Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Vertragspraktikum für GmbH-Berater 20.02.2018

Aktuelle Gesellschafts- und steuerrechtliche Gestaltungen mit Musterformulierungen
20.02.2018
Dresden
Weitere Termine:

Referenten

Dr. Eckhard Wälzholz

Dr. Eckhard Wälzholz

Notar, Füssen, ist in seiner Praxis mit der Gestaltungsberatung mittelständischer Unternehmen befasst. Dr. Wälzholz ist als Referent bestens ausgewiesen und u.a. Autor im GmbH-Handbuch.

Themen

  • Probleme der GmbH-Gründung einschließlich Gestaltungen nach § 20 UmwStG
  • Optimierung der GmbH-Satzung
  • Gestaltung des Geschäftsführeranstellungsvertrages
  • Rettung in der GmbH-Krise
  • GmbH in der Unternehmensnachfolge
  • Mit allen aktuellen gestaltungsrelevanten Urteilen und Erlassen
  • Das neue Transparenzregister
Jetzt buchen

Seminarziel

Kennen Sie die wichtigsten Neuerungen aus dem Jahr 2017 rund um die Vertragsgestaltung in der GmbH und wissen Sie,worauf Sie 2018 achten müssen? Dieses Seminar vermittelt die aktuellen Kenntnisse zur professionellen Beratung einer GmbH. Im Mittelpunkt stehen vor allem neue Rechtsprechung und sonstige aktuelle Entwicklungen rund um die Vertragsgestaltung. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die rechtssichere Gestaltung von Verträgen und die Optimierung der Satzung.

Teilnehmerkreis

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Programm

Die Gründung der GmbH und Kapitalmaßnahmen

  • Aufbringung des Stammkapitals
  • Probleme der verdeckten Sacheinlage und
  • Rückzahlungen der Stammeinlage
  • Einbringung eines Unternehmens in eine GmbH, § 20 UmwStG
  • Vorgründungsgesellschaft, Vor-GmbH und GmbH
  • Der Weg von UG (haftungsbeschränkt) zur GmbH
  • Das neue Transparenzregister: Bußgeldbewährte Transparenzpflichten zur Offenlegung wirtschaftlich Berechtigter

Die GmbH-Satzung

  • Einziehung von GmbH-Geschäftsanteilen
  • Abfindungsklauseln
  • Vinkulierungsklauseln, einschl. Change of Control-Klausel

Der GmbH-Geschäftsführer

  • Sozialversicherungspflicht und -freiheit
  • Die Gestaltung des Anstellungsvertrages
  • Tantiemevereinbarungen
  • Weisungen an den Geschäftsführer
  • Wettbewerbsverbote (einschl. nachträglichem)

GmbH in der Krise

  • Die Gestaltung des Rangrücktritts
  • Die Gestaltung des Forderungsverzichts mit Besserungsschein
  • Nachträgliche Anschaffungskosten
  • Gesellschafterdarlehen und -sicherheiten
  • Der Kapitalschnitt
  • Haftungsgefahren und deren Vermeidung

Die GmbH in der Nachfolgeplanung

  • Satzungsklauseln für die Nachfolgeplanung
  • Gestaltung des Vorababschlags nach § 13a Abs. 9 ErbStG
  • Gestaltungen auf der Grundlage der ErbSt-Anwendungserlasse vom 22.6.2017
  • Der Nießbrauch am GmbH-Anteil

Hotel Elbflorenz Dresden
Rosenstraße 36
01067 Dresden
Tel.: +49 351 8640-0

Teilnahmegebühr
495,– € Seminargebühr
410,– € Centrale-Mitglied (jeweils zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Jetzt Centrale-Mitglied werden und schon vergünstigt teilnehmen: www.centrale.de

Zimmerreservierungen
Es steht ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor den Terminen unter dem Stichwort „Centrale für GmbH – Verlag Dr. Otto Schmidt“ in den o.g. Tagungshotels zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt im Tagungshotel vor.

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

Tagungsleitung:

Dr. Eckhard Wälzholz
Notar, Füssen, ist in seiner Praxis mit der Gestaltungsberatung mittelständischer Unternehmen befasst. Dr. Wälzholz ist als Referent bestens ausgewiesen und u.a. Autor im GmbH-Handbuch.


Von: 487,90 €

An: 589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    für Mitglieder der Centrale für GmbH

* Pflichtfelder