Akkreditiert durch DStV e.V.

Seminar Köln

ZIP Jahrestagung Restrukturierung und Sanierung

Erste Erfahrungen mit dem neuen Recht

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Restrukturierungsplan
  • Geschäftsführerhaftung
  • Restrukturierungs- und Insolvenzgericht
  • Eigenverwaltung
  • Änderungen bestehender (Sanierungs-)Verlautbarungen (S 11, S 9, PS 270 n.F.) des IDW und Anforderungen an die betriebswirtschaftlichen Konzepte nach SanInsFoG (IDW ES 15) 
Programm

Donnerstag, 02.09.2021 9.30 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Georg Bitter

9.45 Uhr
Zuständigkeit und Aufgaben der Restrukturierungs- und Insolvenzgerichte
Dr. Peter Laroche

10.30 Uhr
Diskussion

10.45 Uhr
Kaffeepause

11.15 Uhr
Die Eigenverwaltung nach dem SanInsFoG
Prof. Dr. Lucas Flöther

12.00 Uhr
Diskussion

12.15 Uhr
Restrukturierungsplan
Prof. Dr. Christian C.-W. Pleister/Dr. Dorothee Prosteder

13.15 Uhr
Diskussion 

 13.30 Uhr Mittagessen 

14.30 Uhr
Geschäftsführerhaftung – Streitgespräch
Dr. Philipp Scholz/ Prof. Dr. Georg Bitter

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr
Sanierungssteuerrecht
Prof. Dr. Stephan Eilers

16.45 Uhr
Diskussion

17.00 Uhr
Änderungen der IDW (Sanierungs-Verlautbarungen und Anforderungen an die betriebswirtschaftlichen Konzepte nach SanInsFoG)
Bernhard Steffan

17.45 Uhr
Diskussion

18.00 Uhr
Ende der Tagung 

Kooperation / Sponsoring

Ihr Nutzen
Zu Jahresbeginn sind mit dem SanInsFoG und dem StaRUG wichtige insolvenzrechtliche Neuerungen in Kraft getreten. Noch setzen sich Experten und Praktiker mit den Gesetztestexten auseinander und prognostizieren deren Auswirkungen. Auf der ZIP-Jahrestagung geben Ihnen traditionsgemäß namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis einen Überblick über die aktuellen Themen. Ein halbes Jahr nach Inkrafttreten liegen erste Erfahrungen mit dem neuen Recht vor, so dass auf dieser Grundlage gesicherte Erkenntnisse mit hoher Praxisrelevanz vermittelt werden können. Auch wird die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht zu diesem Zeitpunkt auslaufen, aus der sich wichtige Konsequenzen für die Fortführung vieler Unternehmen ergeben werden. Das Programm wird dementsprechend im Sommer anhand der aktuellen Entwicklungen im Detail ausgearbeitet.
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (vorm. Sanierung und Insolvenzverwaltung), Insolvenzverwalter, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Mitarbeiter von Banken und Versicherungen sowie deren Vorstände und Geschäftsführer
Ort
Köln am 2. September 2021
Dorint Hotel am Heumarkt Köln
Pipinstraße 1
50667 Köln
marker Anfahrt auf Google Maps
Tel.: 0221 2806-0
Buchung
Teilnehmer

7 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Tagungsleitung

Portrait von Georg Bitter
Prof. Dr. Georg Bitter Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht; Vorstandsvorsitzender des Zentrums für Insolvenzrecht und Sanierung an der Universität Mannheim (ZIS) 

Referenten

Portrait von Stephan Eilers
Prof. Dr. Stephan Eilers Freshfields Bruckhaus Deringer, Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB, Düsseldorf
Portrait von Lucas F. Flöther
Prof. Dr. Lucas F. Flöther Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Partner, FLÖTHER & WISSING Rechtsanwälte · Insolvenzverwaltung · Sanierungskultur, Halle/Berlin 
Portrait von Peter Laroche
Dr. Peter Laroche Richter am Amtsgericht, Leiter der Insolvenzabteilung des Amtsgericht Köln 
Portrait von Christian C.-W. Pleister
Prof. Dr. Christian C.-W. Pleister Rechtsanwalt, Partner, Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB, Berlin/Frankfurt 
Portrait von Dorothee Prosteder
Dr. Dorothee Prosteder Rechtsanwältin, Partnerin, Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB, München 
Portrait von Philipp Scholz
Dr. Philipp Scholz LL.M. (Harvard) Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg 
Portrait von Bernhard Steffan
Bernhard Steffan Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Ebner Stolz Mönning Bachem Partnerschaft mbB, Stuttgart 
Kooperation Verlag Dr. Otto Schmidt und Deutsche Bahn
DB Kooperation
Mit der Bahn zu Ihrem Seminar
Reisen Sie schon ab 99,- EUR bequem zu Ihrem Lehrgang - Mit den Sonderkonditionen des Verlags Dr. Otto Schmidt und der Deutschen Bahn