Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)

Fachberaterlehrgänge

Das Fachberaterkonzept des Deutschen Steuerberaterverbandes wurde im Jahr 2006 vom DStV e.V. in Zusammenarbeit mit unserer Tochtergesellschaft, der Fachseminare von Fürstenberg, entwickelt.

Die Mandanten erwarten heute von ihrem Steuerberater Fachkompetenz auch außerhalb des Steuerrechts, weil insbesondere Fragen aus dem Gesellschaftsrecht, dem Erbrecht, dem Insolvenzrecht, dem Arbeitsrecht bis hin zum Allgemeinen Zivilrecht häufig untrennbar verknüpft sind mit den steuerlichen Fragen des Mandats.

Hier setzt das Fachberaterkonzept an: der zertifizierte Fachberater (DStV e.V.) ist ausgewiesener Spezialist auf seinem Gebiet, er kann - im Unterschied zum reinen Steuerberater bzw. zum reinen Rechtsanwalt - dem Mandanten die steuerliche und rechtliche Gestaltungsberatung aus einer Hand bieten.

Der Steuerberater, der keine jahrelange juristische Ausbildung, muss auf den o.g. beratungsrelevanten Rechtsgebieten über soviel theoretisches und praktisches Wissen verfügen, dass er Juristen, Bankern, Insolvenzverwaltern auf Augenhöhe begegnen kann.

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) - 19.10.2016

    Der Fachlehrgang für Steuerberater zur qualifizierten Beratung in der Unternehemsnachfolge! Nächster Kursstart: München 05.10. | Stuttgart 19.10.2016

    Mehr erfahren

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge