Steuern beim Unternehmenskauf und vertragliche Absicherung von Steuerrisiken

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Share Deal versus Asset Deal
  • Typische Praxisfragen aus Verkäufer- und Käufersicht
  • Organschaftsstrukturen
  • Grunderwerbsteuer
  • Verkauf zur Krisenabwendung
  • Internationale Investments
  • Vertragliche Absicherung von Steuerrisiken 
Programm

Steuerliche Besonderheiten bei Share Deal versus Asset Deal

  • Interessenlage Verkäufer/Käufer
  • Besonderheiten beim Share Deal
    − Sperrfristbehaftete Anteile
    − Übergang wirtschaftliches Eigentum/Kaufpreisverzinsung
  • Besonderheiten beim Asset Deal
    − Schuldübernahme/Anschaffungsgewinn
  • Investitionen in Mitunternehmerschaften
    − Gewerbesteuer− Doppelstockstrukturen

Steuerliche Fragestellungen aus Verkäufersicht

  • Asset Deal
  • Share Deal

Steuerliche Fragestellungen aus Käufersicht

  • Kaufpreisfinanzierung
  • Grunderwerbsteuer

M&A und Organschaftsstrukturen

M&A in der Krise

M&A im internationalen Kontext

Vertragliche Absicherung von Steuerrisiken

  • Vertragliche Regelung von Steuern/Steuerrisiken durch den Unternehmenskauf 
  • Vertragliche Regelung von Steuern/Steuerrisiken aus der Vergangenheit
  • W&I-Versicherung
Ihr Nutzen
Steuerfragen im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen bedürfen wegen der Komplexität und der ständigen Veränderung des deutschen Unternehmenssteuerrechts besonderer Beachtung. Anhand von Beispielsfällen diskutieren die Referenten aktuell wichtige Fragen des transaktionsbegleitenden Steuerrechts. Die Darstellung der Rechtsmaterie berücksichtigt Gesetzesänderungen, neue Verwaltungsverlautbarungen und Entwicklungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Zudem lernen die Teilnehmer verschiedene Möglichkeiten der vertraglichen Absicherung von Steuerrisiken kennen (u.a. Steuerklausel und W&I-Versicherung).
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen
Buchung
624,00 € (zzgl. gesetzl. USt) inkl. digitaler Arbeitsunterlagen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung mit dem Zugangslink per E-Mail. Rechnungstellung erfolgt nach der Veranstaltung.
Teilnehmer

8 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Referenten

Portrait von Tobias Franz
Dr. Tobias Franz Rechtsanwalt, Steuerberater, Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg
Portrait von Philipp Redeker
Dr. Philipp Redeker Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer, Düsseldorf