Müller-Gugenberger

Wirtschaftsstrafrecht

Wirtschaftsstrafrecht
Handbuch des Wirtschaftsstraf- und -ordnungswidrigkeitenrechts
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Die Systematik dieses Werkes orientiert sich am Lebenszyklus eines Unternehmens. Von der Gründung bis zur Beendigung wird chronologisch jedes Strafbarkeitsrisiko bis ins Detail durchleuchtet und die gigantische Stofffülle von Praktikern für Praktiker aufbereitet.

Bei Erscheinen online erhältlich in diesem Modul:
juris PartnerModul Compliance Premium
juris PartnerModul Wirtschaftsstrafrecht

Viele komplette Neubearbeitungen aufgrund aktueller Entwicklungen, z.B. bei

  • Kreditinstituten, Finanzdienstleistungen
  • Sanktionen gegenüber Unternehmen
  • Vermögensabschöpfung
  • Geldwäsche 

Zahlreiche gesetzliche Neuerungen, zum Beispiel:

  • Ausblick auf das geplante Verbandssanktionengesetz
  • COVID-19-Folgen-Abmilderungsgesetz
  • Umsetzung der Europäischen Restrukturierungsrichtlinie
  • Geschäftsgeheimnisgesetz
  • Etliche Neuerungen im Europäischen Strafrecht

ISBN 978-3-504-40101-6

7. neu bearbeitete Auflage 2021, 2883 Seiten Lexikonformat, gbd.
229,00 € inkl. MwSt.
  • lieferbar
Beschreibung

Die Anforderungen an Berater von oder Verantwortliche in Unternehmen wachsen unaufhörlich. Wer überblickt schon vollständig, welche Handlungsweisen oder Versäumnisse straf- oder bußgeldrechtliche Folgen haben können?

Die Autoren des Handbuchs Wirtschaftsstrafrecht bieten diese Rundum-Übersicht. Vorwiegend Staatsanwälte, aber auch Richter und Rechtsanwälte zeigen für jeden Bereich unternehmerischer Tätigkeit die strafrechtlichen Risiken auf.

Systematisch einzigartig ist die Darstellung nach dem Lebenszyklus eines Unternehmens aufgebaut:

  • Gründung
  • Betrieb des Unternehmens
  • Beendigung, Insolvenz oder Sanierung

Weitere Themen runden das Werk ab:

  • Verfahrensablauf
  • Europäisches und Internationales Recht
  • Sanktionen gegen Unternehmen
  • Vermögensabschöpfung
  • Rechte, Pflichten und Risiken für Berater

Ob ein Unternehmen sich beispielsweise finanziert, die Buchhaltung organisiert, Mitarbeiter beschäftigt, steuerlichen Pflichten nachkommt oder Umweltauflagen organisiert: Der Müller-Gugenberger macht für die jeweilige Situation auf strafrechtliche Gefahren aufmerksam.

Rezension 

„Das Werk trägt die Bezeichnung ‚Mutter aller Handbücher‘ weiterhin zu Recht. Auch die Neuauflage […] überzeugt in der Schwerpunktbildung und gleichermaßen in Bezug auf Aktualität und Art der Präsentation. [… Es ist] ein nahezu unverzichtbares Hilfsmittel.“
Raimund Weyand, ZInsO 4/2021

Autoren
Herausgegeben von RiOLG a.D. Dr. Christian Müller-Gugenberger, Ltd. OStA Jens Gruhl und Bundesanwältin beim BGH Anke Hadamitzky. Bearbeitet von RA Dr. Thorsten Alexander; StA Aniello Ambrosio; OAR Manfred Büttner; Ltd. OStA Dr. Joachim Dittrich; RA Dr. Marc Engelhart; Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich; StABGH Gabriele Grätsch; RiBGH Dr. Andreas Grube; Ltd. OStA Jens Gruhl; RiAG Dr. Markus Haas; Bundesanwältin beim BGH Dr. Anke Hadamitzky; RiLG a.D. Klaus Heitmann; OStA Oliver Henzler; OStA Peter Holzwarth; RiinAG Ilka Ludwig; PräsFG Prof. Dr. Manfred Muhler; RiOLG a.D. Dr. Christian Müller-Gugenberger; OStA Dr. Alexander Nogrady; Ltd. OStA a.D. Prof. Dr. Michael Pfohl; OStA Dr. Alexander Retemeyer; OStA a.D. Dr. Hans Richter; OStA a.D. Wolfgang Schmid; OStA Andreas Thul; OStA Heiko Wagenpfeil; OStA Dr. Michael Wahl; Ltd. OStAin Dr. Beate Weik; Stadtoberverwaltungsrat Thomas Wolf.
Rezensionen

Zur Vorauflage: „Die ‚Mutter aller Handbücher‘! Die Verfasser decken nahezu jeden denkbaren Aspekt des deutschen Wirtschaftsstrafrechts umfassend, aktuell und praxisorientiert ab. Mehr braucht der Berater […] für seine tägliche Praxis kaum.“ Raimund Weyand, ZInsO 30/2015

229,00 € inkl. MwSt.