Sterzinger

Umsatzsteuerliche Beurteilung von gesellschaftsrechtlichen Leistungsbeziehungen

Umsatzsteuerliche Beurteilung von gesellschaftsrechtlichen Leistungsbeziehungen

ISBN 978-3-504-62233-6

2020, 418 Seiten, broschiert, 145x210
89,80 € inkl. MwSt.
  • lieferbar
Beschreibung

Bei der Gründung neuer Gesellschaften, der Ausgabe von Anteilen bereits bestehender Gesellschaften oder im Rahmen von bestehenden Gesellschaftsverhältnissen, aber auch bei der Beendigungoder Liquidation von Gesellschaften kommt es regelmäßig zu einem wechselseitigen Austausch von Leistungen. Die Frage, ob und inwieweit ein Leistungsaustausch zwischen einer Gesellschaft und den an ihr Beteiligten und umgekehrt stattfindet, ist mangels einer besonderen gesetzlichen Vorschrift auf der Grundlage der allgemeinen umsatzsteuerlichen Prinzipien zu beantworten.

Die Beantwortung der im Zusammenhang mit den Leistungsbeziehungen aufgeworfenen Fragen und die Würdigung der daraus folgenden umsatzsteuerlichen Konsequenzen, wie insbesondere die Vorsteuerabzugsberechtigung der Gesellschaft oder des Anteilseigners, haben erhebliche finanzielle Auswirkungen.

Obwohl sich Rechtsprechung und Literatur schon seit Langem mit der umsatzsteuerlichen Behandlung solcher Leistungsbeziehungen auseinandersetzen, sind diese trotz der intensiven Diskussion noch nicht abschließend geklärt. Dabei führen die verschiedenen Sachverhaltskonstellationen und unterschiedlichen persönlichen Voraussetzungen zu einer komplexen und sehr verästelten Einzelfallkasuistik, bei der für den Rechtsanwender erforderliche systematische Grundlinien in den Hintergrund treten.

Die umsatzsteuerliche Trennung zwischen Gesellschaft und Gesellschafter macht es erforderlich, jeden dieser gesellschaftsrechtlichen Akte einerseits auf der Ebene der Gesellschaft und andererseits auf der Ebene der Gesellschafter zu würdigen. Nach der Darstellung allgemein geltender Grundsätze werden die umsatzsteuerlichen Folgen derartiger Leistungsbeziehungen in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus einer Gesellschaft erörtert.

Gegenstand dieser Untersuchung sind die wechselseitigen Leistungsbeziehungen zwischen Gesellschafter und Gesellschaft, die sich im privatwirtschaftlichen Sektor bei Kapital- und Personengesellschaften vollziehen.

Autoren
Von (Verfasser) RD Christian Sterzinger .
89,80 € inkl. MwSt.