Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Umsatzsteuer aktuell 2019 - 21.05.2019

Das Intensiv-Seminar 2019 der Umsatzsteuer-Rundschau
21.05.2019
Mannheim
Weitere Termine:

Referenten

Christian Sterzinger

Dipl.-Finw. (FH), Regierungsdirektor, Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg

Dr. Christoph Wäger

Richter am Bundesfinanzhof, München

Themen

  • Gesetzliche NeuregelungenzumJahresbeginn 2019 durch das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet
  • Holding und Organschaft
  • Neue Spielregeln für den Binnenmarkt: Sofortmaßnahmen im Handel zwischen Mitgliedstaaten ab 2020
  • Immobilienbesteuerung
  • Das Neueste aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung
Jetzt buchen

Seminarziel

Unser Expertenteam aus Rechtsprechung und Verwaltung gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die wesentlichen Änderungen in 2018 und 2019. Jüngste Entwicklungen der Rechtsprechung und der Verwaltung werden vertieft und kritisch gewürdigt. Ihnen werden wertvolle Hinweise für die Rechtsanwendung in der täglichen Praxis vermittelt, so dass Sie zukünftig typische Gestaltungs- und Umsatzbesteuerungsfehler vermeiden können.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

Gesetzliche Neuregelungen zum Jahresbeginn 2019 durch das Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet

  • Haftung für elektronische Marktplätze
  • Umsetzung der E-Commerce-Richtlinie
  • Umsetzung der Gutscheinrichtlinie
  • Urheber und Verwertungsgesellschaften

Neue Problemfelder bei Holding und Organschaft

  • Beteiligungsverwaltung im Unternehmen
  • Vorsteuerabzug beim Erwerb und bei der Veräußerung von Beteiligungen
  • Bedeutung des maßgeblichen Entstehungsgrundes
  • Vorsteueraufteilung im Konzern
  • Neues zu den Eingliederungsvoraussetzungen bei der Organschaft

Neue Spielregeln für den Binnenmarkt: Sofortmaßnahmen im Handel zwischen Mitgliedstaaten ab 2020

  • Erleichterungen für das Konsignationslager
  • Rechtssicherheit im Reihengeschäft
  • Verschärfte Anforderungen für die Steuerfreiheit innergemeinschaftlicher Lieferungen
  • Neue Regelung für die Nachweispflichten
  • Änderungen für Direktlieferungen an Endverbraucher beim Versandhandel

Besteuerung guter und böser Unternehmer

  • Vorsteuerabzug
  • Innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Einfuhr und innergemeinschaftliche Anschlusslieferung

Immobilienbesteuerung

  • Folgen der Neubeurteilung bei der Bruchteilsgemeinschaft
  • Schlusspunkte der Bauträgerabwicklung
  • Geschäftsveräußerung
  • Reichweite des ermäßigten Steuersatzes im Hotelgewerbe

Rechnungen und kein Ende

  • Auslegungshilfen für den Nachweis ordnungsgemäßer Rechnungen beim Vorsteuerabzug
  • Rechnungsberichtigung und Vorsteuerabzug
  • Steuerschuld aufgrund unzutreffender Rechnungen
  • Rückabwicklung unzutreffender Rechnungen: Direktanspruch gegen die Finanzverwaltung bei Zahlungsunfähigkeit des eigenen Vertragspartners

Das Neueste aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung

  • Wiederbelebung des Gestaltungsmissbrauchs im Umsatzsteuerrecht
  • Tausch und tauschähnlicher Umsatz
  • Einschränkung der Sollbesteuerung über Teilleistungen
  • Vorsteuerabzug und Anzahlungen
  • Verwaltungsanweisungen zur Rückwirkung der Rechnungsberichtigung auf den Zeitpunkt der ursprünglichen Ausstellung und zur Angabe der vollständigen Anschrift in einer Rechung im Sinne des § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 UStG

Maritim Parkhotel Mannheim
Friedrichsplatz 2
68165 Mannheim
Tel.: +49 621 1588-0

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

Teilnahmegebühr
495,– € Seminargebühr (zzgl. MwSt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Zusätzlich steht Ihnen die Arbeitsunterlage als Download zur Verfügung; ca. zwei Tage vor Seminartermin erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Mail. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

AGB
Unsere vollständigen AGB finden Sie unter www.otto-schmidt.de/agb

Tagungsleitung:

Christian Sterzinger
Dipl.-Finw. (FH), Regierungsdirektor,
Ministerium der Finanzen des
Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg

Dr. Christoph Wäger

Richter am Bundesfinanzhof, München


Beide Referenten sind exzellente Kenner der Materie und durch zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge hervorgetreten.

Beide tragen nicht in dienstlicher Eigenschaft vor.


589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder