Brandt/Domgörgen

Handbuch Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess

Handbuch Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess
Buch C.F. Müller Verlag
Alle Phasen des Verwaltungsverfahrens im Griff!

Online erhältlich in diesen juris Produkten:
juris Verwaltungsrecht
juris Verwaltungsrecht Premium

ISBN 978-3-8114-5458-3

1.480 Seiten, 170 X 240 mm, 5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2022, Lehrbuch / Studienbuch, Buch Hardcover
ca. 220,00 € inkl. MwSt.
  • Februar 2023
Beschreibung

Das Handbuch bietet einen Gesamtüberblick über das Verwaltungsverfahren und den Verwaltungsprozess einschließlich verfassungsrechtlicher und internationaler Rechtsschutzmöglichkeiten. Namhafte Autoren aus Justiz, Verwaltung, Anwaltschaft und Wissenschaft stellen die Grundlagen des Verwaltungs- und Gerichtsverfahrensrechts anschaulich dar – orientiert an deren Bedeutung für effektiven Rechtsschutz in der Praxis. Inhaltlich folgt die Darstellung dem chronologischen Ablauf des Verwaltungsverfahrens von seinem Beginn bis zum Abschluss letztinstanzlicher Rechtsschutzverfahren. Für jede Phase des Verfahrens werden die Voraussetzungen erfolgreichen prozeduralen Handelns nach Maßgabe der Struktur seiner jeweiligen Rechtsgrundlagen mit vielen praktischen Beispielen erläutert.

Umfassend und praxisorientiert erläutert ist auch in der 5. Auflage das gesamte Verwaltungsverfahrensrecht des Bundes und der Länder (einschließlich des EG-Amtshilfegesetzes), das außergerichtliche Rechtsbehelfsverfahren sowie das Verfahren vor den Gerichten der Verwaltungsgerichtsbarkeit. Die Beiträge zum Verwaltungsprozessrecht berücksichtigen neben der Verwaltungsgerichtsordnung und den danach anzuwendenden Vorschriften der Zivilprozessordnung und des Gerichtsverfassungsgesetzes auch die kostenrechtlichen Nebengesetze, die Vorschriften über die Verfassungsbeschwerde, den Rechtsschutz durch den Europäischen Gerichtshof sowie die die Grundlagen des elektronischen Rechtsverkehrs.

Autoren
Herausgegeben von Prof. Jürgen Brandt, Richter am BFH, Ulf Domgörgen, Vors. Richter am BVerwG ., Von (Verfasser) Dr. Melanie Binninger, Richterin am VG Berlin, Matthias Dehoust, Richter am Sächs. OVG, Dr. Ralf Geis, Präsident des VG Koblenz, Klaus-Dieter Haase, Vizepräsident des VG a.D., Silke Hecker, Rechtsanwältin, Michael Huschens, Vors. Richter am VG Köln, Dr. Thomas Jacob, Wiss. Mitarbeiter am BVerfG, Dr. Raimund Körner, Rechtsanwalt, Ralf Marwinski, Vors. Richter am VG, Dr. André Niesler, Richter am VG Münster, Hans-Peter Schmieszek, Ministerialrat, Dr. Thomas Weber, ORR am Landratsamt Kulmbach, Dr. Arnim Wegner, Vors. Richter am VG .
Rezensionen

... um das Buch zu beschreiben, um es zu besprechen, reichen schon zwei Wörter: nahezu perfekt ... Hervorragend durchdacht ist zunächst einmal schon der grundlegende Ansatz: es handelt sich nicht um ein Werk, das (bloß) unter die Kommentare zum VwVfG und zur VwGO einzureihen wäre. Andererseits ist es aber auch kein Lehrbuch, ebenso wenig (nur) ein Handbuch für den Praktiker. Das "Handbuch Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess" ist vielmehr alles in Einem.
Regierungsrat Dr. Adolf Rebler in: DVBl 20/2018

Insgesamt handelt es sich bei dem Handbuch um eine sinnvolle Ergänzung der vorhandenen Werke für die verwaltungsrechtliche Praxis. Dabei zeichnet es sich besonders durch seine umfangreichen, aber sehr gut strukturierten Darstellungen des Verwaltungsverfahrens und des Verwaltungsprozesses aus.
Richterin Antonia Otto auf: http://dierezensenten.blogspot.de 22.3.2018

...ein unverzichtbares Hilfsmittel bei der täglichen Arbeit für Richter, Angehörige der rechtsberatenden Berufe und Behördenvertreter. Für alle anderen mit dem Verfahrensrecht befassten Juristen, Studenten der Rechtswissenschaft und interessierte Nichtjuristen ist es ein äußerst informatives und wertvolles Nachschlagewerk.
Stefan Finkel in: Votum 1/2018

Das Buch ist sehr zu loben, es gehört in die Handbibliothek eines jeden mit Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessen befassten Praktikers.
Ministerialrat Dr. Klaus Schönenbroicher in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 10/2011

Besonders hervorzuheben ist das neue Kapitel Y "Elektronisches Verwaltungsverfahren und elektronischer Verwaltungsprozess". ...Die Darstellung besticht durch ihre klare Gliederung, durch ihre gute Lesbarkeit und vor allem durch ihre Praxisnähe. Das Werk kann daher allen mit Fragen des Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsprozessrechts befassten Studierenden, Referendaren, Verwaltungsjuristen, Rechtsanwälten oder Richtern nur "an die Hand" empfohlen werden
Vizepräsident des VG Köln Andreas Becker in DVBl 15/2010

Die Neuauflage des Handbuchs trägt sicher dazu bei, dem Werk einen Stammplatz in der verwaltungsverfahrensrechtlichen und verwaltungsprozessualen Literatur zu sichern. Es kann allen mit Fragen des Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsprozessrechts Befassten zur Lektüre empfohlen werden.
Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schenke in: NJW 28/2009

Eine sehr empfehlenswerte Neuerscheinung für jeden, der sich rasch einen zuverlässigen Überblick über Fragen des Verwaltungsverfahrens- und Verwaltungsprozessrechts verschaffen will ebenso wie für alle, die Einzelfragen vertiefen wollen, ohne sich im "Meinungsstrudel" zu verlieren. Dazu gehören nicht nur Studenten des Rechts und Referendare, sondern vor allem auch Anwälte, Verwaltungsjuristen und Richter.
Präsident des VG Dr. Joachim Arntz, Köln, in: NVwZ 11/2009

Das Konzept des Handbuchs ist überzeugend: Es bietet einen praxisorientierten Gesamtüberblick über das Verwaltungsverfahren und den Verwaltungsprozess. Geschickt ist insbesondere die Anordung der Darstellung nach dem chronologischen Ablauf des Verwaltungsverfahrens von seinen Anfängen bis hin zum Abschluss des letztinstanzlichen Rechtsschutzverfahrens vor dem Bundesverwaltungsgericht.
Priv.-Doz. Dr. Josef Franz Lindner, Ministerialrat, in: Die öffentliche Verwaltung 17/2009

Wer sich schnell und umfassend in einen bestimmten Problemkreis des Verwaltungsverfahrens und des verwaltungsgerichtlichen Prozesses einarbeiten will oder eine Antwort auf ein bestimmtes Problem sucht, ist mit dem Handbuch gut bedient: Er findet eine praxisnahe, anschauliche Darstellung auf aktuellem Stand, die auch Details nicht ausblendet.
G. Haurand in: Deutsche Verwaltungspraxis 4/2009

Bei dem Handbuch handelt es sich um ein für den behördlichen und anwaltlichen Gebrauch überaus hilfreiches Nachschlagewerk. ... Verständlichkeit, Übersichtlichkeit und Praxisorientiertheit der Darstellung tragen darüberhinaus ganz wesentlich dazu bei, dass auch der ausdrücklich angesprochene "interessierte Nichtjurist" mit Gewinn auf das besprochene Werk zurückgreifen wird.
Bernd Köster in: Recht und Politik 2/2009

Die Übersichtlichkeit des Buches ist trotz seines Umfangs bestechend.
Prof. Dr. Siegfried Jutzi in: Zeitschrift für Landes-, und Kommunalrecht Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland 5/2009

ca. 220,00 € inkl. MwSt.