Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Umsatzsteuer national und international - 07.02.2019

Highlights aus der Praxis für die Praxis
07.02.2019
Köln

Referenten

Prof. Dr. Thomas Küffner

Prof. Dr. Thomas Küffner

Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Steuerrecht, KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER, München

Dr. Thomas Streit, LL.M. EUR.

Dr. Thomas Streit, LL.M. EUR.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner, KÜFFNERMAUNZLANGER ZUGMAIER, München

Themen

  • Organschaft, Holding
  • Reihengeschäfte
  • Konsignationslager
  • Rechnungsberichtigung
  • Immobilien
Jetzt buchen

Seminarziel

Umsatzsteuerrechtliche Sachverhalte – ob national oder international – werden immer komplexer. Das Seminar erläutert Ihnen die wichtigsten grenzüberschreitenden Umsatzsteuersachverhalte und ausgewählte nationale Fragestellungen anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Sie werden ausreichend Gelegenheit haben, Fragen an die Referenten zu stellen und die praktische Umsetzung in Ihrem Unternehmen bzw. Mandantenkreis zu diskutieren.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Organschaft

  • Aktuelle Rechtsprechung zu den Eingliederungsmerkmalen
  • Aktuelle Entwicklungen in der Finanzverwaltung
  • Eingliederung Personengesellschaften

Holding

  • Finanz- und Führungsholding
  • Vorsteuerabzug

Innergemeinschaftliche Lieferungen

  • Buch- und Belegnachweise
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Gut- und Bösgläubigkeit

Aktuelles zu Gutscheinen

  • Unionsrechtliche Vorgaben
  • Neue gesetzliche Regelung
  • Wichtige Entscheidungen des EuGH

Reihengeschäfte

  • Aktuelle Rechtsprechung von EuGH und BFH
  • Zuordnung der bewegten Lieferung
  • Bedeutung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Konsignationslager

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Sichtweise der Finanzverwaltung
  • Gestaltung von Lieferverträgen

Rechnungsberichtigung für Zwecke des Vorsteuerabzugs

  • Rückwirkung der Rechnungsberichtigung aus Sicht von Rechtsprechung und Finanzverwaltung
  • Vorsteuerabzug aus fehlerhafter Rechnung ohne Rechnungsberichtigung
  • Erstattungsanspruch bei gescheitertem Vorsteuerabzug: Rs. Reemtsma

Rechnungsberichtigung im Sinne des § 14c UStG

  • Unterschiedliche Berichtigungsvoraussetzungen nach § 14c Abs. 1 und Abs. 2 UStG
  • Zivilrechtliche Rückzahlung als Voraussetzung der Berichtigung nach § 14c Abs. 1 UStG?
  • Kein Berichtigungserfordernis bei gutgläubigem Steuerausweis


Vorlagen an den EuGH


Immobilien

  • Mietfreie Zeiten
  • Vorzeitige Abstandszahlungen
  • Vorsteuerabzug
  • Typische Steuerfallen


Vorsteuerabzug

  • Zuordnungsprobleme
  • Unmittelbarer und mittelbarer Zusammenhang
  • Fehlen von Rechnungsmerkmalen usw.


Gesetzliche Änderungen

  • National
  • Unionsrecht

Hotel Mondial am Dom
Kurt-Hackenberg-Platz 1,
50667 Köln
Tel.: +49 221 2063-0

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO über 6 Zeitstunden.

Teilnahmegebühr
495,– € Seminargebühr (zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

AGB
Unsere vollständigen AGB finden Sie unter www.otto-schmidt.de/agb

Tagungsleitung:

Prof. Dr. Thomas Küffner
Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Steuerrecht,
KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER,
München

Dr. Thomas Streit, LL.M. EUR.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner, KÜFFNERMAUNZLANGER ZUGMAIER,
München


589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder