Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Zeitschrift für Konfliktmanagement - ZKM (Probeabo)

Verhandeln, Mediation, Streitbeilegung
ISSN  1439-2127
2 Ausgaben kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2018: 159,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 12,40 € (inkl. MwSt.), Ausland: 18,10 €

Für Mitglieder der Centrale für Mediation ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. (inkl. MwSt.)

Online-Angebot exklusiv für Mitglieder der Centrale für Mediation:
- Zeitschriften-Modul der ZKM mit Volltext Datenbank (passwortgeschützt)
- Rechtsprechungsdatenbank
- Musterformulierungen, Checklisten

Zeitschriften-App verfügbar

Die Zeitschrift als eJournal erhalten Sie über unseren Kooperationspartner De Gruyter www.degruyter.com

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Zeitschrift für Konfliktmanagement - ZKM (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Die ZKM ist die erste Fachzeitschrift, die sich im deutschsprachigen Raum auf das ständig wachsende und für die Beratung besonders interessante Gebiet des alternativen Konfliktmanagements konzentriert. Sie ist interdisziplinär angelegt und berichtet über die Grundfragen und neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der Mediation sowie aller Schnittstellen und verwandten Verfahren außergerichtlicher Streitbeilegung.

Im Vordergrund stehen Praxisfragen und neueste Entwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Darüber hinaus hat die ZKM aber auch die Entwicklungen auf europäischer und internationaler Ebene im Blick. Das moderne Fachjournal beschäftigt sich mit einem nachhaltigen Zukunftsthema: dem Paradigmenwechsel in Streitbeilegung und Konfliktlösung. Die Hefte enthalten kompakte Praxis- und Erfahrungsberichte, ausgewählte Nachrichten sowie Literaturschau zu interessanten Fachartikel aus angrenzenden Bereichen.

Erscheinungsweise:
6 x jährlich (15.2./15.4./15.6./15.8./15.10./15.12.)

Homepage:
www.mediate.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 1/2018

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,, ZKM 2018, 3

Grundlagen Entwicklungen Methoden

Gläßer, Ulla, Viel Lärm um nichts?, ZKM 2018, 4-8

Röthemeyer, Peter, Gerechtigkeit vor Gericht, ZKM 2018, 8-12

Brose, Johannes, Gewaltfreie Kommunikation im Gerichtssaal, ZKM 2018, 12-16

Sünderhauf, Hildegund, Die Pflicht, sich zu einigen, ZKM 2018, 17-21

Praxis Projekte Erfahrungen

Malinowski, Jörg, Alternative Streitbeilegung in der Betriebsverfassung – Integrierte Mediation im Einigungsstellenverfahren, ZKM 2018, 22-24

Zur Diskussion gestellt

Kaiser, Peter, Anmerkungen zum Mediationsbericht der Bundesregierung, ZKM 2018, 25-29

Rechtsprechung

BGH v. 21.9.2017 - IX ZR 34/17 / Hartung, Markus, Haftung eines anwaltlichen Mediators, ZKM 2018, 29-33

Wissenswertes

Ministry of Justice Statistics bulletin, , England: trotz Kostenhilfe weniger Familienmediation, ZKM 2018, 34

https://civilresolutionbc.ca/blog/, Prozessführung per Smartphone oder Laptop – in Kanada schon Realität, ZKM 2018, 34

Untersuchung zum Arb/Med/Arb-Verfahren, ZKM 2018, 34

PE Zentrum für Schlichtung e.V. vom 17.8.2017, Verbraucherschlichtung kommt in Fahrt, ZKM 2018, 34

Literaturschau

Dr. Felix Wendenburg, Europa-Universität Viadrina, Kriegel-Schmidt: Mediation als Wissenschaft, ZKM 2018, 34-35

Greger, Reinhard, Torsten Soffner: Mediation im Sozialrecht, ZKM 2018, 35

Klowait, Jürgen, Schmitz-Vornmoor: Bürger sein!, ZKM 2018, 35-36