BRAK-Mitteilungen (Mitteilungen der Bundesrechtsanwaltskammer) Informationen zu Berufsrecht und Berufspolitik.

BRAK-Mitteilungen
1 Ausgabe kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des Probeheftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.

ISSN 0722-6934

Jahresbezugspreis 2020: 109,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 12,30 € (inkl. MwSt.), Ausland: 20,80 €
Miglieder der Rechtsanwaltskammern erhalten die Zeitschrift im Rahmen ihrer Mitgliedschaft ohne Berechnung.
Beschreibung

Informationen zu Berufsrecht und Berufspolitik.

Die BRAK-Mitteilungen sind das offizielle Veröffentlichungsorgan der Bundesrechtsanwaltskammer. Die Zeitschrift greift anwaltsrelevante Themen auf, informiert über die Arbeit der Kammer, berichtet über neue Gesetzgebungsvorhaben, dokumentiert lückenlos die anwaltsgerichtliche Rechtsprechung und weist berufsrechtlich relevante Entscheidungen anderer Gerichte nach. Ferner behandelt sie die den Anwalt als steuerzahlenden Freiberufler berührenden Steuerfragen.

Redaktion:
RAin Peggy Fiebig (Schriftleitung), RA Christian Dahns,
Frauke Karlstedt (sachbearbeitend)

Erscheinungsweise:
6 x jährl. zum Monatsende Febr., April, Juni, Aug., Okt., Dez.

Homepage:
www.brak-mitteilungen.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com