Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Umsatz-Steuerberater - UStB (Probeabo)

Informationsdienst für die Beratungspraxis auf nationaler und EU-rechtlicher Ebene
ISSN  1439-6777
3 Ausgaben inkl. App + 3 Monate Testzugang kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2017: 239,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 16,20 € (inkl. MwSt.), Ausland: 27,20 €

Online-Angebot zum Print-Abo:
Beratermodul Umsatzsteuer:
- Archiv des UStB und des EU-UStB
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Umsatz-Steuerberater - UStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Die Zeitschrift

"Der Umsatz-Steuerberater" (UStB) fasst die Informationen, die der Berater in Umsatzsteuerfragen unbedingt kennen muss, zusammen. Dabei wird der Bereich des nationalen Umsatzsteuerrechts ergänzt durch eine viermal im Jahr erscheinende (und im Abo-Preis enthaltene) Ausgabe des EU-Umsatz-Steuerberaters (EU-UStB), einen Informationsdienst zu EG-Richtlinien und zur EuGH-Rechtsprechung. Jeder Beitrag kommt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuerrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der umsatzsteuerlichen Praxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Berater-Modul Umsatzsteuer erhalten Sie als Abonnent des Umsatz-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des UStB, incl. des EU-UStB, sowie
  • vollen Zugriff auf das Archiv der Steuerberater-Woche bis 2015.

Ihr Zusatznutzen: Das Berater-Modul Umsatzsteuer enthält zusätzlich:

  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Berater-Modul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Umsatz-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Erbschaft-Steuerberater", dem "Ertrag-Steuerberater" sowie dem "GmbH-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Wird nach Erhalt des letzten Probeheftes nichts anderes mitgeteilt, soll das Probeabonnement automatisch als Jahresabonnement zum jeweiligen Jahresbezugspreis plus Versandkosten mit einem Kündigungsrecht von 6 Wochen zum Jahresende fortgesetzt werden.

Erscheinungsweise:
1 x monatl. am 17.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RiBFH Dr. Hans-Hermann Heidner, RA/ FAStR/StB Stefan Heinrichshofen, RD Christian Sterzinger, RA Georg von Streit, RA Georg von Wallis

Homepage:
www.ustb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 10/2017

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung

BFH v. 3.8.2017 - V R 15/17 / Rothenberger, Franz, “Wiesnbrezn“ auf dem Oktoberfest, UStB 2017, 285-286

BFH v. 26.7.2017 - XI R 22/15 / Weigel, Martin, Umfang und Grenzen der Steuerfreiheit der Verwaltung von Unterstützungskassen gem. § 4 Nr. 8 Buchst. h UStG, UStB 2017, 286-288

BFH v. 28.6.2017 - XI R 12/15 / Heinrichshofen, Stefan, Vorsteuerabzug einer Stadt aus der Errichtung einer gemischt genutzten Sporthalle, UStB 2017, 288-289

BFH v. 31.5.2017 - XI R 40/14 / Vellen, Michael, Vorsteuerabzug einer Lotsenbrüderschaft, UStB 2017, 289-291

BFH v. 27.6.2017 - V B 162/16 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Umsätze aus dem Betrieb von Geldspielautomaten, UStB 2017, 291-292

FG München v. 29.3.2017 - 3 K 2565/16 / Heinrichshofen, Stefan, Ungenügende Rechnungsberichtigung, UStB 2017, 292-293

FG Münster v. 11.5.2017 - 5 K 177/16 U / Rothenberger, Franz, EuGH-Vorlage: Differenzbesteuerung für innergemeinschaftlich gelieferte Kunstgegenstände?, UStB 2017, 293-294

FG Hessen v. 27.4.2017 - 6 K 1986/16 / Wohlfart, Michaela, Abfindungszahlung als Leistungsentgelt oder echter, nichtsteuerbarer Schadenersatz, UStB 2017, 294-295

FG Köln v. 7.4.2017 - 8 K 1890/14 / Wohlfart, Michaela, Kein Vorsteuerabzug bei der Verwaltung von Drittland-Investmentvermögen, UStB 2017, 295

FG Münster v. 6.4.2017 - 5 K 3168/14 U / Wohlfart, Michaela, Umsatzsteuerfreiheit von variablen Prämien, die Krankenkassen an Ärzte zahlen, UStB 2017, 295

FG München v. 29.3.2017 - 3 K 855/15 / Wohlfart, Michaela, Steuerbefreiung für nicht als gemeinnützig anerkannten Golfclub, UStB 2017, 296

FG Berlin-Brandenburg v. 23.2.2017 - 5 K 5052/15 / Wohlfart, Michaela, Leistungen eines Hochzeits- und Portraitfotografen unterliegen dem Regelsteuersatz, UStB 2017, 296-297

BVerwG v. 27.4.2017 - 9 C 5/16 / Wohlfart, Michaela, Anforderungen an die Eignung von Lehrkräften nach § 4 Nr. 21 Buchst. a Doppelbuchst. bb UStG, UStB 2017, 297

Verwaltung

OFD Niedersachsen v. 27.7.2017 - S 7105 - 49 - St 186 / Wohlfart, Michaela, Rechtsfolgen bei Beendigung der Organschaft, UStB 2017, 297-298

OFD Niedersachsen v. 3.8.2017 - S 7100 - 220 - St 172 / Wohlfart, Michaela, Umsatzsteuerliche Behandlung von Sachzuwendungen und sonstigen Leistungen an Arbeitnehmer, UStB 2017, 298

Beiträge für die Beratungspraxis

Prätzler, Robert C., Parkplatzüberwachung durch Fremdfirmen, UStB 2017, 298-300

Der Kurzbeitrag befasst sich mit der umsatzsteuerlichen Würdigung einer Parkplatzüberwachung durch einen externen Dienstleister und zeigt auf, dass die Parteien bei entsprechenden Verträgen die Umsatzsteuer nicht aus dem Blick verlieren sollten.

Meurer, Thomas, Der Umsatzsteuer-Anwendungserlass, UStB 2017, 300-306

Seit Einführung des UStAE wurde dieser bisher 210-mal angepasst (Stand: 21.9.2017). Der Beitrag gibt einen Überblick über die seit dem 25.2.2017 ergangenen BMF-Schreiben.

Walkenhorst, Ralf, Ort der sonstigen Leistung – Teil III, UStB 2017, 308-316

Das Umsatzsteuergesetz trifft in mehreren Vorschriften Regelungen zum Ort der sonstigen Leistung, was die Ermittlung des zutreffenden Leistungsorts erschwert. Der dritte Teil des Beitrags befasst sich mit dem Ort der sonstigen Leistung nach § 3a Abs. 4, § 3a Abs. 5, § 3a Abs. 8, § 3a Abs. 2 und § 3a Abs. 1 UStG.

Service

Aktuelle Rechtsprechung zur Außenprüfung, UStB 2017, R7

Berichtigung offenbarer Unrichtigkeiten in der neueren Rechtsprechung von BFH und FG, UStB 2017, R7

Die “arglistige Täuschung“ im § 172 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 Buchst. c AO, UStB 2017, R7

Pauschale Einkommensteuer (§ 37b EStG) auf Geschenke an Nichtarbeitnehmer, UStB 2017, R7

§ 15 FAO Selbststudium: Grundzüge der Erhebung von Kirchensteuer auf Kapitalerträge, UStB 2017, R7-R8

§ 15 FAO Selbststudium: Grundzüge der Erhebung von Kirchensteuer auf Kapitalerträge, UStB 2017, R8

§ 15 FAO Selbststudium: Umwandlungswege der GmbH & Co. KG auf den zu 100 % am Vermögen beteiligten Kommanditisten, UStB 2017, R8

Anmeldungen/Mitteilungen zum Handelsregister nach Insolvenzeröffnung, UStB 2017, R8