Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

AfP - Zeitschrift für das gesamte Medienrecht (Probeabo)

Archiv für Presserecht
ISSN  0949-2100
1 Ausgabe + 2 Monate Testzugang zum Beratermodul AfP Medienrecht und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des Probeheftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2018: 279,– € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 10,20 € (inkl. MwSt), Ausland: 18,- €

Vorzugspreis AGEM DAV Mitglieder: 239,- € (inkl. MwSt.)

Starter-Angebot für Berufseinsteiger: 99,- € (inkl. MwSt.)
Das Starter-Angebot gilt für Studenten, Referendare (fachbezogen) und Anwälte, deren Zulassung jünger als drei Jahre ist (gegen Nachweis per Mail an vertrieb@otto-schmidt.de).

Online-Angebot zum Print-Abo:
- Beratermodul AfP
- Newsletter
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

AfP - Zeitschrift für das gesamte Medienrecht (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Die Zeitschrift für das gesamte Medienrecht informiert aktuell und kompetent über den gesamten Bereich des Presserechts. Aus wissenschaftlicher und praxisorientierter Sicht werden medien- und kommunikationsrechtliche Entwicklungen in unterschiedlichen Rubriken dargestellt:

  • Aufsätze
  • EGMR-Rechtsprechung
  • Blick nach Brüssel
  • Medienkartellrecht
  • Nachrichten
  • Entscheidungen
  • Buchbesprechungen

Erscheinungsweise:
6 x jährlich zum Monatsende Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember

Herausgeber/Autoren:

Herausgegeben von Prof. Dr. Christian Berger, Leipzig; Dr. Ulf Brühann, Brüssel; Prof. Dr. Emanuel H. Burkhardt, Stuttgart; Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain, Köln; RAin Dr. Verena Hoene, LL.M., Köln; RA Gernot Lehr, Bonn; Richter am BGH Dr. Christian Löffler, Karlsruhe; RA Prof. Dr. Roger Mann, Hamburg; Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer, Köln; RA Dr. Jörg Soehring, LL.M., Hamburg; Prof. Dr. Christian von Coelln, Köln; Richterin am BGH Vera von Pentz, Karlsruhe; RA Georg Wallraf, Kerpen; RA Prof. Dr. Johannes Weberling, Berlin

Redaktion: RAin Stefanie Fuchs-Galilea (verantwortlich); Sandra Roeseler (Redaktionsassistenz); RA Georg Wallraf, Kerpen; RAin Christine Libor, Düsseldorf

Unter Mitwirkung von RA Dr. Stefan Engels, Hamburg; RA Dominik Eickemeier, Köln; Dr. Thomas Haug, LL.M., Frankfurt/M.; Dr. Ruben A. Hofmann, Köln; RA Dr. Martin Jäger, Düsseldorf; RA Prof. Dr. Reinhard Ricker, Frankfurt/M.; RA Dr. Michael Stulz-Herrnstadt, Hamburg; RA Dr. Jörg Witting, Düsseldorf

Homepage:
www.afp-medienrecht.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 2/2018

Aufsätze

von Pentz, Vera, Ausgewählte Fragen des Medien- und Persönlichkeitsrechts im Lichte der aktuellen Rechtsprechung des VI. Zivilsenats, AfP 2018, 97-108

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Rechtsprechung des VI. Zivilsenats des BGH zum Medien- und Persönlichkeitsrecht im Jahr 2017.

Peifer, Karl-Nikolaus, Das neue Urhebervertragsrecht – Herausforderungen für die Vertragsgestaltung, AfP 2018, 109-114

In dem Aufsatz sollen die wichtigsten Änderungen des seit Anfang März 2017 geltenden neuen Urhebervertragsrechts dargestellt und die Auswirkungen für die Vertragsgestaltung und bestehende Verträge erläutert werden.

Etteldorf, Christina, Medien als Kritische Infrastrukturen?, AfP 2018, 114-119

Angesichts zunehmender Cyberangriffe, denen auch die Medien als wichtiger Faktor des öffentlichen Meinungs- und Willensbildungsprozesses ausgesetzt sind, besteht ein erhöhter Aufklärungs- und Handlungsbedarf. Der Beitrag soll die Frage behandeln, ob Medienunternehmen auf der Grundlage des geltenden Rechts IT-sicherheitstechnische Auflagen erteilt werden können oder ob der Gesetzgeber eine entsprechende Möglichkeit zukünftig schaffen kann.

Bericht

Biermeier, Katrin / Gerhold, Maximilian, Immersiver Journalismus – Technik, Wirkung und Regulierung, AfP 2018, 119-121

EGMR-Rechtsprechung

Haug, Thomas, EGMR, Urt. v. 21.9.2017 – 51405/12 (Axel Springer SE und RTL Television GmbH gegen Deutschland), AfP 2018, 121-122

Blick nach Brüssel

Eickemeier, Dominik / Hofmann, Ruben A. / Lentzen, Monika, Aktueller Bericht, AfP 2018, 122-123

Medienkartellrecht

Witting, Jörg / Jäger, Martin / Assion, Simon, Aktueller Bericht, AfP 2018, 124-126

Nachrichten

Libor, Christine, Journalistenverbände gegen neues BND-Gesetz, AfP 2018, 126

Libor, Christine, Offener Brief der europäischen Medien- und Internetwirtschaft zur geplanten E?Privacy-Verordnung, AfP 2018, 126

Libor, Christine, Diskussion über Neudefinition des Telemedienauftrags, AfP 2018, 126

Libor, Christine, Museen für bessere Präsentation ihrer Bestände im Internet, AfP 2018, 127

Entscheidungen

EuGH v. 29.11.2017 - C-265/16, Öffentliche Wiedergabe durch Zurverfügungstellen von Fernsehprogrammen in der Cloud, AfP 2018, 127-131

BAG v. 30.8.2017 - 7 AZR 864/15, Zulässige Befristung des Arbeitsvertrags mit einem Seriendarsteller, AfP 2018, 131-137

BVerwG v. 27.9.2017 - 6 C 32.16, Erfordernis einer Ausnahmeregelung zum Beherbergungsbeitrag, AfP 2018, 137-142

OLG Dresden v. 6.3.2018 - 4 U 1403/17, Löschungsanspruch gegenüber Betreiber eines Bewertungsportals, AfP 2018, 142-144

OLG Koblenz v. 27.2.2018 - 4 W 13/18, Kein Gegendarstellungsanspruch zur geringfügigen Tatsachenkorrektur, AfP 2018, 144-146

OLG Frankfurt v. 22.2.2018 - 16 U 87/17, Unzulässige Bildberichterstattung über Turnierteilnehmer, AfP 2018, 146-149

OLG Dresden v. 30.1.2018 - 4 U 1110/17, Geldentschädigung trotz Möglichkeit der Gegendarstellung, AfP 2018, 149-150

OLG Hamburg v. 24.1.2018 - 7 W 3/18, Verbreitungsverbot auch hinsichtlich Printauflage eines Buchs – Krebsmafia, AfP 2018, 150-151

KG v. 14.12.2017 - 10 U 52/16, Keine Geldentschädigung für Hintergrundberichterstattung mit Privatsphärebezug, AfP 2018, 152-153

OLG Dresden v. 27.11.2017 - 4 W 993/17, Informationsinteresse an unverpixelter Abbildung des Angeklagten in Prozess von bundesweiter Bedeutung, AfP 2018, 153-154

VGH Bay. v. 21.11.2017 - 7 C 16.1330, Separate Rechtsanwaltsvergütung bei komplexem medienrechtlichem Sachverhalt, AfP 2018, 155-156

VGH Bay. v. 20.9.2017 - 7 B 16.1319, Rechtswidriges Programmänderungsverlangen – Ultimate Fighting Championship, AfP 2018, 156-159

VGH Baden-Württemberg v. 4.8.2017 - 1 S 1307/17, Keine Namensnennung des Beschuldigten in strafrechtlichem Ermittlungsverfahren, AfP 2018, 159-164

LG Köln v. 6.2.2018 - 33 O 79/17, Namensanmaßende Domainbezeichnung wir-sind-afd.de, AfP 2018, 164-166

LG München I v. 19.1.2018 - 25 O 1612/17, Zulässige Bewertung von Äußerungen und ihrer Rezeption, AfP 2018, 166-174

VG Gelsenkirchen v. 17.11.2017 - 17 L 2935/17, Presserechtlicher Auskunftsanspruch bzgl. Berufungsverfahren für Leitung einer Forschungseinrichtung, AfP 2018, 174-177

LG München I v. 25.10.2017 - 25 O 4233/17, Unwahre Behauptung über Stellungnahme zu terroristischem Hintergrund eines Anschlags, AfP 2018, 177-180

LG Berlin v. 4.5.2017 - 27 O 478/16, Zulässige Bildberichterstattung über bekannten Comedian ohne rollentypische Verkleidung und unter bürgerlichem Namen, AfP 2018, 180-182

Bayer. VG v. 18.1.2018 - M 10 K 17.670, Presserechtlicher Auskunftsanspruch gegenüber gesetzlicher Krankenkasse – Krankenkassenumfrage, AfP 2018, 182-185

BGH v. 1.2.2018 - III ZR 196/17, Wirksame Einwilligung für mehrere Werbekanäle, AfP 2018, 186

OVG Sachs. v. 18.12.2017 - 5 A 149/16, Rechtmäßiger Immobilienerwerb durch Landesmedienanstalt, AfP 2018, 186

Buchbesprechungen

Degenhart, Christoph, Reinhart Binder/Thomas Vesting (Hrsg.), Beck’scher Kommentar zum Rundfunkrecht, AfP 2018, 186-188