Gehra/Gittfried/Lienke

Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Praktische Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen
Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung
Buch C.F. Müller Verlag
Das umfassende Handbuch zur Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

ISBN 978-3-8114-6451-3

659 Seiten, 170 X 240 mm, 2., überarbeitete Auflage 2020, Handbuch, Buch Hardcover
122,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Geldwäsche finanziert die organisierte Kriminalität, Terrorismusfinanzierung schafft die Grundlage zur Begehung schwerer Straftaten. Banken sind in ihrer Rolle als primäre Eingangspunkte in den legalen Geldkreislauf und Anbieter zahlreicher Zahlungs- und Abwicklungsdienstleistungen einem besonders hohen Risiko ausgesetzt, zu Zwecken der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung missbraucht zu werden. Sie unterliegen daher in besonderem Maße den einschlägigen geldwäscherechtlichen Vorgaben des Gesetzgebers und der Finanzaufsicht. Die praktische Umsetzung dieser Vorgaben im täglichen, von Serviceoptimierung und Kostendruck geprägten Geschäft stellt viele Banken vor Herausforderungen.

Das von Praktikern geschriebene Handbuch liefert konkrete Hilfestellungen zur Konzeption und Implementierung der nach der neuen Gesetzgebung geforderten Verfahren, Systeme und Kontrollen.

Die Neuauflage berücksichtigt folgende wichtige Neuerungen für die Praxis:

  • Deutschland:
    • im Januar 2020 in Kraft getretenes, zur nationalen Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie überarbeitetes Geldwäschegesetz
    • im Mai 2020 veröffentlichte BaFin-Auslegungs- und Anwendungshinweise zum überarbeiteten Geldwäschegesetz
    • unter Federführung des Bundesministeriums der Finanzen erstellte Erste Nationale Risikoanalyse im Bereich Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung 2018/ 2019
  • Großbritannien: in 2019 in Kraft getretene Money Laundering and Terrorist Financing (Amendment) Regulations
  • Schweiz: in 2019 erlassene Botschaft zur Änderung des Geldwäschereigesetzes
  • Österreich: in 2019 in Kraft getretene Änderungen des Finanzmarkt-Geldwäschegesetzes

Aus dem Inhalt:

  • Organisatorische Rahmenbedingungen, insb. Aufgaben des Geldwäschebeauftragten
  • Durchführung der jährlichen Risikoanalyse zur Ermittlung und Bewertung der Risiken der Geldwäsche, der Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbarer Handlungen
  • Allgemeine, vereinfachte und verstärkte Sorgfaltspflichten, insb. Identifizierung des Vertragspartners und wirtschaftlich Berechtigter, Umgang mit politisch exponierten Personen (PeP) und grenzüberschreitenden Korrespondenzbankbeziehungen
  • Transaktionsüberwachung unter Einsatz von Datenverarbeitungssystemen
  • Datenschutzrechtliche Aspekte unter Berücksichtigung der neuen Datenschutzgrundverordnung
  • Kontenabrufverfahren nach § 24c KWG
  • Pflichten nach der EU-Geldtransferverordnung
  • Prävention von sonstigen strafbaren Handlungen, insb. Bestechung und Korruption
  • Prüfung der Vorkehrungen zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der Jahresabschlussprüfung
  • Einhaltung von Finanzsanktionen und Embargos
  • Überblick zu länderspezifischen Anforderungen: USA, Großbritannien, Schweiz, Österreich
Autoren
Herausgegeben von Dr. Bernhard Gehra, Partner, Managing Director, Norbert Gittfried, LL.M., Associate Director ., Von (Verfasser) Dr. Klaus Alten, Rechtsanwalt, Laura Covill, Director, Financial Crime Compliance, Ivan Dunjic, Rechtsanwalt, öffentlicher Notar, Eva Garcia Jurado, Senio Compliance Officer, Dr. Bernhard Gehra, Partner, Managing Director, Norbert Gittfried, LL.M., Associate Director, Dr. Katharina Hefter, Partner, Managing Director, Felix Hildebrand, Principal, Dr. Joachim Kaetzler, Rechtsanwalt, Partner, Jannik Leiendecker, Principal, Dr. Georg Lienke, LL.M., Rechtsanwalt, Principal, Dr. Beat Mathys, LL.M., Rechtsanwalt, Dr. Bernhard Moitzi, Head of Non Financial Risk Management and Regulatory Compliance AML Officer, Malaika Nolde, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Strafrecht, CFE, Datenschutzaudiorin (TÜV), Oliver Pauly, Programme Manager Global AML Standards and Infrastructure, Carla Pohle, Senior Compliance Officer, Dipl.-Ökonom Knut Clemens Reiser, Chief Compliance Officer, Raimund Röhrich, Global Head, Managing Director, Dr. Barbara Roth, LL.M., Rechtsanwältin, Chief Compliance Officer, Geldwäschebeauftragte, Katharina Skalnik, M.Sc. (Econ.), Consultant, Wolfgang Vahldiek, Direktor Recht, Dr. Stephan A. Vitzthum, Associate Partner Assurance, Mike White, Principal .
Rezensionen

Es handelt sich um ein von Praktikern verfasstes detailreiches Handbuch, das Entscheidern in der Kreditwirtschaft konkrete Hilfestellungen zur Implementierung von Verfahren, Systemen und Kontrollen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung gibt.
Dogan Michael Ulusoy in: diebank 01/2022

122,00 € inkl. MwSt.