Winkler

Grundrechte in der Fallprüfung

Grundrechte in der Fallprüfung
Schutzbereich - Eingriff - Verfassungsrechtliche Rechtfertigung
Buch C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-4532-1

144 Seiten, 165 X 235 mm, 2., neu bearbeitete Auflage 2018, Lehrbuch / Studienbuch, Buch flexibler Einband
16,99 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung
Die Prüfung von Grundrechtsverletzungen ist häufig Gegenstand von Klausuren und Hausarbeiten im Öffentlichen Recht als Baustein für die Leistungsnachweise der Zwischenprüfung und in der 1. Juristischen Prüfung. Solche Klausuren bereiten Studierenden deshalb besondere Probleme, weil die Grenze zum „Besinnungsaufsatz“ leicht überschritten werden kann und nicht erkannt wird, dass auch diese Fälle stets nach einem einheitlichen Prüfungsschema ablaufen.

Dieses nun bereits in der zweiten Auflage erschienene Anleitungsbuch schließt eine Lücke in der Ausbildungsliteratur. Es ist ein auf die Probleme der Jurastudierenden zugeschnittener Leitfaden zur Herangehensweise an eine Grundrechtsklausur, der Struktur in die Komplexität der verfassungsrechtlichen Erwägungen bringt und auf Parallelitäten bei der Prüfung aller Grundrechte aufmerksam macht. Die Systematik der Darstellung folgt dem Klausuraufbauschema. Die aktualisierte Auflage greift zugleich aktuelle Entwicklungen in der Grundrechtsdiskussion auf.
Autoren
Von (Verfasser) Prof. Dr. Daniela Winkler Stuttgart .
16,99 € inkl. MwSt.