Westermann/Gursky/Eickmann

Sachenrecht

Sachenrecht
Buch C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-7810-7

1.079 Seiten, 170 X 240 mm, 8., neu bearbeitete Auflage 2011, Lehrbuch / Studienbuch, Buch Hardcover
179,95 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung
Der Klassiker zum Sachenrecht wird hiermit in achter Auflage in einer nur geringfügig erweiterten aber durchweg neu bearbeiteten Fassung vorgelegt. Unverändert sind die inhaltliche Konzeption sowie die Auswahl der Schwerpunkte dem Ziel verpflichtet, das der Begründer des Werks, Harry Westermann, im Vorwort zur ersten Auflage vorgegeben hat: Die lehrbuchartige Darstellung ist als Anlass, das Rechtssystem zu entfalten und fortzuentwickeln von hohem Wert und als Lehrmittel demjenigen unentbehrlich, der Verständnis statt Wissen, Können statt Kenntnis anstrebt. Das bedingt zugleich eine ständige Auseinandersetzung mit neuen, hauptsächlich durch die juristische Praxis, aber auch durch gesellschaftlichen Anschauungswandel verursachten Fragen und tatsächlichen Erscheinungen. Die Schwerpunkte der Darstellung liegen auf den Problemen der Fahrnisübereignung, der Kreditsicherheiten im Recht der beweglichen Sachen und im Grundstücksrecht, schließlich in einer auch rechtspolitische Strömungen aufnehmenden vertieften Darstellung der Eigentumsverfassung und des Nachbarrechts. Hierbei werden auch Querverbindungen zum öffentlichen Recht berücksichtigt. Trotz der noch starken Eigenständigkeit des deutschen Sachenrechts werden auch die internationalen Entwicklungen berücksichtigt.
Autoren
Von (Verfasser) Prof. Dr. Harm Peter Westermann Tübingen, Prof. Dr. Karl-Heinz Gursky Osnabrück, Prof. Dieter Eickmann Berlin .
179,95 € inkl. MwSt.