Monatsschrift für Deutsches Recht - MDR Zeitschrift für Zivil- und Zivilverfahrensrecht

Monatsschrift für Deutsches Recht - MDR

Die MDR ist seit Jahrzehnten das bewährte Arbeitsmittel für die Zivilrechtspraxis und kanalisiert die Informationsflut zu allen wichtigen zivil- und zivilverfahrensrechtlichen Themen (u.a. Vertragsrecht und AGB, Reiserecht, Mietrecht, WEG-Recht, Kfz-Recht, Haftungsrecht und Prozessrecht). Mit Beiträgen zum Selbststudium nach § 15 FAO.

  • Praxisorientierte Aufsätze zu aktuellen Themen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung im Zivil- und Zivilverfahrensrecht
  • Immer auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung
  • Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO
  • Inklusive Beratermodul Zivil- und Zivilverfahrensrecht
  • Zeitschriften-App (Otto Schmidt Zeitschriften-App)

ISSN 0340-1812

Jahresbezugspreis 2024: 491 € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 42,70 € (inkl. MwSt.), Ausland: 83,80 € 

Die Zeitschrift als eJournal erhalten Sie über unseren Kooperationspartner De Gruyter www.degruyter.com

2 Ausgaben + 1 Monat Testzugang zum Beratermodul Zivil- und Zivilverfahrensrecht und zur Zeitschriften-App kostenlos. Probe-Abonnements können während der jeweiligen Probephase jederzeit gekündigt werden, spätestens unmittelbar nach Erhalt des letzten Hefts, ansonsten wird das Abonnement zum regulären Bezug notiert. Die Vertragslaufzeit für ein Zeitschriften-Abonnement beträgt zwölf Monate. Zeitschriften-Abonnements können jeweils bis vier Wochen vor Ende des Kalenderjahres gekündigt werden. Zur Kündigung genügt eine E-Mail an kundenservice@otto-schmidt.de.
Beschreibung

Die Fachzeitschrift MDR – Monatsschrift für Deutsches Recht ist speziell auf die Bedürfnisse der Praktiker im Zivil- und Zivilverfahrensrecht zugeschnitten: Die umfangreich abgedruckte Rechtsprechung wird auf den zentralen Kern komprimiert wiedergegeben. Weiterführende Anmerkungen zu ausgewählten Entscheidungen im Zivilverfahrensrecht zeigen die Konsequenzen für die Praxis auf und geben Hinweise für die Umsetzung. Vertiefende Aufsätze greifen die aktuellen Themen aus den wichtigsten Rechtsbereichen auf und bieten praxisorientierte Antworten und Gestaltungsvorschläge sowie wertvolle Tipps und Anwendungshinweise. Der MDR-Report gibt mit seinen Kurznachrichten einen aktuellen Überblick über Gesetzgebung, Rechtsprechung und neue Fachliteratur. Blickpunkt-Beiträge machen kurz und prägnant auf aktuelle Fragen aus dem zivilrechtlichen Diskurs aufmerksam. Dabei deckt die MDR folgende Themengebiete ab:

  • Arbeitsrecht
  • Berufsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Haftungsrecht
  • Immobilienrecht
  • Insolvenzrecht
  • Kfz-Recht
  • Mietrecht
  • Nachbarrecht
  • Verfahrensrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vertragsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Zwangsvollstreckungsrecht

Das MDR-Abonnement umfasst zusätzlich zur Zeitschrift den Online-Zugriff auf hochwertige Praktiker-Literatur aus dem Verlag Dr. Otto Schmidt. 

Im Print-Abonnement enthalten - Ihre Online-Datenbank zur Zeitschrift
Beziehern der MDR steht im Rahmen ihres (Probe-)Abonnements das Beratermodul Zivil- und Zivilverfahrensrecht, mit folgenden Inhalten, zur Verfügung.

  • Archiv der MDR – Zeitschrift für die Zivilrechtspraxis seit 1981. Aktuelle Ausgabe online bereits vor Erscheinen des Hefts verfügbar; alle Ausgaben der Zeitschrift seit 1981 mit direkter Verlinkung zu Volltexten und Gesetzen.
  • Erman Kommentar zum BGB und seinen Nebengesetzen. Das renommierte Standardwerk zum BGB und seinen wichtigsten Nebengesetzen sowie praxisrelevanten Teilen des IPR.
  • Wurm/Wagner/Zartmann Das Rechtsformularbuch. Das Standardwerk für mustergültige Rechtsgestaltung in der Praxis.
  • Hintzen Musteranträge für Pfändung und Überweisung. Über 200 Musteranträge in alphabetischer Reihenfolge zu sämtlichen pfändbaren Forderungen und Rechten.
  • Salten Gerichtliches Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung. Alles zur effizienten Durchsetzung von Forderungen im Wege des Mahnverfahrens.
  • Rechtsprechungsdatenbank mit zivilrechtlichen Entscheidungen im Volltext.
  • Gesetzestexte und weitere hilfreiche Servicefunktionen
  • Online-Inhaltsverzeichnis vorab per E-Mail 
  • Inklusive Selbststudium nach § 15 FAO mit Lernerfolgskontrolle und Fortbildungszertifikat

Nach Abschluss Ihrer Probeabo-Bestellung erhalten Sie neben der Bestellbestätigung eine weitere E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten zu Ihrem Beratermodul in Otto Schmidt online und einen Freischaltcode, mit dem Sie bei Bedarf zwei weitere Nutzer für das Beratermodul freischalten können.

Bestandskunde und Code nicht mehr zur Hand? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter Telefon (0221) 93738-997, E-Mail kundenservice@otto-schmidt.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ihre Otto Schmidt Zeitschriften-App – jetzt inkl. Selbststudium nach § 15 FAO
Lesen Sie Ihre Zeitschrift via App mobil auf Ihrem Smartphone  oder Tablet. Sammeln Sie dabei auch Fortbildungspunkte: mit der  integrierten Lernerfolgskontrolle im Selbststudium gem. § 15 FAO.  Exklusiv für Abonnenten der Zeitschriften und Beratermodule. Laden Sie die App „Otto Schmidt Zeitschriften“ im App-Store oder bei Google play. Anmeldung mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort aus der Datenbank Otto Schmidt online. Eine ausführliche Erläuterung zu allen Funktionen der App erhalten Sie hier im Erklärvideo!

Erscheinungsweise:
2 x monatlich

Aktuelles Heft

Heft 12/2024

Aufsätze

Verfahrensrecht

Skauradszun, Dominik, Die Bestimmung des kollektiven Gesamtbetrags nach dem VDuG, MDR 2024, 741-744

In allen bislang erhobenen Verbandsklagen begehren die klageberechtigten Stellen kollektive Gesamtbeträge und haben damit ohne langes Zögern von der neuen prozessualen Figur Gebrauch gemacht (vgl. etwa OLG Hamm – I-2 VKl 1/23 – I-2 VKl 2/23, I-12 VKl 1/23; die Abhilfeanträge sind im Verbandsklageregister einsehbar). Der folgende Beitrag gibt den OLGs, klageberechtigten Stellen und Unternehmern eine Orientierungshilfe zur Bestimmung dieses kollektiven Gesamtbetrags.

Vertragsrecht

Timme, Michael, Kaufvertrag: Das Zusammentreffen von Beschaffenheitsvereinbarung und Gewährleistungsausschluss – ein Spannungsverhältnis, MDR 2024, 745-748

Wer A sagt, muss zumindest im Kaufrecht nicht immer B sagen: Es kommt nicht selten vor, dass sich in einem Kaufvertrag einerseits ein wirksamer Ausschluss der Gewährleistung des Verkäufers für Sachmängel findet, die Parteien aber andererseits gleichwohl eine Beschaffenheitsvereinbarung für bestimmte Eigenschaften vertraglich festlegen. In diesem Problemfeld führt eine aktuelle Entscheidung des BGH zu weiteren Klärungen für die Praxis (BGH, Urt. v. 10.4.2024 – VIII ZR 161/23, MDR 2024, 706). Der folgende Beitrag setzt sich mit den vielfältigen Aspekten der Entscheidung auseinander und erläutert, aus welchen Gründen der BGH dem Käufer einige goldene Brücken für einen Schadensersatzanspruch gebaut hat.

Internetrecht

Deutschmann, Lennart, Zugangsvereitelung durch die Verwendung von sog. No-Reply-E-Mail-Adressen, MDR 2024, 748-753

In der Praxis von Unternehmen ist die Verwendung von sog. No-Reply-E-Mail-Adressen häufig ein Mittel, um ohne größeren Aufwand Massengeschäfte abzuschließen und abzuwickeln. Über diese E-Mail-Adressen ist eine wechselseitige Kommunikation jedoch ausgeschlossen, da E-Mails hierüber lediglich versendet, aber nicht empfangen werden können. Der folgende Beitrag zeigt auf, was die Verwendung von No-Reply-E-Mail-Adressen für den Zugang von an eine derartige E-Mail-Adresse gesendete Erklärungen, vor allem Gestaltungserklärungen, bedeutet.

Prozessrecht aktiv

BGH v. 26.3.2024 - VIII ZR 22/24 / Schmitt, Christian, Zwangsvollstreckung: Modifikation der Sicherheitsleistung durch das Revisionsgericht, MDR 2024, 753-754

BGH v. 21.2.2024 - XII ZR 65/23 / Alpes, Rolf, Versäumnisurteil: Prüfung der Zustellung und Fristwahrung des Einspruchs von Amts wegen, MDR 2024, 754-756

OLG Frankfurt v. 16.1.2024 - 18 W 120/23 / Beck, Lukas, beA: Einreichung eines Kostenfestsetzungsantrags per Fax, MDR 2024, 756-757

Rechtsprechung

Vertragsrecht

BGH v. 16.4.2024 - X ZR 14/23, Angemessener Unterhalt des verarmten Beschenkten beim Geschenkherausgabe-Anspruch, MDR 2024, 758

BGH v. 30.1.2024 - X ZR 135/22, Deutliche Information über geänderte Flugzeiten bzw. Annullierung, MDR 2024, 759

OLG Braunschweig v. 20.3.2024 - 9 U 54/23, Mobilfunkvertrag: Anspruch auf Entschädigung wegen Verbindungsstörungen, MDR 2024, 760-761

OLG Hamm v. 6.3.2024 - 12 U 127/22, Amtswegige Berücksichtigung der Nichtigkeit eines Vertrages wegen Schwarzgeldabrede, MDR 2024, 761-762

Miet- und WEG-Recht

BGH v. 10.4.2024 - VIII ZR 286/22, Eigenbedarfskündigung: Beabsichtigte Mischnutzung zu Wohnzwecken und als Kanzlei, MDR 2024, 762-763

BGH v. 10.4.2024 - VIII ZR 114/22, Eigenbedarfskündigung: Härtefallprüfung bei ernsthafter Suizidgefahr, MDR 2024, 763-765

BGH v. 8.3.2024 - V ZR 119/23, Anspruch eines Miteigentümers auf Rückbau eines Gebäudes in einer Wochenendhausanlage, MDR 2024, 765-766

LG Berlin II v. 8.2.2024 - 67 S 177/23, Vormiete: Umfang der Auskunftspflicht des Vermieters, MDR 2024, 766-767

Immobilienrecht

BGH v. 21.3.2024 - V ZB 17/23, Angemessenheit einer Fristverlängerung im Grundbuchverfahren, MDR 2024, 768-769

BGH v. 8.3.2024 - V ZR 176/22, Auswirkungen einer Verlängerung der Angebotsfrist auf die Sicherungswirkung einer Vormerkung, MDR 2024, 769-770

OLG Schleswig v. 1.3.2024 - 19 U 25/24, Maklerprovision: Halbteilungsgrundsatz bei Kauf eines Zweifamilienhauses, MDR 2024, 770-772

Baurecht

OLG Köln v. 10.4.2024 - 11 U 215/22, Architektenhonorar: Unterbliebener Hinweis nach § 7 Abs. 2 HOAI 2021, MDR 2024, 772

OLG München v. 12.3.2024 - 9 U 3791/23 Bau e, VOB-Vertrag: Berechtigung von Nachtragsvergütungen, MDR 2024, 772-773

Kfz- und Verkehrsrecht

BGH v. 23.4.2024 - VIa ZR 1132/22, Abgas-Skandal: Umstellung des Schadensersatzanspruchs im Berufungsverfahren, MDR 2024, 773-774

OLG Celle v. 13.3.2024 - 14 U 122/23, Motorradunfall: Kollision mit einem Traktorgespann in einer Überholverbotszone, MDR 2024, 774-775

Haftungsrecht

BGH v. 5.3.2024 - XI ZB 17/22, Prospekthaftung: Vorvertragliche Pflichtverletzung des Gründungsgesellschafters, MDR 2024, 775-776

BGH v. 22.2.2024 - III ZR 13/23, Amtshaftung: Pflichtverletzung eines Börsen-Organs; Rechtskraft-Bindung verwaltungsgerichtlicher Entscheidungen, MDR 2024, 776-777

Versicherungsrecht

BGH v. 17.4.2024 - IV ZR 91/23, Hausratversicherung: Anforderungen an die Darlegung des äußeren Bildes eines Einbruchdiebstahls, MDR 2024, 777-778

BGH v. 16.4.2024 - VI ZR 223/21, Anspruch des VN auf Auskünfte, Abschriften von Erklärungen und Kopien von Daten, MDR 2024, 778-779

BGH v. 20.3.2024 - IV ZR 68/22, Private Krankenversicherung: Verwendung von Mitteln für Beitragsrückerstattungen für die Limitierung von Beitragserhöhungen, MDR 2024, 779-780

OLG Dresden v. 21.3.2024 - 4 U 1975/23, Berufsunfähigkeitsversicherung: Offenbarungspflichten des neurologisch erkrankten VN, MDR 2024, 780-781

OLG Frankfurt v. 1.3.2024 - 7 U 96/20, Begriff der Fluguntauglichkeit in einer privaten Krankentagegeldversicherung eines Piloten, MDR 2024, 782-783

Familienrecht

BGH v. 13.3.2024 - XII ZB 243/23, Gesamtschuldnerausgleich nach Berücksichtigung der Gesamtschuld bei der Kindesunterhaltsbemessung, MDR 2024, 783

OLG Braunschweig v. 22.3.2024 - 1 UF 152/23, Beschwerdebefugnis bei Ablehnung von Kinderschutzmaßnahmen, MDR 2024, 784-785

Arbeitsrecht

BAG v. 25.1.2024 - 10 AZN 677/23, Darlegungslast bei gerichtsinternen Vorgängen als absoluter Revisionsgrund, MDR 2024, 785-786

BAG v. 24.1.2024 - 5 AZR 331/22, Annahmeverzug bei Übernahme einer unentgeltlichen Tätigkeit als Geschäftsführer, MDR 2024, 786

Handelsrecht

OLG München v. 29.2.2024 - 17 W 1163/23 e, Bestätigungsvermerk eines Abschlussprüfers als Kapitalmarktinformation, MDR 2024, 786-787

Gesellschaftsrecht

BGH v. 31.1.2024 - II ZB 5/22, Spruchverfahren: Bestimmung des angemessenen Ausgleichs und der Abfindung bei Gewinnabführungsverträgen, MDR 2024, 787-788

Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz

BGH v. 12.3.2024 - X ZR 12/22, Unterschiedliche Auslegung eines Begriffs in zwei Merkmalen eines Patentanspruchs, MDR 2024, 788

BGH v. 7.3.2024 - I ZR 83/23, Rechtsmissbräuchliches Abmahnverhalten eines Wettbewerbsverbandes, MDR 2024, 788-790

OLG Nürnberg v. 5.4.2024 - 3 W 545/24 UWG, Anspruch auf Anordnung von Geheimnisschutzmaßnahmen im Prozess, MDR 2024, 790-791

OLG Hamburg v. 14.3.2024 - 15 U 132/22, Wettbewerbsverhältnis zwischen Fluggastrechtportalen und Fluggesellschaften, MDR 2024, 791-792

Verfahrensrecht

BGH v. 23.4.2024 - VIII ZR 35/23, Übergehen eines Vortrags im Prozess über Mängelanzeige beim Handelskauf, MDR 2024, 792-793

BGH v. 27.3.2024 - VI ZB 50/22, Teilverwerfung in einem Arzthaftungsprozess, MDR 2024, 793-794

BGH v. 20.3.2024 - XII ZB 506/23, Beschreitung des VKH-Antrages vor Verwerfung des Rechtsmittels, MDR 2024, 794-795

BGH v. 19.3.2024 - X ARZ 119/23, Gerichtsstandsbestimmung für Vertragsrückabwicklung wegen Insolvenz, MDR 2024, 795-796

BGH v. 12.3.2024 - VI ZR 166/22, Nichtberücksichtigung eines Schriftsatzes mit falschem Aktenzeichen, MDR 2024, 796

BGH v. 21.2.2024 - XII ZR 41/22, Zur Abgrenzung von sonstigen Familiensachen zu allgemeinen Zivilsachen, MDR 2024, 796-797

OLG Celle v. 8.4.2024 - 6 U 28/23, beA: Anforderungen an die Signatur des Einzelanwalts, MDR 2024, 797

Insolvenzrecht

BGH v. 25.4.2024 - IX ZB 23/23, Bestellung von Sondersachwalter und Sonderinsolvenzverwalter, MDR 2024, 798

BGH v. 18.4.2024 - IX ZR 239/22, InsO-Anfechtung: Wissenszurechnung verschiedener Behörden bzgl Gläubigerbenachteiligungsvorsatz, MDR 2024, 798-800

BGH v. 22.2.2024 - IX ZR 226/20, InsO-Anfechtung: Veräußerung eines Vermögensgegenstandes, MDR 2024, 800-801

OLG Oldenburg v. 23.4.2024 - 2 U 128/23, Insolvenzverwalter: Durchsetzung eines Werklohnanspruchs, MDR 2024, 801-802

OLG Karlsruhe v. 15.4.2024 - 3 U 43/23, Zuständigkeit für Anfechtungsklage gegen polnische Steuerbehörde, MDR 2024, 802-803

Gebührenrecht

BGH v. 26.3.2024 - VI ZB 58/22, Kosten des Terminsvertreters, MDR 2024, 803-805

OLG Celle v. 15.4.2024 - 14 W 7/24, Nichtbetreiben eines Prozesses als Klagerücknahme, MDR 2024, 805-806

KG v. 11.4.2024 - 2 W 31/23, Gebührenermäßigung bei Anerkenntnisurteil, MDR 2024, 806-807

OLG Hamburg v. 16.2.2024 - 4 W 17/24, Gebührenermäßigung bei Vergleich nach Versäumnisurteil, MDR 2024, 807-808

OLG Karlsruhe v. 11.12.2023 - 16 WF 124/23, VKH: Bestehen einer Bedarfsgemeinschaft bei Bewilligung für Scheidungsverfahren, MDR 2024, 808

Rechtsprechung kompakt

Haftungsrecht, MDR 2024, R137

Arbeitsrecht, MDR 2024, R137

Familienrecht, MDR 2024, R137

Nachbarrecht, MDR 2024, R140

Verfahrensrecht, MDR 2024, R140

Versicherungsrecht, MDR 2024, R140

Reiserecht, MDR 2024, R140

Gesetzgebung

Pfändungsfreigrenzen, Namensrecht und Digitalisierung des Beurkundungsverfahrens, MDR 2024, R140-R141

Anwaltschaft

Mitgliederstatistik der BRAK für das Jahr 2023, MDR 2024, R141-R142

Veranstaltungen

10. Prozessrechtstagung am 30./31.8.2024, MDR 2024, R142

Buchbesprechungen

Ernst, Stefan, Moos (Hrsg.): Datenschutz und Datennutzung, MDR 2024, R142

Recht bildlich

Wer scannt, der löhnt!, MDR 2024, R143