Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Umsatzsteuer national und international - 25.01.2018

Highlights aus der Praxis für die Praxis
25.01.2018
Köln

Referenten

Prof. Dr. Thomas Küffner

Prof. Dr. Thomas Küffner

Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Steuerrecht, KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER, München

Dr. Stefan Maunz

Dr. Stefan Maunz

Rechtsanwalt, Steuerberater, KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER, München/Düsseldorf

Themen

  • Rechnungen und Rechnungsberichtigung
  • Umsatzsteuerrechtliche Organschaft
  • Umsatzsteuer und Immobilien
  • Umsatzsteuer bei gemeinnützigen Einrichtungen und öffentlicher Hand
  • Steuerbefreiung bei Kostenteilungsgemeinschaften
  • Innergemeinschaftliche Lieferung und Ausfuhrlieferung (StM)
  • Update Reihengeschäfte
  • Grundstücksbezogene Leistungen
  • Neues aus der Rechtsprechung EuGH/BFH/FG und neue praxisrelevante Verfügungen
Jetzt buchen

Seminarziel

Internationale Umsatzsteuersachverhalte werden immer komplexer, insbesondere, wenn mehr als zwei Länder oder Nicht-EU-Staaten involviert sind. Das Seminar erläutert Ihnen die wichtigsten grenzüberschreitenden Umsatzsteuersachverhalte anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Sie werden ausreichend Gelegenheit haben, Fragen an die Referenten zu stellen und die praktische Umsetzung der Veränderungen in Ihrem Unternehmen bzw. Mandantenkreis zu diskutieren.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

Rechnungen und Rechnungsberichtigung

  • Rechnungsbegriffe
  • Anforderungen an rückwirkende Rechnungen
  • Sicherungen von Zinsvorteilen
  • Vorgehen der Finanzverwaltung
  • Abgrenzung Rechnungsberichtigungen nach § 14c Abs. 1 und 2 UStG


Umsatzsteuerrechtliche Organschaft

  • Personengesellschaften als potentielle Organgesellschaften
  • Anforderungen an die organisatorische Eingliederung
  • BMF-Schreiben mit Übergangsregelung
  • Zweifelsfragen
  • Einschub: Vorsteuerabzug bei Holding

Umsatzsteuer und Immobilien

  • Steuerfalle Geschäftsveräußerung im Ganzen
  • Nachträgliche Option und Widerruf der Option
  • BMF-Schreiben zu Option mit Übergangsregelung
  • Vorsteuerabzug bei gemischter Nutzung

Umsatzsteuer bei gemeinnützigen Einrichtungen und öffentlicher Hand

  • Steuerbarkeit von Mitgliedsbeiträgen
  • Ermäßigter Steuersatz in der Gemeinnützigkeit auf dem Prüfstand
  • Vorsteuerabzug bei nicht kostendeckenden Entgelten
  • Neuregelung der Besteuerung der öffentlichen Hand – Chancen für den Berufsstand


Steuerbefreiung bei Kostenteilungsgemeinschaften

  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH
  • Auswirkungen in der Praxis auf verschiedene Kooperationsformen
  • Bisherige Rechtsprechung des BFH
  • „Kleine Organschaft“

Innergemeinschaftliche Lieferung und Ausfuhrlieferung

  • Aktuelle Rechtsprechungen
  • Steuerfallen in der Praxis
  • Gelangensbestätigung & Co. in der Praxis

Update Reihengeschäfte

  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH
  • BMF vs. Rechtsprechung
  • Praxisauswirkungen

Grundstücksbezogene Leistungen

  • Neue Vorgaben aus Europa
  • Umsetzung durch das BMF

Neues aus der Rechtsprechung EuGH/BFH/FG und neue praxisrelevante Verfügungen

Hotel Mondial am Dom
Kurt-Hackenberg-Platz 1,
50667 Köln
Tel.: +49 221 2063-0

Teilnahmegebühr
495,– € Seminargebühr (zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO über 6 Zeitstunden.

Tagungsleitung:

Prof. Dr. Thomas Küffner
Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer,
Fachanwalt für Steuerrecht,
KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER,
München

Dr. Stefan Maunz
Rechtsanwalt, Steuerberater,
KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER,
München/Düsseldorf


589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder