Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

GesundheitsRecht - GesR (Probeabo)

Zeitschrift für Arztrecht, Krankenhausrecht, Apotheken- und Arzneimittelrecht.
ISSN  1610-1197
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zu GesR online (powered by juris) und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist:
0,00 €

Jahresbezugspreis 2018: 343,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 21,10 € (inkl. MwSt), Ausland: 28,30 €

Die Zeitschrift als eJournal erhalten Sie über unseren Kooperationspartner De Gruyter www.degruyter.com

Online-Angebot zum Print-Abo:
- Archiv der GesR (powered by juris)
- Inhaltsverzeichnisse, Kurznachrichten, Rechtsprechung online

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

GesundheitsRecht - GesR (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Bei dieser Zeitschrift handelt es sich um eine klassisch juristische Fachzeitschrift, deren Zielgruppe Rechtsanwälte sind, die sich auf dem Gebiet des Gesundheitsrechs spezialisiert haben, sowie Juristen, die in den themenspezifischen Unternehmen und Verbänden tätig sind. In formaler Hinsicht ist die Zeitschrift in drei Teile gegliedert. Die Rubrik der wissenschaftlichen Aufsätze, die Rubrik der Rechtsprechung, d.h. redaktionell bearbeitete und fakultativ mit Anmerkungen versehene Entscheidungen diverser Gerichte sowie die Rubrik Buchbesprechungen. Die inhaltliche Aufteilung der Zeitschrift: Sie besteht zu ca. 1/3 aus Arzthaftungsrecht, 1/3 Vertragsarztrecht und zu 1/3 aus sonstigen Rechtsgebieten, wie Pflegerecht, Krankenhausrecht, Apothekenrecht.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 20.

Herausgeber/Autoren:
Herausgeber: RA Prof. Dr. Martin Rehborn und RA Dr. Rudolf Ratzel

Homepage:
www.gesr.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 3/2018

Aufsätze

Dochow, Carsten, Neuregelungen im Rahmen der ärztlichen Schweigepflicht – Eine Relativierung des Patientengeheimnisschutzes?, GesR 2018, 137-152

Das Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen gestattet seit Herbst 2017 unter bestimmten Umständen die Weitergabe von Patientendaten durch einen Arzt an externe Dienstleister. Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung der mitwirkenden Personen zur Verschwiegenheit machen diese sich neuerdings selbst strafbar. Der Gesetzgeber stärkt damit zwar auf den ersten Blick die Rechtssicherheit für Berufsgeheimnisträger. Der Kreis der Personen, die infolge der Gesetzesänderung als “Kenner des Geheimnisses“ anzusehen sein werden, ist wegen des unscharfen Begriffs der “sonstigen mitwirkenden Person“ allerdings deutlich erweitert worden.

Möller, Karl-Heinz, Rechtliche Probleme bei Gründung und Betrieb eines Krankenhaus-MVZ, GesR 2018, 152-163

Medizinische Versorgungszentren, an denen Krankenhausträger beteiligt sind, erscheinen als eine logische Konsequenz der “Ambulantisierung der Medizin“. Anlass genug, spezielle Problembereiche auf der Gründerebene, Fragen der Kommunikation und Antikorruption, die Einbeziehung in die Wahlarztkette u.w.m. eingehend zu untersuchen.

Hacker, Wolfgang, Einsicht in die Patientenakte – ein Thema mit (vermeidbarem) Konfliktpotential, GesR 2018, 163-166

Rechtsstreitigkeiten aus dem Bereich des Arzthaftungsrechts werden nicht selten durch Emotionen und Befindlichkeiten der Beteiligten geprägt. Konflikte, z.B. über die unterschiedlichen Erinnerungen an die Behandlungssituation, können das Vertrauen des Einzelnen in den Rechtsstaat nachhaltig beeinträchtigen. Der folgende Beitrag setzt sich vor diesem Hintergrund kritisch mit der Diskrepanz zwischen der gesetzlichen und der berufsrechtlichen Regelung zum Einsichtsrecht des Patienten in die Behandlungsdokumentation auseinander.

Rechtsprechung kompakt

BAG v. 6.9.2017 - 5 AZR 429/16 / Thomae, Heike, Höhe der Entgeltfortzahlung für Krankheits- und Urlaubszeiten, GesR 2018, 166-167

BAG v. 6.9.2017 - 5 AZR 382/16 / Becker, Marc, Weiße Kleidung eines Krankenpflegers: Umkleidezeit ist zu vergüten, GesR 2018, 167-168

BAG v. 20.9.2017 - 6 AZR 143/16 / Thomae, Heike, Samstag als Werktag i.S.d. TVöD-K, GesR 2018, 168

BGH v. 29.11.2017 - XII ZB 459/16 / Petersen, Inga, Transsexualität – der juristische Spagat zwischen gefühltem und medizinischem Geschlecht, GesR 2018, 168-169

Rechtsprechung

OLG Hamm v. 15.12.2017 - 26 U 74/17, Personenbezogene Einwilligung bei Wahlleistung “Arzt“, GesR 2018, 170-171

OLG Karlsruhe v. 13.12.2017 - 7 U 90/15, Entfernung von Osteosynthesematerial, GesR 2018, 171-173

OLG Karlsruhe v. 6.12.2017 - 7 U 221/16, Haftungsrechtliche Folgen einer fehlenden Belegarztanerkennung, GesR 2018, 173-175

OLG Köln v. 22.1.2018 - 5 U 101/17, Arzthaftung: “Chefarztstandard“?, GesR 2018, 175

LSG Niedersachsen-Bremen v. 8.11.2017 - L 3 KA 80/14, Erbenhaftung für Arzneimittelregress, GesR 2018, 175-179

BGH v. 5.10.2017 - I ZR 172/16, Zuschläge für pharmazeutischen Großhandel, GesR 2018, 179-183

OLG Hamburg v. 18.5.2017 - 3 U 180/16, Unentgeltliche Pen-Abgabe, GesR 2018, 183-187

OLG Karlsruhe v. 19.7.2017 - 10 U 2/17, Privatkrankenhaus in Verbindung mit Plankrankenhaus, GesR 2018, 187-191

VG Greifswald v. 28.8.2017 - 3 B 967/17, Hochschulkliniken in der Krankenhausplanung, GesR 2018, 191-195

OLG Nürnberg v. 21.11.2017 - 3 U 134/17, Kommunale Zuwendungen an Alters- bzw. Pflegeheim keine unzulässige Beihilfe, GesR 2018, 196

OLG Düsseldorf v. 7.2.2018 - VII-Verg 55/16, Vergabe von Notarztleistungen im Rettungsdienst, GesR 2018, 196-199

AG Saarbrücken v. 8.11.2017 - 121 C 478/17 (09), Injektionen zur Gewichtsabnahme sind Heilbehandlung, GesR 2018, 199-202

Rezensionen

Thomae, Heike, Huster/Kaltenborn, Krankenhausrecht, GesR 2018, 202-203

Ossege, Michael, Rolf Schallen, Zulassungsverordnung für Vertragsärzte, Vertragszahnärzte, Medizinische Versorgungszentren, Psychotherapeuten, GesR 2018, 203-204

Engelmann, Klaus, Philipp Kircher, Der Schutz personenbezogener Gesundheitsdaten im Gesundheitswesen, GesR 2018, 204

Aktuelles

Flupirtin: PRAC empfiehlt den Widerruf der Zulassung des Schmerzmittels Flupirtin, GesR 2018, R20

Koalitionsvertrag mit positiven Perspektiven für die Krankenhäuser, GesR 2018, R20-R21

Auswirkungen des Brexit: Vorbereitungen des Paul-Ehrlich-Instituts, GesR 2018, R21-R22

Deutscher Ethikrat diskutierte mit Bundestagsabgeordneten über Big Data und Gesundheit, Wohltätigen Zwang sowie Keimbahneingriffe am menschlichen Embryo, GesR 2018, R22