Seminar Köln

Das internationale Familienunternehmen und seine Gesellschafter

Ertrag- und erbschaftsteuerliche Risiken erkennen und rechtssicher vermeiden

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Inländische Kapitalgesellschaft mit ausländischen Kapitalgesellschaftern
  • Inländische Personengesellschaft mit ausländischen Gesellschaftern
  • Ausländisches Unternehmen mit inländischen Gesellschaftern
  • Strukturmaßnahmen auf Ebene des Unternehmens
  • Erbfälle und Nachfolgeplanung 
Programm

9.30–17.00 Uhr 

Einführung / Problemstellung Strukturüberlegungen, Rechts- und Standortwahl der Familienholding

Inländische Kapitalgesellschaft mit ausländischen Gesellschaftern

  • Grundzüge
  • Ebene der Gesellschafter
  • Ebene der Gesellschaft
  • Wegzug von inländischen Gesellschaftern
  • Zuzug von ausländischen Gesellschaftern

Inländische Personengesellschaft mit ausländischen Gesellschaftern

  • Grundzüge
  • Besteuerung grenzüberschreitender Mitunternehmerschaften
  • Wegzug
  • Zuzug

Ausländisches Unternehmen mit inländischen Gesellschaftern

  • Kapitalgesellschaften
  • Personengesellschaften 

Strukturmaßnahmen auf Ebene des Unternehmens

Erbfälle und Nachfolgeplanung

  • Internationales Erbrecht
  • Internationales Erbschaftsteuerrecht
  • Nachfolgeplanung

Exkurs: Stiftungslösung

Ihr Nutzen
Die Wirtschaft wird internationaler. Dies gilt auch für Familienunternehmen und deren Gesellschafter. Es ist mittlerweile mehr Standard als Ausnahme, dass Gesellschafter eines Familienunternehmens (eine Zeitlang) im Ausland leben. Das Seminar gibt einen Überblick über typische steuerliche Themen eines Familienunternehmens mit weltweiten Gesellschaftern und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen von Unternehmen und Family Offices
Ort
Köln am 24. März 2021
Hotel Mondial am Dom
Kurt-Hackenberg-Platz 1
50667 Köln
marker Anfahrt auf Google Maps
Tel.: +49 221 2063-0
Buchung
Teilnehmer

6 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Referenten

Portrait von Florian Oppel
Dr. Florian Oppel LL.M. Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf  
Kooperation Verlag Dr. Otto Schmidt und Deutsche Bahn
DB Kooperation
Mit der Bahn zu Ihrem Seminar
Reisen Sie schon ab 99,- EUR bequem zu Ihrem Lehrgang - Mit den Sonderkonditionen des Verlags Dr. Otto Schmidt und der Deutschen Bahn