Schlothauer/Wollschläger/Piel

Verteidigung im Revisionsverfahren

Praxis der Strafverteidigung, Bd. 23
Verteidigung im Revisionsverfahren
Buch C.F. Müller Verlag
Das Handbuch „navigiert“ den Benutzer mittels eines fragegestützten „Leitsystems“ durch Hauptverhandlungsprotokoll und Urteil.

Online erhältlich in diesen Modulen:
juris Strafverteidigung
juris Strafverteidigung Premium

ISBN 978-3-8114-8772-7

4., neu bearbeitete Auflage 2023, Handbuch, Buch Hardcover
ca. 142,00 € inkl. MwSt.
  • Februar 2023
Beschreibung

Das Recht der Revision gehört zu den schwierigsten Materien des Strafprozessrechts. Der Verteidiger muss über vertiefte Kenntnisse der zahlreichen möglichen Verfahrensfehler verfügen, damit er die entsprechenden Rügen korrekt formulieren kann.

Das Handbuch 'Verteidigung im Revisionsverfahren' navigiert den Nutzer mittels eines fragegestützten Leitsystems durch Hauptverhandlungsprotokoll und Urteil. So lässt sich rasch und systematisch erkennen, welche potentiellen Fehlerquellen in Betracht kommen.

Weitere Erläuterungen unterstützen den Nutzer bei der Anfertigung der Revisionsbegründung und bei der Wahrung aller Form- und Fristerfordernisse – von der Einlegung des Rechtsmittels bis zur Entscheidung durch das Revisionsgericht.

Die Neuauflage berücksichtigt alle wesentlichen Änderungen der Strafprozessordnung der letzten Jahre, insbesondere

  • im Beweisantragsrecht
  • im Befangenheitsrecht
  • bei der Besetzungsrüge
  • bei den Unterbrechungsfristen
  • bei der DNA-Analyse und Telekommunikationsüberwachung
  • bei der Erweiterung der Möglichkeit der Video-Vernehmung
  • bei den Belehrungspflichten bei der Beschuldigtenvernehmung
  • und – nicht zuletzt – bei der Revisionsbegründungsfrist.
Autoren
Von (Verfasser) Reinhold Schlothauer, Rechtsanwalt, Dr. Sebastian Wollschläger, Rechtsanwalt, Hannah Milena Piel, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Strafrecht .
ca. 142,00 € inkl. MwSt.