Beulke/Swoboda

Strafprozessrecht

Strafprozessrecht
Buch C.F. Müller Verlag
Der bewährte Schwerpunkte-Klassiker im Strafprozessrecht!

ISBN 978-3-8114-6052-2

544 Seiten, 170 X 240 mm, 16., neu bearbeitete Auflage 2022, Lehrbuch / Studienbuch, Buch flexibler Einband
ca. 27,00 € inkl. MwSt.
  • Oktober 2022
Beschreibung

Inhalt/Konzeption:

Das Lehrbuch beschäftigt sich mit den besonders examensrelevanten Bereichen des Strafverfahrensrechts. Im Vordergrund stehen hierbei die allgemeinen Verfahrensgrundsätze, der Gerichtsaufbau, die Verfahrensbeteiligten, die Grundzüge des Ermittlungsverfahrens, das erstinstanzliche Hauptverfahren mit Beweisaufnahme und Beweiswürdigung, die Wirkung gerichtlicher Entscheidungen sowie die Arten der Rechtsbehelfe. Ein Kapitel ist den bedeutsamen internationalen Bezügen des Strafprozessrechts durch die Europäische Menschenrechtskonvention und das EU- bzw. Völkerrecht gewidmet.

Die Neuauflage:

Im Rahmen der vorliegenden 16. Auflage sind Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur bis August 2022 eingearbeitet worden. Aus der neueren Gesetzgebung ist vor allem auf das Gesetz zur Fortentwicklung der Strafprozessordnung und zur Änderung weiterer Vorschriften (2021) und das Gesetz zur Herstellung materieller Gerechtigkeit (2021) zu verweisen. Aus der Rechtsprechung ist insbesondere zu verweisen auf zwei neue Entscheidungen des EuGH zum Thema der Vorratsdatenspeicherung, eine Korrektur der deutschen Befangenheitsrechtsprechung bei Vorbefassung eines Richter durch den EGMR (Meng/Deutschland) und neue Entwicklungen im Umgang des BGH mit der Tatprovokation.

Autoren
Von (Verfasser) Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Beulke Passau, Prof. Dr. Sabine Swoboda Bochum .
ca. 27,00 € inkl. MwSt.