Kallmeyer

Umwandlungsgesetz

Umwandlungsgesetz
Verschmelzung, Spaltung und Formwechsel bei Handelsgesellschaften. Kommentar

Als Kompaktkommentar liefert der Kallmeyer präzise und punktgenau Informationen zu allen beratungsrelevanten Themen. Mit Bilanz- und Bewertungsrecht, Registerrecht und Arbeitsrecht. Das besondere Plus: Der Kommentar wird kontinuierlich online aktualisiert.
  • Kompakte, präzise Kommentierungen mit praktikablen Lösungsvorschlägen
  • Konzentriert auf die praxisrelevanten Umwandlungen von Kapital- und Personenhandelsgesellschaften
  • Wertvolle Ausführungen zu wesentlichen Querschnittsmaterien: Bilanz-, Bewertungs-, Register- und Arbeitsrecht - kommentiert von Spezialisten aus dem jeweiligen Rechtsgebiet
  • Rundum aktuell unter Berücksichtigung einschlägiger Gesetzgebung und Rechtsprechung

ISBN 978-3-504-37025-1

7. neu bearbeitete Auflage, 2020, ca. 1800 Seiten, gebunden Leinen, 145x210
179,00 € inkl. MwSt.
  • lieferbar
Beschreibung

Rechtsformwechsel von Gesellschaften und Umstrukturierungen von Unternehmen und Konzernen zählen zu den schwierigsten und beratungsintensivsten Themen des Unternehmensrechts.

Gut, dass es den „Kallmeyer“ gibt! Er gilt als ein unverzichtbares Handwerkszeug für die Umwandlungspraxis. Wie gewohnt mit Darstellungen zu interdisziplinären Querschnittsmaterien, die mit den einzelnen Umwandlungsformen in engem Zusammenhang stehen: Bilanz- und Bewertungsrecht, Registerrecht und Arbeitsrecht. 

Die Vorteile

  • Konzentration auf die praxisrelevanten Umwandlungen von Personenhandels- und Kapitalgesellschaften
  • Direkter, präziser, lösungsorientierter Stil
  • Meinungsbildend und innovativ, rundum aktuell

Aktuell in dieser Auflage u.a.:

  • 4. Gesetz zur Änderung des UmwG mit neuem § 122m UmwG und weiteren Änderungen in den Vorschriften zur grenzüberschreitenden Verschmelzung von Kapitalgesellschaften, §§ 122 ff. UmwG
  • Ausblicke auf die europäisch induzierten Änderungen durch das sog. „Company Law Package“

Die Autoren sind ausschließlich hoch qualifizierte Experten aus Beratung, Notariat und Wirtschaftsprüfung. Sie lassen langjährige praktische Erfahrungen in die Kommentierungen einfließen und geben umfassendes Know how weiter.

Rezension  

„Der neue „Kallmeyer“ hält, was man sich von dieser bewährten Marke verspricht – ein prägnanter, praxisorientierter und dennoch zugleich äußerst fundierter Kommentar aus der Feder eines Teams kompetenter Praktiker verschiedener Disziplinen. Das Werk sollte bei jedem, der sich mit Umwandlungsrecht beschäftigt (nicht nur bei Praktikern!), auf dem Schreibtisch oder in der Online-Bibliothek stehen.“
Prof. Dr. Jessica Schmidt, LL.M. (Nottingham), AG 15/2020

„Der Kallmeyer … ist ein Muss für jeden, der sich sorgfältig mit Umwandlungsfällen befasst.“
RA/FAStR Dr. Rolf Schwedhelm, GmbHR 16/2020

Autoren
Bearbeitet von RAin Dr. Lucina Berger LL.M., Notar Hon.-Prof. Dr. Sebastian Blasche, RAuN Dr. Ingo Klöcker M.C.J., RA Dr. Dirk Kocher LL.M., WP/StB Georg Lanfermann, RA Prof. Dr. Reinhard Marsch-Barner, RA/Notar a.D. Dr. Burkhardt W. Meister LL.M., RA Stephan F. Oppenhoff, RA Dr. Mirko Sickinger LL.M., RA Dr. Cornelius Wilk LL.M., RA Prof. Dr. Heinz Josef Willemsen, Notar Prof. Dr. Norbert Zimmermann LL.M .
Leseprobe

Leseprobe

179,00 € inkl. MwSt.