Heinrichs

Fremdbestimmte Steuerwirkungen und Subjektsteuerprinzip

Juristische Grenzfälle des Zusammenhangs von steuerauslösender Handlung und Steuerberlastung Heinrichs, Fremdbestimmte Steuerwirkungen und Subjektsteuerprinzip

ISBN 978-3-504-64252-5

2020, 406 Seiten, broschiert, 145x225
ca. 80,00 € inkl. MwSt.
  • in Herstellung, Januar 2020
Beschreibung
Die Arbeit fragt nach der Möglichkeit eines Auseinanderklaffens von Handlungstatbestand und Belastungsfolgen bei Personenverschiedenheit von Handelndem und Steuerpflichtigem. Dabei verknüpft sie Steuerrecht und Zivilrecht und nimmt auch Rahmenbedingungen des Verfassungsrechts auf.
Autoren
Von (Verfasser) Dr. Sebastian Heinrichs .
ca. 80,00 € inkl. MwSt.