Schwartmann u.a.

DS-GVO/BDSG

Datenschutz-Grundverordnung/Bundesdatenschutzgesetz
DS-GVO/BDSG
Buch C.F. Müller Verlag
Datenschutzrecht auf höchstem Niveau!

Online erhältlich in diesen Modulen:
juris Datenschutz
juris IT-Recht
juris Unternehmensjuristen

aus der Reihe: Heidelberger Kommentar
  • präzise und fundiert
  • mit integrierter Kommentierung des BDSG
  • Praxishinweise mit ausführlichen Erläuterungen und Empfehlungen für „Best Practice“

ISBN 978-3-8114-5656-3

3., neu bearbeitete Auflage 2024, ca. 2.200 Seiten, Kommentar, Buch Hardcover
ca. 200,00 € inkl. MwSt.
  • Juli 2024
Beschreibung

Die Neuauflage des HK DS-GVO/BDSG von Schwartmann/Jaspers/Thüsing/Kugelmann bietet der Datenschutzpraxis eine topaktuelle Kommentierung am Puls der Zeit.

Anlass für die Neuauflage waren umfangreiche aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Aufsichtspraxis, auf die sich alle Verantwortliche in der Datenverarbeitung einstellen müssen. Ganz besonders an Fahrt aufgenommen hat die Problematik rund um den Einsatz der KI, der die Datenschutzpraxis bereits intensiv beschäftigt.

Neu ist im Datenschutzrecht insbesondere:

  • die Anforderungen an die Praxis durch das Hinweisgeberschutzgesetz und die Änderungen im Nachweisgesetz mit neuen Transparenzpflichten etwa beim Kündigungsverfahren,
  • wichtige aktuelle Rechtsprechung der nationalen Gerichte und des EuGH bspw. zum Auslistungsbegehren gegen Google (BGH), zum Schadensersatz nach der DS-GVO, zum Begriff der „Kopie“ im Sinne des Auskunftsrechts nach Art. 15 DS-GVO und zum Beschäftigtendatenschutz (EuGH),
  • verschärfte Sanktionen durch die Datenschutzbehörden sowie
  • das Verhältnis der DS-GVO zu DGA/DA und KI-VO.

Die Neuauflage des Heidelberger Kommentars zur DS-GVO/BDSG stellt die aktuellen Entwicklungen für die Datenschutzpraxis präzise und fundiert dar.

Ein besonderes Plus des HK DS-GVO/BDSG ist die Kommentierung der DS-GVO mit integrierter Kommentierung des BDSG. Jedem Artikel der DS-GVO werden neben den entsprechenden Erwägungsgründen die einschlägige Norm des BDSG zugeordnet und ausführlich kommentiert. Die Kommentierungen zum BDSG werden im Text besonders hervorgehoben, um eine rasche Auffindbarkeit zu ermöglichen.

Praxishinweise mit ausführlichen Erläuterungen und Empfehlungen für „Best Practice“ bieten Lösungsmöglichkeiten für den konkreten Fall.

Das Herausgeber- und Autorenteam aus ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft, Aufsichtsbehörden sowie der Beraterschaft ist ein Garant für praxisnahe und ausgewogene Informationen zum Datenschutzrecht.

Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Rolf Schwartmann; Andreas Jaspers, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Gregor Thüsing; Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Von (Verfasser) Dipl.-Jur. Michael Atzert; Kristin Benedikt; Antonia Buchmann; Lucia Burkhardt; Miriam Claus; Lars Dietze, Regierungsrat; Levent Ferik, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Lorenz Franck; Prof. Dr. Dieter Frey, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und für Sportrecht; Prof. Klaus Gennen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht und für Arbeitsrecht; Maximilian Hermann, Rechtsanwalt; Felix Hilgert, Rechtsanwalt; Rolf Hünermann, Rechtsanwalt; Dr. Tobias Jacquemain; Andreas Jaspers, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Tobias O. Keber; Dr. Lutz Martin Keppeler, Rechtsanwalt; Dr. David Klein, Rechtsanwalt; Sascha Kremer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht; Prof. Dr. Dieter Kugelmann; Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Rechtsanwältin; Prof. Dr. Mario Martini; Robin Lucien Mühlenbeck; Thomas Müthlein, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Heinz-Joachim Pabst; Dr. Yannick Peisker; Fritz Ulli Pieper, Rechtsanwalt; Yvette Reif, Rechtsanwältin; Dr. Philipp Richter; Steve Ritter; Sebastian Rombey; Sandra Römer; Maria Christina Rost, Regierungsoberrätin; Dr. Matthias Rudolph, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht; Dr. Maximilian Schmidt, Rechtsanwalt; Adrian Schneider, Rechtsanwalt; Prof. Dr. Rolf Schwartmann; Prof. Dr. Margrit Seckelmann, Regierungsdirektorin; Prof. Dr. Gregor Thüsing; Dr. Johannes Traut, Rechtsanwalt; Steffen Weiß, Rechtsanwalt; Tim Wybitul, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rezensionen

„Für das Werk mit seiner gelungenen Balance zwischen Praxisorientierung und Wissenschaftlichkeit ist nach alledem eine vorbehaltlose Empfehlung zum Kauf und zur Lektüre auszusprechen: Dem Kommentar ist eine große Leserschaft zu wünschen und er sollte in keiner (datenschutz-)rechtlichen Bibliothek fehlen!"
Professor Dr. Boris Paal, M.Jur. (Oxford) auf juris.de

„Gerade die Aufbereitung der teilweise unterschiedlichen oder gar gegenläufigen Perspektiven des für Datenverarbeitung Verantwortlichen, der Betroffenen sowie der Stellung und Aufgaben von Aufsichtsbehörden macht diesen Kommentar zu einer wertvollen Unterstützung."
Franziska Stapelberg, Syndikusrechtsanwältin im Bereich Datenschutzrecht in Köln, wistev.de/journal

„Wer den Überblick über das immer größer werdende „Schlachtschiff" Datenschutz sucht, wird den Schwartmann/Jaspers/Thüsing/Kugelmann hingegen jederzeit mit sehr großem Gewinn einsetzen können."
Oliver Elzer in votum 3/2021

"Insoweit lässt sich zusammenfassend festhalten, dass der Kommentar … durchaus eine Vielzahl konkreter Lösungen anbietet, die Datenschutz und unternehmerische Freiheit in ein angemessenes, in der unternehmerischen Praxis abbildbares Verhältnis setzen. Da dabei auch der Beschäftigtendatenschutz stets Berücksichtigung findet, ist das Werk auch für den vornehmlich im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwalt eine in jedem Fall sinnvolle Anschaffung."
Dr. Alexander Lentz, FA Arbeitsrecht, in Arbeitsrechtliche Entscheidungen 1/2021

ca. 200,00 € inkl. MwSt.