Wolffgang/Jatzke

Unionszollkodex

Unionszollkodex
Kommentar

  • Hervorragende Erstkommentierung, die bereits erste Erfahrungen mit dem Unionszollrecht enthält.
  • Die Qualität und Tiefe aus dem Hübschmann/Hepp/Spitaler jetzt auch als Solitär.
  • Berücksichtigung der Rechtsprechung des VwGH (Österreich).

ISBN 978-3-504-25387-5

2020, ca. 2000 Seiten, gebunden, 170x240
ca. 180,00 € inkl. MwSt.
  • erscheint im August 2020
Beschreibung

In Zeiten wachsender Globalisierung gewinnt das Europäische Abgaben- und Abgabenverfahrensrecht immer stärker an Bedeutung. Seit 2016 ist der Unionszollkodex geltendes Recht. Der Loseblatt-Kommentar Hübschmann/Hepp/Spitaler enthält eine ausgezeichnete Kommentierung des UZK, die nun auch allen Interessenten zugänglich gemacht wird, die nicht auf das umfangreiche Gesamtwerk zurückgreifen möchten. Der UZK als handlicher gebundener Kommentar in der blauen Extraklasse.

Der Zollkodex der Union als Basisrechtsakt wird erst mit Leben erfüllt durch die zugehörigen Durchführungsvorschriften. Die Durchführungsverordnung, die Delegierte Verordnung und die Delegierte Verordnung mit Übergangsbestimmungen sind daher an Ort und Stelle mit berücksichtigt; sie sind ebenso wie die nationalen Verwaltungsanweisungen in die Kommentierungen der einzelnen Artikel unmittelbar einbezogen. Auch die Rechtsprechung des Österreichischen Verwaltungsgerichtshofs ist berücksichtigt, soweit sie für das Zollrecht relevant ist.

Außerdem mit Anhängen zur Zollbefreiungsverordnung und Fristenverordnung.

Dank des erstklassigen Autorenteams, das in idealer Weise Wissenschaft und Praxis verbindet, dürfen die Nutzer kompetente und gehaltvolle Aussagen zu allen Fragen, die der UZK besonders in der derzeitigen Startphase noch aufwirft, erwarten. 

Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang und Vors.RiBFH Prof. Dr. Harald Jatzke Bearbeitet von RiFG Dr. Tobias Bender; Prof. Dr. Thomas Bieber; RiFG Bernd Craig; Vors.RiFG Klaus Deimel; Univ.- Ass. Mag. Michael Denk; RA Dr. Kai Henning Felderhoff; Prof. Dr. Dr. Lothar Gellert; RiFG Steffen Hölzle; Vors.RiBFH Prof. Dr. Harald Jatzke; RA Michael Lux; RiFG Elisabeth Frfr. Marschall von Bieberstein-Messerschmidt; Dipl.-Jur. Matthias Merz; Dr. Thomas Möller; Vors.RiFG Jörg Rathemacher; Prof. Dr. Sandra Rinnert; Prof. Dr. Achim Rogmann; Prof. Dr. Walter Sum-mersberger; Dr. Jan Thaler, RiBFH Dr. Christoph Wäger und Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang.
ca. 180,00 € inkl. MwSt.