von Oertzen/Loose/Stalleiken

Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz

Kommentar mit Bewertung und ErbSt-DBA
Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Systematische, umfassende und kompakte Darstellung des ErbStG. Die Sichtweisen der Finanzverwaltung, Rechtsprechung und Beratung werden angemessen und ausgewogen dargestellt.
  • Das Werk konzentriert sich insbesondere auf die Schwerpunkte Betriebsvermögen, Stiftungen und internationale Bezüge.
  • Die bestehenden Erbschaftsteuer-DBA werden in einem eigenen Teil kommentiert.
  • Erste Überarbeitung der schon in der Vorauflage kommentierten neuen Erbschaftsteuerrichtlinien.

ISBN 978-3-504-25014-0

170 X 240 mm, 3. neu bearbeitete Auflage 2024, ca. 1.600 Seiten, Kommentar, Buch Hardcover
ca. 190,00 € inkl. MwSt.
  • Mai 2024
Beschreibung

Wer Licht in alle Winkel des Erbschaftsteuergesetzes (ErbStG) bringen möchte, braucht den von Oertzen/Loose/Stalleiken. Praktiker finden in diesem Werk alles, was sie brauchen: Erstklassige Erläuterungen, verlässliche Lösungswege für die Beratungspraxis und fundierte Argumentationshilfen für Rechtsbehelfsverfahren und Klageverfahren – durchgehend verständlich formuliert, intuitiv strukturiert und damit leicht zugänglich.

Die 3. Auflage berücksichtigt alle relevanten Neuerungen. Dazu zählen u.a. das JStG 2022 mit wichtigen Änderungen zur Bewertung von Grundvermögen samt Erlassen vom 20.3.2023, wichtige FG- und BFH-Entscheidungen z. B. zur Besteuerung ausländischer Stiftungen und Trusts, zum steuerbegünstigten Familienheim und zur Begünstigung des Betriebsvermögens bei der Unternehmensnachfolge samt Erlassen. Mit den Schwerpunkten Begünstigung von Betriebsvermögen, internationales Erbschaftsteuerrecht und Besteuerung von Stiftungen besitzt der Kommentar ein echtes Alleinstellungsmerkmal.

Topaktuell – Mit JStG 2022 und gleichlautender Ländererlasse vom 20.3.2023 sowie Kommentierung des Bewertungsverfahrens
Dieser Kommentar behandelt das gesamte Erbschaftsteuergesetz (ErbStG) sowie die damit verbundenen Normen des Bewertungsgesetzes. Darüber hinaus sind alle einschlägigen Doppelbesteuerungsabkommen (ErbSt-DBA) auf dem Gebiet der Erbschaftsteuern und Schenkungsteuern sowie die Gegenseitigkeitserklärungen berücksichtigt.

Die dritte Auflage bietet darüber hinaus Inhalte u. a. zu diesen Themen:

  • JStG 2022 und gleichlautende Ländererlasse vom 20.3.2023: Wichtige Änderungen im Bewertungsgesetz (BewG) mit Folgen für die Immobilienbewertung
  • Neu in der 3. Auflage: Kommentierung des Bewertungsverfahrens (§§ 151-156 BewG)
  • BFH-Entscheidungen, insbesondere zur Steuerbefreiung des Familienheims, zum Abzug von Nachlassverbindlichkeiten, zur Abgrenzung des Verwaltungsvermögens vom begünstigen Betriebsvermögen und zur Besteuerung ausländischer Stiftungen und Trusts
  • Aktuelle Verwaltungserlasse und erstinstanzliche und letztinstanzliche Entscheidungen zur Unternehmensnachfolge und zu den Unternehmensverschonungstatbeständen
  • Verschiedene Erfahrungen zur Umsetzung der Verschonungsbedarfsbewertung in der Praxis
  • Erste Überarbeitung der schon in der Vorauflage kommentierten neuen Erbschaftsteuerrichtlinien

Einzigartige Stärken in den Bereichen Unternehmenserbschaftsteuer, Betriebsvermögen, Internationales und Stiftungen
Von allen anderen ErbStG-Kommentaren hebt sich der von Oertzen/Loose/Stalleiken durch seinen besonderen Schwerpunkt zu den Bereichen Unternehmenserbschaftsteuer, Betriebsvermögen, Internationales und Stiftungen ab. Die einschlägigen Kommentierungen machen das Werk u. a. für Steuerabteilungen in Unternehmen unverzichtbar.

Bewährtes Konzept mit praxisrelevanten und ausführlichen Lösungen
Der von Oertzen/Loose/Stalleiken ist aus gutem Grund rasch zum viel zitierten ErbStG-Standardwerk avanciert. Die Autorinnen und Autoren aus Beratung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung decken alle relevanten Perspektiven ab. Fragen, die in der Praxis aufkommen können, beantworten die Kommentierungen ausführlich und zitierfähig. Diese Ausgewogenheit macht den Kommentar insbesondere für Steuerberater, Anwälte und Wirtschaftsprüfer, aber auch für Experten aus Justiz, Verwaltung und Wissenschaft so außerordentlich wertvoll.

Übersichtliche Gliederung
Eine weitere Stärke: Die Inhalte sind leicht zugänglich. Nutzerinnen und Nutzer finden sich dank der verständlichen Darstellung und übersichtlichen Gliederung innerhalb der Paragrafen schnell und einfach zurecht. Die systematische, umfassende und kompakte Kommentierung liefert sowohl sicher verwendbare Argumente und Lösungen als auch hilfreiche Verweise zu passender Rechtsprechung und weiterführender Literatur.

Erstklassige Herausgeber – Aus Beratung und Richterschaft für ausgewogene Kommentierungen
Dr. Christian von Oertzen ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Partner bei Flick Gocke Schaumburg. Er berät mittelständische Unternehmerfamilien und vermögende Privatpersonen in ihrer nationalen und internationalen Nachfolgeplanung und gilt als führender Spezialist im Bereich Stiftungen sowie internationale Vermögensnachfolge.

Prof. Dr. Matthias Loose ist Richter am Bundesfinanzhof und dort dem II. Senat zugewiesen, der u. a. für die Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer zuständig ist. Er ist Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum sowie Autor, Mitherausgeber und Herausgeber zahlreicher Publikationen zur Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer und zur Bewertung.

Dr. Jörg Stalleiken ist Rechtsanwalt, Steuerberater, Diplom-Finanzwirt und Partner bei Flick Gocke Schaumburg. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität Mannheim für Erbschaftsteuerrecht und Bewertungsrecht und gefragter Autor und Referent zum Thema Unternehmensnachfolge. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Unternehmens-Erbschaftsteuerrecht sowie die steuerliche Strukturierung von Unternehmensvermögen und Privatvermögen.

Autoren
Herausgegeben von RA, FA SteuerR Dr. Christian von Oertzen und RiBFH Prof. Dr. Matthias Loose, Bearbeitet von RA, StB Dr. Johannes Baßler; Dipl.-Finw. RR Mathias Grootens; RiBFH Prof. Dr. Matthias Loose; Dipl.-Finw. RD Wilfried Mannek; RA, FA SteuerR Dr. Christian von Oertzen; RA, StB Dr. Manfred Reich; RA, StBin Dr. Tanja Schienke-Ohletz; RA, FA SteuerR, StB, Dipl.-Finw. Nico Schley; RA, StB, Dipl.-Finw. Dr. Jörg Stalleiken; RA, StB Dr. Thomas Stein.
Rezensionen

„Die Neuauflage des Kommentars von Christian von Oertzen und Matthias Loose bietet hier eine schnelle und zuverlässige Orientierung, die keine Wünsche offenlässt!“
Dr. Thomas Wachter, Notar, München, GmbHR 2020, R 239

„Der Kommentar avanciert bereits in der 2. Auflage zu einem Standardwerk im Bereich des Erbschaft- und Schenkungsteuerrechts.“
Kamps, ErbR 2021, 87

ca. 190,00 € inkl. MwSt.