Heidelberger Kommentar zum Wettbewerbsrecht

Heidelberger Kommentar zum Wettbewerbsrecht
Das Werk bietet durch seine klar strukturierte Gliederung und praxisnahe Kommentierung einen raschen und umfassenden Einblick in die Materie und führt den Leser so schnell zur Lösung.

ISBN 978-3-8114-3053-2

1.366 Seiten, 147 X 210 mm, 2., neu bearbeitete Auflage 2005, Kommentar, Buch Hardcover
118,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Der Heidelberger Kommentar zum Wettbewerbsrecht bietet durch seine klar strukturierte Gliederung und praxisnahe Kommentierung einen raschen und umfassenden Einblick in die Materie und führt den Leser so schnell zur Lösung.

Die Verfasser geben zunächst einen Überblick über die historischen Grundlagen des UWG und seine Weiterentwicklung und erläutern dann das System des Wettbewerbsrechts innerhalb der Rechtsordnung, das Unlauterkeitsrecht in Europa und den Wettbewerb der öffentlichen Hand.

Die Kommentierung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb orientiert sich an der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Schwerpunkte sind dabei das Verfahrens-/Prozessrecht und die Bezüge zum ausländischen Wettbewerbsrecht. Erläutert wird auch die Preisangabenverordnung.

Um der zunehmenden Bedeutung ausländischer Rechtsordnungen gerecht zu werden, wird in einem eigenen Kapitel ein Überblick über das Wettbewerbsrecht in verschiedenen, nicht nur europäischen Staaten, z. B. auch China und USA, gegeben. Besonders ausführlich wird das Wettbewerbsrecht in Österreich erläutert.

Im Anhang finden sich für das Wettbewerbsrecht relevante Richtlinien, Gesetzestexte, Merkblätter usw. sowie ein alphabetisches Fälleverzeichnis mit Fundstellennachweis.


Autoren
Mit Beiträgen von Rechtsanwältin Ines Wollmann, Rechtsanwalt Edwin Heitkamp, Rechtsanwalt Daniel Alexander, Dr. Rechtsanwalt Roland Bühler, Rechtsanwalt Stein Hegdal, Rechtsanwalt Peter Alsted, Dr. Rechtsanwalt Pierre-Roger Preussler, Rechtsanwalt David H. Bernstein, Rechtsanwalt Hans Dahlbeck, Rechtsanwältin Eva Schramm, Rechtsanwältin Joanneke Noordenbos, Rechtsanwalt Rutger Abeln, Rechtsanwalt Christos Koutsonassios, Dr. Rechtsanwältin Brigitte Victor-Granzer, Rechtsanwältin Carmen Mascaray Martí, Dr. Rechtsanwalt Detlev Gabel, Rechtsreferendarin Antje Brämer, Rechtsanwalt Manuel Jansen, Rechtsanwalt Jürgen Koch, Dr. Oliver Dillenz, LL.M., MBA, Dr. Peter Ganea, Prof. Dr. Peter Grilc, Dr. Klemen Podobnik, Dr. Rechtsanwalt Andreas Gruber, Dr. Rechtsanwalt A. Kainth, Rechtsanwältin Maja Silic, Mmag. Boris Steinmair, Dr. Rechtsanwalt Andrzej Kubas, Rechtsanwalt Marcin Lassota, Prof. Dr. Xiaoye Wang, Prof. Shigeaki Mitsuda ., Von (Verfasser) Prof. Dr. Diethelm Klippel, Dr. Richterin am LG, Lehrbeauftragte Universität Bayreuth Gunda Plaß, Dr. Richterin am OLG Astrid Meckel, Prof. Dr. Rechtsanwalt Friedrich L. Ekey, Dr. Rechtsanwalt Jost Kotthoff, Rechtsanwältin Franziska Kramer .
118,00 € inkl. MwSt.