Merten/Papier

Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa

Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa
Band I: Entwicklung und Grundlagen
Buch C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-1837-0

1.062 Seiten, 170 X 240 mm, 2004, Handbuch, Buch Hardcover
148,00 € inkl. MwSt.
  • Nachdruck folgt
Beschreibung
Band I behandelt die geschichtliche Entwicklung der Grundrechte von der Aufklärung bis zur Gegenwart und ihre ideen- und geistesgeschichtlichen Grundlagen. Methodik und Interpretation der Grundrechte werden in die Erörterung ebenso einbezogen wie länderübergreifende Probleme der Grundrechtsvoraussetzungen und -beschränkungen sowie der Grundrechtsdurchsetzung.

Aus dem Inhalt:



Erster Teil
Entwicklung der Grundrechte

§ 1 Die Idee der Menschen- und Grundrechte
§ 2 Von der Aufklärung zum Vormärz
§ 3 Von der bürgerlichen Revolution bis zum Ersten Weltkrieg
§ 4 Die Zwischenkriegszeit
§ 5 Von der Spaltung zur Einigung Europas
§ 6 Grundrechte am Beginn des 21. Jahrhunderts
§ 7 Wechselwirkungen zwischen dt. und ausländ. Verfassungen
§ 8 Grundrechte in der Lehre der katholischen Kirche
§ 9 Grundrechte aus der Sicht des Protestantismus
§ 10 Grundrechte und Liberalismus
§ 11 Grundrechte und Konservativismus
§ 12 Grundrechte und Sozialismus
§ 13 Grundrechtstheorie im Marxismus-Leninismus
§ 14 Grundrechtstheorien in der Zeit des Nationalsoz. und Faschismus

Zweiter Teil
Grundlagen der Grundrechte

§ 15 Grundsätze der Grundrechtsinterpretation
§ 16 Funktionen und Methoden der Grundrechtsvergleichung
§ 17 Programmatik und Normativität der Grundrechte
§ 18 Grundrechte und Verfassungsdirektiven
§ 19 Die objektiv-rechtliche Dimension der Grundrechte im int. Vergleich
§ 20 Grundrechte als Ordnung für Staat und Gesellschaft
§ 21 Grundrechtsinhalte und Grundrechtsvoraussetzungen
§ 22 Grundrechtliche Schranken und Schrankenschranken
§ 23 Grundrechtsdurchsetzung und Grundrechtsverwirklichung
§ 24 Grundrechte im Ausnahmezustand

Bestellen Sie die Edition zur Fortsetzung mit 15 % Rabatt auf den jeweiligen Einzelpreis mit folgender ISBN 978-3-8114-3330-4.
Autoren
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Georg Brunner [+], Prof. Dr. Otto Depenheuer, Prof. Dr. Edzard Schmidt-Jortzig, Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Peter Schneider, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Häberle, Prof. Dr. Rainer Wahl, Prof. Dr. Thomas Würtenberger, Prof. Dr. Fritz Ossenbühl, Prof. Dr. Paul Kirchhof, Prof. Dr. Hans Hugo Klein, Prof. Dr. Eckart Klein, Prof. Dr. Gerhard Robbers, Prof. Dr. Dr. Juliane Kokott, Prof. Dr. Jörg-Detlef Kühne, Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Stern, Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Korinek, Prof. Dr. Horst Dreier, Prof. Dr. Karl-Peter Sommermann, Prof. Dr. Peter Badura, Prof. Dr. Richter des BVerfG. Brun-Otto Bryde, Prof. Dr. Walter Pauly, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Herbert Schambeck, Prof. Dr. Torsten Stein, Prof. Dr. Uwe Volkmann ., Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jürgen Papier Karlsruhe/München, Prof. Dr. Dr. Detlef Merten Speyer .
148,00 € inkl. MwSt.