Der GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer in der Sozialversicherung

Vermeidung sozialversicherungsrechtlicher Haftungsrisiken des Steuerberaters bei der Statusbeurteilung

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Rechtsprechung des BSG zur Statusbeurteilung von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern
  • Vertretungsbefugnis des Steuerberaters im Beitragsstreit um die Statusbeurteilung
  • Haftungsrisiken des Steuerberaters bei der Statusbeurteilung
Programm

Rechtsprechung des BSG zur Statusbeurteilung von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern

  • Abkehr von der „Kopf- und Seele“-Rechtsprechung
  • Aktuelle Rechtsprechung des BSG und Fallbeispiele

Vertretungsbefugnis des Steuerberaters im Beitragsstreit um die Statusbeurteilung

  • Vertretungsbefugnis im Betriebsprüfungsverfahren
  • Vertretungsbefugnis im Klageverfahren
  • (Keine) Vertretungsbefugnis im Statusfeststellungsverfahren

Haftungsrisiken des Steuerberaters bei der Statusbeurteilung

  • Aktuelle Rechtsprechung zu sozialversicherungsrechtlichen Haftungsrisiken im Lohnbuchführungsmandat
  • Handlungsempfehlungen

Absicherung: Grundzüge zum Statusfeststellungsverfahren

  • Grundlagen
  • Reform des Statusfeststellungsverfahrens
Ihr Nutzen
Die Streitfrage der Sozialversicherungspflicht des GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers ist der Dauerbrenner der sozialversicherungsrechtlichen Rechtsprechung. In zahlreichen Urteilen hat das Bundessozialgericht in jüngerer Vergangenheit unterschiedlichste Sachverhalte zu dieser Kernfrage entschieden. Das Webinar gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung, sensibilisiert für sozialversicherungsrechtliche Haftungsrisiken im Lohnbuchführungsmandat und gibt Handlungsempfehlung zur Vermeidung von Schadensersatzansprüchen.
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Betriebsprüfe, Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen
Buchung
179,00 € (zzgl. gesetzl. USt) inkl. digitaler Arbeitsunterlagen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung mit dem Zugangslink per E-Mail. Rechnungstellung erfolgt nach der Veranstaltung.
Teilnehmer

1.5 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Referenten

Portrait von Christian Bertrand
Dr. Christian Bertrand Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Counsel, STRECK MACK SCHWEDHELM, Köln/Berlin/München