Greger/Zwickel

Haftung im Straßenverkehr

Haftung im Straßenverkehr
Schadensersatz · Regulierung · Regress
In nunmehr sechster Auflage erscheint das bisher bei de Gruyter betreute Werk zum gesamten Haftungsrecht
  • Standardwerk zu Schadensfällen im Straßenverkehr

ISBN 978-3-504-47111-8

6. neu bearbeitete Auflage 2021, ca. 1.000 Seiten Lexikonformat, gbd.
ca. 130,00 € inkl. MwSt.
  • erscheint im November
Beschreibung

In nunmehr sechster Auflage erscheint das bisher bei de Gruyter betreute Werk zum gesamten Haftungsrecht des Straßenverkehrs erstmalig im Verlag Dr. Otto Schmidt. Die Neuauflage ist vollständig überarbeitet worden und stellt sich jetzt noch übersichtlicher dar. Beibehalten wurde die bewährte systematische Form, die Handbuch und Kommentar verbindet.

Das Werk behandelt zunächst sämtliche verschuldensunabhängigen Haftungstatbestände, erläutert dann die Haftung aus unerlaubter Handlung, Verkehrspflichten im Straßenverkehr sowie alle sonstigen Haftungstatbestände. Instruktiv stellen die Autoren dann die Detailfragen zum Thema Ersatzanspruch und Berechtigtem dar und erläutern alle Regelungskomplexe, aus denen sich eine Beschränkung oder ein Ausschluss der Haftung herleiten lässt. Jeweils gesonderte Abschnitte sind dem Ersatz des Sachschadens und des Personenschadens in all ihren Ausprägungen gewidmet. Ausführlich behandelt wird der Forderungsübergang auf Privatversicherer, Sozialversicherungs- und Versorgungsträger. Erläuterungen zu den prozessualen, insbesondere beweisrechtlichen Fragen der Verkehrsunfallhaftung schließen die Darstellung ab.

Rechtsprechung und Literatur wurden in der sechsten Auflage auf neuesten Stand gebracht. Dies gilt auch für die Gesetzgebung; hier konnte bereits das Gesetz zur Haftung bei Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr aus Juli 2020 vollständig berücksichtigt werden.

Autoren
Bearbeitet von Prof. Dr. Reinhard Greger und Dr. Martin Zwickel.
ca. 130,00 € inkl. MwSt.