Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

GmbH-Steuerberater - GmbHStB (Probeabo)

Informationsdienst für die Beratungspraxis von GmbH und GmbH & Co.KG
ISSN  1432-6973
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zum Beratermodul gmbhstb und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2018: 216,- € (inkl. MwSt.)
Vorzugspreis für Mitglieder der Centrale für GmbH: 200,- € (inkl. MwSt.)

Versandkosten (jährlich): Inland: 16,70 € (inkl. MwSt.), Ausland: 28,10 €

Online-Bestandteile zum Print-Abo:
Berater-Modul gmbhstb:
- Archiv des GmbH-StB
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

GmbH-Steuerberater - GmbHStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Ganz auf die Belange von GmbH und GmbH & Co. KG zugeschnitten, kanalisiert "Der GmbH-Steuerberater" die Informationsflut auf diesem Gebiet.

Die Zeitschrift

Der "GmbH-Steuerberater" (GmbH-StB) kanalisiert monatlich die Informationsflut auf dem Gebiet der GmbH und GmbH & Co. KG. Jeder Beitrag kommt direkt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der GmbH-Beratungspraxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Beratermodul GmbH erhalten Sie als Abonnent des GmbH-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des GmbH-StB sowie
  • vollen Zugriff auf das Archiv der Steuerberater Woche bis 2015.

Ihr Zusatznutzen: Das Beratermodul gmbstb enthält zusätzlich

  • den Basiskommentar Steuerrecht von Lippross/Seibel,
  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Beratermodul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "GmbH-Steuerberater" bietet zusammen mit dem " AO-Steuerberater ", dem "Erbschaft-Steuerberater", dem "Ertrag-Steuerberater" sowie dem "Umsatz-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Erscheinungsweise:
1 x monatl. am 10.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RD Ralf Neumann, RA/FAStR Dr. Rolf Schwedhelm, RiBFH Dr. Nils Trossen, Notar Dr. Eckhard Wälzholz

Homepage:
www.gmbhstb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 9/2018

Aktuelles

Brinkmeier, Thomas, 100 Jahre Steuerrechtsprechung, GmbHStB 2018, 269

Brinkmeier, Thomas, Bundesregierung beschließt JStG 2018, GmbHStB 2018, 269

Brinkmeier, Thomas, Automatischer internationaler Informationsaustausch in Steuersachen, GmbHStB 2018, 269-270

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

EuGH v. 12.6.2018 - C-650/16 / Böing, Christian / Dokholian, Edgar, Finale Verluste sind tot? – Es leben die finalen Verluste!, GmbHStB 2018, 270-271

EuGH v. 14.6.2018 - C-440/17 / Böing, Christian / Dokholian, Edgar, Auch § 50d Abs. 3 EStG n.F. ist unionsrechtswidrig, GmbHStB 2018, 271-273

EuGH v. 31.5.2018 - C-382/16 / Böing, Christian / Dokholian, Edgar, § 1 AStG nur bedingt unionsrechtskonform, GmbHStB 2018, 273-274

BFH v. 7.3.2018 - I R 12/16 / Weiss, Martin, Berücksichtigung negativer AK i.R.d. § 20 Abs. 7 S. 3 UmwStG 2002, GmbHStB 2018, 274-276

BFH v. 16.5.2018 - XI R 50/17 / Görden, Ludwig, Verhältnis der Verlustfeststellung zur Steuerfestsetzung, GmbHStB 2018, 276-278

BFH v. 31.1.2018 - I R 25/16 / Görden, Ludwig, Änderung nach § 32a Abs. 2 KStG nur bei Vorliegen einer verdeckten Einlage, GmbHStB 2018, 278-279

Rechtsprechung Gesellschaftsrecht

OLG München v. 18.4.2018 - 7 U 3130/17 / Rossa-Heise, Daniela, Unzulässiges Berufen auf Abgeltungsklausel in Aufhebungsvereinbarung, GmbHStB 2018, 280-281

BGH v. 8.5.2018 - II ZB 17/17 / Frystatzki, Christian, Wirksamkeit der Bestellung eines Abschlussprüfers für der Eröffnung des Verfahrens liegende Geschäftsjahre, GmbHStB 2018, 281-283

Beiträge für die Beratungspraxis

Wachter, Thomas, Neues zum Europäischen Umwandlungsrecht (I), GmbHStB 2018, 283-296

Die Europäische Kommission hat am 25.4.2018 ihr seit langem angekündigtes Company Law Package vorgelegt. Dieses Reformpaket enthält weitreichende Vorschläge zur Digitalisierung im Gesellschaftsrecht und zur Möglichkeit grenzüberschreitender Umwandlungen. Der vorliegende Beitrag gibt einen ersten Überblick über die vorgeschlagenen Neuregelungen und skizziert mögliche Auswirkungen für das deutsche Gesellschafts- und Umwandlungsrecht. Im Mittelpunkt des Beitrags stehen die neuen Möglichkeiten für grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen.

Brete, Raik, Reaktion der Bundessteuerberaterkammer auf die BGH-Entscheidung v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14, GmbHStB 2018, 296-302

Die Bundessteuerberaterkammer hat nun nach mehr als einem Jahr im März 2018 auf die Entscheidung des BGH v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14, GmbH-StB 2017, 142 reagiert und ihre bisherigen Hinweise zu den Grundsätzen für die Erstellung von Jahresabschlüssen in Bezug auf Gegebenheiten, die der Annahme der Unternehmensfortführung entgegenstehen, durch neue Hinweise ersetzt. Was das konkret für den Steuerberater aus haftungsrechtlicher Sicht bedeutet, will der folgende Beitrag näher beleuchten.

Lohr, Martin, Öffnungsklauseln in der Satzung, GmbHStB 2018, 302

Öffnungsklauseln sind Satzungsregelungen, die es den Gesellschaftern ermöglichen, durch “einfachen“ Beschluss von einer bestimmten Satzungsregelung abzuweichen. Die Formalien der Satzungsänderung – qualifizierte Mehrheit von drei Vierteln der abgegebenen Stimmen, Beurkundungserfordernis, Wirksamkeit erst mit Eintragung in das Handelsregister (§§ 53, 54 GmbHG) – müssen dann nicht gewahrt werden. Mit einer Musterformulierung dargestellt wird die Öffnungsklausel bzgl. der Befreiung von Wettbewerbsverboten.

Literaturempfehlungen

Brinkmeier, Thomas, Schenkungsteuer und vGA, GmbHStB 2018, 303

Service

§ 15 FAO Selbststudium: Gesetzliche Erwerbsminderungsrenten und private Berufsunfähigkeitsrenten, GmbHStB 2018, R7

Im PV gehaltene Kryptowährungen (II): Spezialfälle und Abgrenzungskriterien zur Gewerblichkeit, GmbHStB 2018, R7

Aktuelle FG-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht, GmbHStB 2018, R7

Geplante Erweiterungen der inländischen Einkünfte nach § 49 EStG im JStG 2018, GmbHStB 2018, R7

§ 15 FAO Selbststudium: Steuerbefreiungen gem. §§ 13 und 13d ErbStG (II), GmbHStB 2018, R7

Änderung des Anwendungsschreibens zur Abgeltungsteuer: BMF-Schreiben v. 12.4.2018, GmbHStB 2018, R7

Aktuelle Entwicklungen im Besteuerungsverfahren bei (insolventen) Personengesellschaften, GmbHStB 2018, R8

Teilnahme- und Auskunftsrechte der Gemeinden an Außenprüfungen der Finanzverwaltung, GmbHStB 2018, R8

Steuerrechtliche Wahlrechte bei Grundlagenbescheiden: Bestandskraft vor Rechtsschutz?, GmbHStB 2018, R8

§ 15 FAO Selbststudium: Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Lieferungen über Konsignationsläger, GmbHStB 2018, R8