Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Umsatz-Steuerberater - UStB (Probeabo)

Informationsdienst für die Beratungspraxis auf nationaler und EU-rechtlicher Ebene
ISSN  1439-6777
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zum Beratermodul ustb und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2019: 258,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 17,50 € (inkl. MwSt.), Ausland: 29,50 €

Online-Angebot zum Print-Abo:
Beratermodul ustb:
- Archiv des UStB und des EU-UStB
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Umsatz-Steuerberater - UStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Liefert aktuelle Informationen für die Beratungspraxis. Ausgewiesene Umsatzsteuerexperten aus Beratung und Verwaltung stellen in Kurzanalysen alle BFH- sowie bedeutsame FG-Entscheidungen und Verwaltungsanweisungen dar.

Die Zeitschrift

"Der Umsatz-Steuerberater" (UStB) fasst die Informationen, die der Berater in Umsatzsteuerfragen unbedingt kennen muss, zusammen. Dabei wird der Bereich des nationalen Umsatzsteuerrechts ergänzt durch eine viermal im Jahr erscheinende (und im Abo-Preis enthaltene) Ausgabe des EU-Umsatz-Steuerberaters (EU-UStB), einen Informationsdienst zu EG-Richtlinien und zur EuGH-Rechtsprechung. Jeder Beitrag kommt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuerrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der umsatzsteuerlichen Praxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Beratermodul ustb erhalten Sie als Abonnent des Umsatz-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des UStB, incl. des EU-UStB, sowie
  • vollen Zugriff auf das Archiv der Steuerberater-Woche bis 2015.

Ihr Zusatznutzen: Das Beratermodul ustb enthält zusätzlich:

  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Beratermodul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Umsatz-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Erbschaft-Steuerberater", dem "Ertrag-Steuerberater" sowie dem "GmbH-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Erscheinungsweise:
1 x monatl. am 17.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RiBFH Dr. Hans-Hermann Heidner, RA/ FAStR/StB Stefan Heinrichshofen, RD Christian Sterzinger, RA Georg von Streit, RA Georg von Wallis

Homepage:
www.ustb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 6/2019

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung

BFH v. 13.2.2019 - XI R 13/17 / Sterzinger, Christian, EuGH-Vorlage zur “Nummer der Rechnung“ im Vorsteuervergütungsantrag, UStB 2019, 161-163

BFH v. 27.3.2019 - V R 32/18 / Vellen, Michael, Steuerbefreiung für Schwimmunterricht?, UStB 2019, 163-164

BFH v. 13.12.2018 - V R 45/17 / Fritsch, Frank, Berufsverbände in der Umsatzsteuer, UStB 2019, 164-166

BFH v. 23.1.2019 - XI R 15/16 / Weigel, Martin, Steuerfreiheit von Leistungen einer privaten Klinik mit Belegärzten, UStB 2019, 166-170

FG Düsseldorf v. 9.11.2018 - 1 K 3578/15 U / Sterzinger, Christian, Umsätze aus dem Betrieb von Flüchtlings- und Obdachlosenheimen, UStB 2019, 170-172

BFH v. 10.1.2019 - V R 66/16 / Wohlfart, Michaela, Voraussetzungen für die Teilnahme am Vorsteuer-Vergütungsverfahren, UStB 2019, 172

BFH v. 13.2.2019 - XI R 24/17 / Wohlfart, Michaela, Mitunternehmerinitiative eines Kommanditisten als Voraussetzung der Durchschnittssatzbesteuerung, UStB 2019, 172-173

FG Münster v. 21.2.2019 - 5 K 3473/16 U / Wohlfart, Michaela, Umsatzsteuerpflicht von Inkassoleistungen, UStB 2019, 173

Verwaltung

BMF v. 23.5.2019 - III C 2 - S 7100/19/10002:002 / Walkenhorst, Ralf, Veräußerung von Miteigentumsanteilen als Lieferung, UStB 2019, 174

Bay. Landesamt für Steuern v. 27.3.2019 - S 7244.2.1 - 11/33 St 33 / Wohlfart, Michaela, Steuersatz des Subunternehmers im genehmigten Linienverkehr mit Bussen, UStB 2019, 174-175

Beiträge für die Beratungspraxis

Monfort, Bertrand, EuGH-Vorlage: Ort der Leistung bei Dienstfahrzeugüberlassung an das Personal, UStB 2019, 175-177

Die besprochene EuGH-Vorlage betrifft unmittelbar den Ort der Leistung bei der Überlassung von Dienstfahrzeugen an das Personal. Die Thematik mag auf den ersten Blick exotisch erscheinen und nur die von dieser sehr besonderen Konstellation betroffenen Unternehmer interessieren. Die Vorlage wirft jedoch Fragen grundsätzlicher Bedeutung auf, die weit über die Dienstfahrzeugüberlassung hinaus von praktischer und dogmatischer Relevanz sein könnten. Der Beitrag bietet eine kurze Analyse.

von Streit, Georg / Streit, Thomas, “Holding 2018“ – Bestandsaufnahme zur neueren Rechtsprechung des EuGH zu Anteilsumsätzen (Teil III), UStB 2019, 178-185

In Teil I und II wurden die Urteile, in denen der EuGH im Jahr 2018 zu einzelnen Fragen des Erwerbs, des Haltens und der Veräußerung von Gesellschaftsanteilen Stellung genommen hat, dargestellt. Hieran anknüpfend soll im Folgenden versucht werden, insbesondere auch unter Berücksichtigung dieser “neuen“ Erkenntnisse, eine Art Handlungsleitfaden für Steuerpflichtige zu skizzieren, die Anteile besitzen oder planen, Anteile zu erwerben oder zu veräußern, und ihre Tätigkeiten aus mehrwertsteuerlicher Sicht gestalten wollen.

Haas, Sebastian / Haas, Christian, Die innergemeinschaftliche und Ausfuhrlieferung von gebrauchten Kraftfahrzeugen, UStB 2019, 185-190

In der Praxis ein häufig vorkommender Fall – der Verkauf eines Kraftfahrzeugs in das Ausland. Insbesondere die derzeitige Diesel-Problematik führt dazu, dass die Vielzahl dieser Modelle nicht in Deutschland verkauft werden können, während die Nachfrage aus dem Ausland ungebrochen ist. Der Gesetzgeber hat für diese Art von Lieferungen in den §§ 6 und 6a UStG sowie den §§ 8–17c UStDV Regelungen getroffen hat, aber der EuGH fällt als oberste Instanz für das Umsatzsteuerrecht immer wieder Urteile, die deren Anwendung modifizieren. Dadurch kommt es bei Steuerprüfungen immer wieder zu bösen Überraschungen, wenn Betriebsprüfer die eigentlich steuerfreien Lieferungen als steuerpflichtig behandeln und die Umsatzsteuer bei dem Verkäufer eintreiben. Dieser Aufsatz stellt die Grundregeln sowie die Rechtsprechung des EuGH dar.

Service

Aktuelle Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht, UStB 2019, R5

§ 15 FAO Selbststudium: Güterstandsschaukel mit Nebenwirkungen?, UStB 2019, R5

Zuständigkeit der Finanzämter bei Verschmelzung einer Kapitalgesellschaft auf eine natürliche Person als Alleingesellschafter, UStB 2019, R5

ErbStR-E 2019: Offene Fragen und Empfehlungen im Zusammenhang mit der Lohnsummenregelung – Teil II, UStB 2019, R5-R6

§ 15 FAO Selbststudium: Steuerliche Behandlung von Kapitalmaßnahmen i.S.d. § 20 Abs. 4a EStG beim Privatanleger, UStB 2019, R6

Der angemessene Unternehmerlohn und die Grundsätze der verdeckten Gewinnausschüttung – Teil I, UStB 2019, R6

Berücksichtigung von Aufwendungen für Pflege- und Betreuungsleistungen sowie Heimunterbringung; Steuerermäßigungen gem. § 35a EStG, UStB 2019, R6

§ 15 FAO Selbststudium: Kosten einer doppelten Haushaltsführung als Werbungskosten, UStB 2019, R6

Anschaffungsnahe Herstellungskosten, UStB 2019, R6