Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Umstrukturierung von Familiengesellschaften - 07.11.2017

Zivilrechtliche, ertrag- und erbschaftsteuerliche Besonderheiten
07.11.2017
Mannheim
Weitere Termine:

Referenten

Dr. rer. pol. Martin Cordes

Dr. rer. pol. Martin Cordes

Dipl.-Finw., Dipl.-Kfm., Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Dr. Jochen Kotzenberg, LL.M

Dr. Jochen Kotzenberg, LL.M

Rechtsanwalt, Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Dr. Jörg Stalleiken

Dr. Jörg Stalleiken

Dipl.-Finw., Rechtsanwalt, Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Themen

  • Strukturierung/Rechtsform – Ist Ihr Unternehmen richtig aufgestellt?
  • Steuerliche/gesellschaftsrechtliche Strukturierungsüberlegungen
  • Absicherung der Ertragsteuerneutralität
  • Erbschaftsteuerliche Restriktionen aufgrund der Behaltensfristen und der Lohnsumme
  • Auswirkungen auf zukünftige Erbfälle/Schenkungen
  • Gesellschaftsrechtliche Umsetzung
  • Besonderheiten bei minderjährigen Gesellschaftern
Jetzt buchen

Seminarziel

Das Seminar vermittelt Ihnen einen optimalen Überblick über steuerliche und gesellschaftsrechtliche Aspekte der Umstrukturierung von Familienunternehmen. Aktuelle Entwicklungen im UmwSt-Recht und die Auswirkungen auf Behaltensfristen und Lohnsummenkontrolle nach Erbfällen/Schenkungen werden ebenso aufgegriffen wie aktuelle Überlegungen zur Umstrukturierung.

Teilnehmerkreis

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen, Geschäftsführer

9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Unternehmensstruktur – Ist das Unternehmen rechtlich und steuerlich optimal aufgestellt?

  • Optimierung der Steuerquote
  • Ertragsteuerliche Anbindung von Auslandsinvestments
  • Strukturbedingte Betriebsprüfungsrisiken
  • Verlustnutzung
  • Erbschaftsteuerliche Strukturaspekte
  • Publizität

Gesellschaftsrechtliche Umsetzung

  • Umsetzungsformen
  • Vor- und Nachteile von Umwandlungen in Einzel- oder Gesamtrechtsnachfolge
  • Gesellschaftsvertragliche Vorgaben für den Bewertungsabschlag nach § 13a Abs. 9 ErbStG
  • Beurkundungspflichten
  • Beteiligung minderjähriger Gesellschafter an Umwandlungsmaßnahmen

Steuerneutralität bei Ertragsteuern

  • Steuerneutralität nach UmwStG
  • Optionen bei Strukturen mit Nießbrauchsrechten und/oder Unterbeteiligungen
  • Gestaltungsansätze außerhalb des UmwStG
  • „Substanzverlagerungen“ im Inland
  • Trennung von Familienstämmen

Steuerneutralität bei der Grunderwerbsteuer

  • Umstrukturierungsrelevante Tatbestände
  • Steuerbefreiungen

Umstrukturierungen innerhalb der fünf- bis siebenjährigen Fristen nach § 13a ErbStG

  • Schädliche Verfügungen durch Umstrukturierungen/Umwandlungen
  • Umstrukturierung von Tochterunternehmen
  • Reinvestitionsklausel
  • Lohnsummenrisiken
  • Auswirkungen auf die Entnahme-/ Ausschüttungsbegrenzung

Auswirkungen von Umstrukturierungen auf zukünftige Erbfälle/Schenkungen

  • Entstehen von jungem Verwaltungsvermögen und jungen Finanzmitteln
  • Ausgangslohnsumme

Dorint Kongresshotel Mannheim
Friedrichsring 6,
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 1251-0

EZ/ÜF 140,- €

Teilnahmegebühr
495,– € Seminargebühr
410,– € Centrale-Mitglied (jeweils zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Jetzt Centrale-Mitglied werden und schon vergünstigt teilnehmen: www.centrale.de

Zimmerreservierungen
Es besteht ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor dem Termin unter dem Stichwort „Verlag Dr. Otto Schmidt“ in den o.g. Tagungshotels zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt im Tagungshotel vor.

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.


Dr. rer. pol. Martin Cordes
Dipl.-Finw., Dipl.-Kfm., Steuerberater,
Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Dr. Jochen Kotzenberg, LL.M

Rechtsanwalt, Steuerberater,
Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Dr. Jörg Stalleiken

Dipl.-Finw., Rechtsanwalt, Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn


Von: 487,90 €

An: 589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    für Mitglieder der Centrale für GmbH

* Pflichtfelder