Pull

Die Sphärentheorie im Mehrwertsteuerrecht

Dogmatik der nicht-wirtschaftlichen unternehmenseigenen Sphäre nach der VNLTO-Entscheidung des EuGH
Die Sphärentheorie im Mehrwertsteuerrecht
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG

ISBN 978-3-504-62228-2

328 Seiten, 145X210 mm, 2014, Dissertation
69,80 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Das Werk stellt die weitreichenden Auswirkungen der EuGH-Entscheidung in der Rechtssache VNLTO (EuGH, Urteil v. 12.2.2009 — Rs. C-515/07, Slg 2009, I-839) systematisch zusammen. Seit dieser Entscheidung ist die Sphärentheorie, das Grundgerüst der deutschen Umsatzsteuersystematik, nicht mehr haltbar. Das Systemmodell wird unionsrechtskonform fortentwickelt zu einer neuen Sphärentheorie. Die Weichen sind damit neu gestellt.

Betroffen sind praktisch alle Steuerpflichtigen im Sinne des Mehrwertsteuerrechts mit all ihren unterschiedlichen Betätigungsfeldern. Im Fokus stehen dabei VNLTO-gleiche Tätigkeiten (u.a. bei ideellen Vereinen, juristischen Personen öffentlichen Rechts, Holding-Gesellschaften und Factoring-Unternehmen), ihre Abgrenzung zu anderen Tätigkeitsbereichen und ihre Rechtsfolgen. Die bewusst einfache und klare Sprache sowie eine Vielzahl von Schaubildern erleichtern das Verständnis und machen die Ergebnisse unmittelbar greifbar.

Autoren
Dr. Veronika Pull
69,80 € inkl. MwSt.