Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)

Fortbildungspflicht schon erfüllt?

Fachanwalt bleiben leicht gemacht - mit den Zeitschriften von Otto Schmidt

Lernerfolgskontrolle Online mit Zertifikat

Wie funktioniert’s?

Fachanwälte können bis zu 5 Zeitstunden Ihrer Fortbildungspflicht gem. § 15 FAO im Wege des Selbststudiums mit Lernerfolgskontrolle absolvieren.
Diese Anforderungen können Sie bequem mit der Lektüre der Beiträge in den Zeitschriften und Beratermodulen von Otto Schmidt erfüllen. Nach erfolgreicher Absolvierung des anschließenden exklusiven Online-Tests erhalten Sie sofort per E-Mail Ihr Fortbildungszertifikat zur Vorlage bei der Kammer.

Noch kein Abonnent einer unserer Zeitschriften oder Beratermodule? Hier geht’s zum kostenlosen Probeabo der Zeitschriften oder zum 4-Wochen-Gratis-Test der Beratermodule!


Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO in 3 Schritten:


1. Registrierung und Log-in

Sie sind noch nicht für die Nutzung eines Beratermoduls registriert? Bei Fragen einfach anrufen: 0221 93738-997.

 

Schon registriert? Dann melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort hier an:




2. Lektüre

Die für das Selbststudium ausgewählten Beiträge sind im Heft und in der Datenbank deutlich mit dem Button "15 FAO" gekennzeichnet. Die Lektüre von ca. 5-6 Zeitschriftenseiten entspricht einer Stunde Selbststudium. Das sind im Regelfall ein etwas längerer oder zwei kurze Aufsätze bzw. Rechtsprechungsbearbeitungen.

In unserer Datenbank Otto Schmidt online können Sie alle verfügbaren Lernerfolgskontrollen direkt über diesen Link im rechten Bereich der Datenbank erreichen:


3. Lernerfolgskontrolle

Beantworten Sie nun die Fragen, indem Sie jeweils eine mögliche Antwort ankreuzen. Nach Durchführung der Lernerfolgskontrolle wird Ihnen das Ergebnis im Rahmen eines Berichts angezeigt. Bei erfolgreichem Bestehen wird Ihnen automatisch ein Zertifikat ausgestellt, das Sie per E-Mail erhalten und zusammen mit dem Bericht zum Zweck der Anerkennung bei Ihrer zuständigen Kammer einreichen können.