Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Ertrag-Steuerberater - EStB (Probeabo)

Informationsdienst zu Unternehmen, Freiberuflern, Arbeitnehmern und Familien
ISSN  1437-9112
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zum Beratermodul estb und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zu
0,00 €

Jahresbezugspreis 2018: 226,- € (inkl. MwSt.)
Jahresabonnement in Kombination mit dem "Erbschaft-Steuerberater": 382,- €. (inkl. MwSt.)

Versandkosten (jährlich): Inland: 16,70 € (inkl. MwSt.), Ausland: 28,10 €
für das Kombi-Abo „Erbschaft-Steuerberater“ und “Ertrag-Steuerberater“: Inland (inkl. MwSt.) 33,40 €; Ausland 56,20 €

Online-Bestandteile zum Print-Abo:
Beratermodul estb:
- Archiv des estb
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Ertrag-Steuerberater - EStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Der "Ertrag-Steuerberater" richtet sich an den Berater, der an einer schnellen und umfassenden Information zum Ertragsteuerrecht interessiert ist.

Die Zeitschrift

Der "Ertrag-Steuerberater" (EStB) kanalisiert monatlich die Informationsflut auf dem Gebiet des Ertragsteuerrechts und richtet sich an den Berater, der in diesem Kerngebiet des Steuerrechts aktuelle Gestaltungshinweise benötigt. Konzentriert auf die Bereiche Betrieb, Familie, Arbeit und Vermögen kommt jeder Beitrag auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuerrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der ertragsteuerlichen Praxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Beratermodul estb erhalten Sie als Abonnent des Ertrag-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des EStB sowie
  • Zugang zum Zeitschriften-Archiv der Steuerberater Woche (bis 2015).

Ihr Zusatznutzen: Das Beratermodul estb enthält zusätzlich

  • den Basiskommentar Steuerrecht von Lippross/Seibel,
  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Beratermodul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Ertrag-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Erbschaft-Steuerberater", dem "GmbH-Steuerberater" sowie dem "Umsatz-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 25.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RA/FAStR/StB Dr. Ralf Demuth, RD Karl- Heinz Günther, RA/FAStR/StB Dr. Martin Klein, Vors. RiBFH Michael Wendt

Homepage:
www.estb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 2/2018

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung

BFH v. 10.10.2017 - X R 1/16 / Weiss, Martin, Zuordnung einer Doppelgarage zum BV, EStB 2018, 41-42

BFH v. 10.10.2017 - X R 33/16 / Weiss, Martin, Abzugsverbot nach § 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 7 EStG bei Bildung einer Ansparabschreibung, EStB 2018, 42-44

BFH v. 16.11.2017 - VI R 63/15 / Siebenhüter, Anton, Aufgabegewinn bei LuF mangels Übertragung von Teilbetrieben, EStB 2018, 44

BFH v. 23.8.2017 - VI R 70/15 / Siebenhüter, Anton, Hinweis des FA auf Wegfall der Ermittlung des Gewinns nach Durchschnittssätzen, EStB 2018, 45

BFH v. 16.11.2017 - VI R 31/16 / Glanemann, Michael, Keine doppelte Haushaltsführung bei zu schnell erreichbarem Tätigkeitsort, EStB 2018, 45-46

BFH v. 8.11.2017 - IX R 32/16 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Dauertestamentsvollstreckung und (anteiliger) WK-Abzug bei VuV, EStB 2018, 46-47

BFH v. 24.10.2017 - VIII R 13/15 / Weiss, Martin, Insolvenzbedingter Ausfall einer privaten Darlehensforderung, EStB 2018, 47-49

BFH v. 29.8.2017 - VIII R 23/15 / Formel, Rainer, Depotübergreifende Verlustverrechnung gem. § 20 Abs. 6 S. 1 EStG bei Antragsveranlagung nach § 32d Abs. 4 EStG, EStB 2018, 49-50

BFH v. 24.10.2017 - VIII R 35/15 / Sobisch, René, Devisentermingeschäft als Termingeschäft mit Differenzausgleich gem. § 20 Abs. 2 S. 1 Nr. 3a EStG oder privates Veräußerungsgeschäft, EStB 2018, 51-52

BFH v. 15.3.2017 - III R 12/16 / Aweh, Lothar, Einspruchsbefugnis und Veranlagungswahlrecht des Insolvenzverwalters, EStB 2018, 52-53

BFH v. 5.10.2017 - VI R 47/15 / Meurer, Hermann-Josef, Künstliche Befruchtung in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft als agB, EStB 2018, 53-54

BFH v. 27.7.2017 - III R 1/09 / Hartman, Timo, Grundfreibeträge für Zusammenveranlagte und Regelung des Familienleistungsausgleichs in 2000-2004 verfassungsgemäß, EStB 2018, 54-55

EuGH v. 20.12.2017 - Rs. C-504/16 und C-613/16 / Günther, Karl-Heinz, § 50d Abs. 3 EStG 2007 europarechtswidrig, EStB 2018, 55

BFH v. 18.10.2017 - V R 46/16 / Günther, Karl-Heinz, Abgabe von Faktorpräparaten zur Heimselbstbehandlung durch Uni-Klinik, EStB 2018, 55

BFH v. 13.9.2017 - II R 54/15 / Günther, Karl-Heinz, Zahlung eines überhöhten Entgelts an eine dem GmbH-Gesellschafter nahestehende Person, EStB 2018, 55-56

BFH v. 30.8.2017 - II R 39/15 / Günther, Karl-Heinz, GrEStG: Mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer Personengesellschaft, EStB 2018, 56-57

BFH v. 27.9.2017 - II R 41/15 / Günther, Karl-Heinz, Mittelbare Anteilsvereinigung bei zwischengeschalteter Personengesellschaft (“RETT-Blocker“), EStB 2018, 57

BFH v. 27.11.2017 - IX B 144/16 / Günther, Karl-Heinz, Aufteilung eines Gesamtkaufpreises auf Grund und Boden, EStB 2018, 57-58

BFH v. 23.8.2017 - X R 7/15 / Günther, Karl-Heinz, Gewerblicher Grundstückshandel im Zusammenhang mit geschenkten Objekten, EStB 2018, 58

Verwaltung

BMF v. 15.12.2017 - IV C 4 - S 2223/17/10001 / Bleschick, Sascha, Spendenrechtliche Beurteilung des “Crowdfundings“, EStB 2018, 58-60

BMF v. 6.12.2017 - IV C 5 - S 2333/17/10002 / Apitz, Wilfried, Steuerliche Förderung der betrieblichen Altersversorgung, EStB 2018, 60-61

BMF v. 11.12.2017 - IV C 3 - S 2221/14/10005 :003 / Apitz, Wilfried, Sonderausgabenabzug für Sozialversicherungsbeiträge im Ausland tätiger und in Deutschland wohnender Arbeitnehmer, EStB 2018, 61

BMF v. 21.12.2017 - IV C 5 – S 2334/08/10005-10 / Günther, Karl-Heinz, Unentgeltliche und verbilligte Abgabe von Mahlzeiten an Arbeitnehmer ab KJ 2018, EStB 2018, 61-62

BMF v. 21.12.2017 - IV C 3 - S 2015/17/10001 :005 / Günther, Karl-Heinz, Steuerliche Förderung der privaten Altersvorsorge, EStB 2018, 62

BMF v. 29.11.2017 - IV C 5 – S 2430/17/10001 / Günther, Karl-Heinz, Aktualisiertes Anwendungsschreiben zum 5. VermBG, EStB 2018, 62

Bayerisches Landesamt für Steuern v. 1.11.2017 - S 2121.2.1 – 29/11 St 32 / Günther, Karl-Heinz, Steuerfreiheit für nebenberufliche Tätigkeiten, EStB 2018, 62

OFD Frankfurt/M. v. 19.12.2017 - S 2128 A - 7 - St 213 / Günther, Karl-Heinz, Teileinkünfteverfahren in der steuerlichen Gewinnermittlung, EStB 2018, 62-63

BZSt v. 9.1.2018 - Pressemitteilung / Günther, Karl-Heinz, BZSt: Wichtige Änderung im Datenträgerverfahren für Zuflüsse ab dem 1.1.2018, EStB 2018, 63

Gleich lautende Ländererlasse v. 7.12.2017 - Ministerium der Finanzen NRW S 3715 - 2 - V A 6, BStBl. I 2018, 53 / Günther, Karl-Heinz, Mitwirkungspflichten anderer FÄ im Erbschaft-/Schenkungsteuerverfahren, EStB 2018, 63

Beiträge für die Beratungspraxis

Schumann, Jan Chr., Bilanzsteuerliche Berücksichtigung von Verpflichtungsübertragungen, EStB 2018, 64-68

Durch das AIFM-Steueranpassungsgesetz vom 28.11.2013 wurden § 4f und § 5 Abs. 7 in das EStG eingefügt. Ihr Gegenstand ist der Umgang mit Bilanzierungsrestriktionen unterliegenden Verpflichtungsübertragungen i.R.d. steuerlichen Gewinnermittlung. Der Beitrag stellt im Folgenden die amtliche Rechtsauffassung der Normen dar.

Warnke, Karsten, Grenzüberschreitende Überlassung von Software und Datenbanken, EStB 2018, 69-74

Das BMF hat mit Schreiben vom 27.10.2017 erstmalig eine umfassende Verwaltungsanweisung zum Umgang mit grenzüberschreitenden Zahlungen für die Nutzung von Software und Datenbanken veröffentlicht. Darin gibt die Finanzverwaltung – jedenfalls für die Abzugsteuer nach § 50a EStG – die Dualität von Individual- und Standardsoftware auf und ersetzt sie durch das zentrale Prüfkriterium der “gewährten Nutzungsrechte“. Auch die im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung breiter gewordenen Vermarktungsmodelle werden berücksichtigt. Die wesentlichen Grundsätze werden dargestellt.

Günther, Karl-Heinz, Aktuelle FG-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht, EStB 2018, 74-78

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über ausgewählte praxisrelevante Entscheidungen aus der FG-Rechtsprechung, die in der Zwischenzeit (seit der letzten Auswertung in EStB 2017, 407) beim BFH anhängig sind.

Literaturempfehlungen

Nettersheim, Achim, BMF nimmt Stellung zur Abziehbarkeit von Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer, EStB 2018, 78-79

Nettersheim, Achim, Bilanzierung von Verbindlichkeiten/Gesellschafterdarlehen bei Rangrücktritt, EStB 2018, 79

Nettersheim, Achim, Abgeltungsteuer: Ausschlussfrist bei Option zum Teileinkünfteverfahren beachten!, EStB 2018, 79

Nettersheim, Achim, Übermittlungspflicht von E-Bilanzen bei atypisch stillen Gesellschaften, EStB 2018, 80

Service

Was nutzt das neue BMF-Schreiben vom 28.11.2017 zu § 8c KStG?, EStB 2018, R7

Neue Chancen durch Organschaftspause: Reduzierte Gefahr des rückwirkenden Scheiterns der Organschaft, EStB 2018, R7

Neuere Entwicklungen in der Rechtsprechung zur körperschaftsteuerlichen Organschaft (I), EStB 2018, R7

Haftungsausschluss nach § 25 HGB, EStB 2018, R7

Kapitalertragsteuer-Anmeldung 2018: Steuerabzugsverfahren, Rechtsgrundlagen und aktuelle Entwicklungen, EStB 2018, R7

Drohende Belastungen bei geerbten Pflichtteilsansprüchen, EStB 2018, R8

Das neue Erbschaftsteuerrecht in der Praxis: Lohnsummenregelung des § 13a Abs. 3 ErbStG n.F., EStB 2018, R8

§ 15 FAO Selbststudium: Verteidigung gegen vGA (Teil 1), EStB 2018, R8

Abkommen zum Austausch über Finanzinformationen in Steuersachen, EStB 2018, R8-R9

Notwendiger Klageinhalt und Ausschlussfristen, EStB 2018, R9

Besonderheiten beim Übergang von LuF-Vermögen unter besonderer Berücksichtigung der HöfeO, EStB 2018, R9