Offerhaus/Söhn/Lange

Umsatzsteuer

Kommentar
Umsatzsteuer
Loseblattwerk C.F. Müller Verlag
Die fundierte und stets aktuelle Kommentierung.
Erscheinungsweise: Ergänzungslieferungen sechsmal jährlich

ISBN 978-3-8114-1805-9

7.642 Seiten, 146 X 200 mm, Kommentar
220,00 € inkl. MwSt. Fortsetzungsbezug für mindestens 24 Monate. Kündigung danach jederzeit möglich.
  • Fehlt kurzfristig am Lager
Beschreibung

Das Umsatzsteuerrecht ist geprägt durch die Rechtsprechung von BFH und EuGH, zahlreiche Gesetzesänderungen und Verwaltungsanweisungen. In diesem Loseblattkommentar werden die geltende Rechtslage, insbesondere Zweifelsfragen und Neuerungen zeitnah, ausführlich, leicht verständlich und praxisgerecht erläutert.

Die fundierte und aktuelle Kommentierung zeigt die Rechtsentwicklung, erläutert den Regelungsgehalt der Vorschriften unter Berücksichtigung der Rechtsprechung des BFH/EuGH sowie des europäischen Rechts. UStDV, UStAE und MwStSystRL werden jeweils berücksichtigt.

Besonders aktuell: Bis zur Neukommentierung einer Vorschrift werden einschlägige neue Entscheidungen des EuGH und BFH komprimiert abgedruckt und Hinweise auf wichtige BMF-Schreiben mit Fundstelle gegeben.

Inklusive Online-Datenbank „Beratermodul C.F. Müller Offerhaus/Söhn/Lange Umsatzsteuer“. Diese Datenbank bietet hochwertige Inhalte und damit umfassende Recherchemöglichkeiten:

  • Umsatzsteuer-Rundschau, 24 Ausgaben, ca. 1.050 Seiten jährlich inkl. Archiv
  • Wäger, Umsatzsteuergesetz (Kompakt-Kommentar), 1.930 Seiten, erscheint alle zwei Jahre
  • Carlé, StEK Online: Strukturierte Darstellung der Erlasse und Verfügungen der Finanzverwaltung
  • Direkter Zugriff auf Volltexte zu Gesetzen, Entscheidungen, Verwaltungsanweisungen.
Informationen zu den Ergänzungslieferungen
Zuletzt erschien Lieferung 339 (Dezember 2021 / 120,00 € zzgl. 14,00 € für die Datenbank).
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Klaus Offerhaus, Präsident des BFH a.D., Prof. Dr. Hartmut Söhn, Prof. Dr. Hans-Friedrich Lange, Vors. Richter am BFH a.D., Dr. Steffen Gregor Rauch, Richter am BFH ., Von (Verfasser) Tim Bangert, Rechtsanwalt, Egid Baumgartner, Steuerberater, Dr. Tobias Bender, Richter am FG Hamburg, Dr. Franz Bielefeld, Rechtsanwalt, Karl Blesinger, Regierungsdirektor, Dipl.-Finanzw. Matthias Burbaum, Steuerberater, Michael Busch, Richter am FG Stuttgart, Martin Fliedner, Dozent an der FH Nordkirchen, Dipl.-Finanzw., Dipl.-Kauffrau Susanne Grawe, Dr. Peter Handzik, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dr. Carl-Ulrich Hildesheim, Vors. Richter am FG Rheinland-Pfalz, Dr. jur. Carsten Höink, Rechtsanwalt, Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt, Hans Ulrich Hundt-Eßwein, Dozent an der Bundesfinanzakademie a.D., Dr. Daniel Kaiser, Rechtsanwalt, Fachanwalt f. Strafrecht, Fachanwalt f. Steuerrecht, Dr. Felix Magnus Kessens, Richter am FG Münster, Dr. Jan-Hendrik Kister, Richter am FG Münster, Harald Kossack, Vors. Richter am FG Münster, Dr. Verena Kulmsee, Richterin am FG Münster, Prof. Dr. Hans-Friedrich Lange, Vors. Richter am BFH a.D., Kunigunde Maier, Oberamtsrätin am BFH, Wilhelm Markert, Vizepräsident des Finanzgerichts Münster, Berthold Meyer, Vors. Richter am FG Düsseldorf, Dr. Gerhard Michel, Richter am BFH, Otfried Michl, Richter am BFH, Dr. Alois Th. Nacke, Richter am BFH, van Frank Nahmen, Regierungsdirektor, Dr. Helmut Nieuwenhuis, Richter am BFH, Dr. Matthias Oldiges, Rechtsanwalt, Dr. Steffen Gregor Rauch, Richter am BFH, Dr. Harald Schießl, Richter am BFH, Manfred Schmid, Richter am BFH, Gerrit Uphues, Uphues, LL.M., Thomas Waza, Ltd. Regierungsdirektor, Dr. Wilhelm Westenberger, Ministerialdirigent a.D., Steuerberater, Prof. Dr. Oliver Zugmaier, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht .
220,00 € inkl. MwSt. Fortsetzungsbezug für mindestens 24 Monate. Kündigung danach jederzeit möglich.