Reithmann/Martiny

Internationales Vertragsrecht

Das internationale Privatrecht der Schuldverträge
Internationales Vertragsrecht
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Das Standardwerk zum Internationalen Vertragsrecht zeigt, wie man Verträge mit Auslandsberührung rechtssicher gestaltet und beurteilt.
  • Optimale Verbindung von Praxisorientierung und wissenschaftlichem Tiefgang
  • Rund 30 verschiedene Vertragstypen werden detailliert dargestellt
  • Ausgeprägter Praxisbezug durch konkrete Handlungsanleitungen und Empfehlungen zur Vertragsgestaltung

ISBN 978-3-504-45157-8

9. neu bearbeitete Auflage, 2022, ca. 2.300 Seiten, Lexikonformat, gebunden
249,00 € inkl. MwSt.
  • Erscheint November 2021
Beschreibung

Das internationale Vertragsrecht bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. Mit EU-Recht, internationalen Abkommen wie den Rom-Verordnungen, internationalem Privatrecht sowie materiellem deutschem und ausländischem Recht sind viele unterschiedliche Rechtsquellen zu berücksichtigen. 

Der Reithmann/Martiny hilft bei der Bewältigung auftretender Probleme und bietet praxistaugliche Lösungen bei allen Fragen, die bei der Gestaltung oder Beurteilung von Verträgen mit Auslandsberührung auftreten. Über 30 verschiedene Vertragstypen, die das gesamte Wirtschaftsleben abdecken, werden mit ihren Besonderheiten detailliert dargestellt. Zusammenfassungen und konkrete Handlungsanleitungen beschließen die einzelnen Kapitel. Die hohe Benutzerfreundlichkeit spiegelt sich auch in der Gliederung des Werkes, die in der Neuauflage komplett überarbeitet und zur intuitiven Handhabung angepasst wurde. Zahlreiche Änderungen sowohl des internationalen und europäischen als auch des deutschen und ausländischen Rechts wurden praxisnah eingearbeitet. Ebenso wurde die inländische und ausländische Rechtsprechung und Literatur umfassend ausgewertet und berücksichtigt.

Diese Neuerungen sind enthalten:

  • EU-Vorschriften zur Digitalisierung und ihre Folgen
  • Europäisches Güterrecht
  • Neuerungen im IPR bei Geschäftsfähigkeit, Stellvertretung, Vormundschaft und Betreuung
  • Änderungen im europäischen Insolvenzrecht
  • Europarechtliche Auslegung des Arbeitnehmerbegriffs
  • Auswertung nationaler und internationaler Rechtsprechung
  • Aktuelle Themen wie Smart Contracts, Brexit oder Covid-19-Pandemie

Die Vorteile:

  • Beinhaltet über 30 verschiedene Vertragstypen
  • Arbeitsbuch und Nachschlagewerk in einem
  • Optimale Verbindung von Praxisorientierung und wissenschaftlichem Tiefgang
  • Liefert konkrete Handlungsanleitungen mit Empfehlungen zur Vertragsgestaltung und Prüfung fremder Verträge 

„Eine derart gelungene Verbindung von wissenschaftlichem Tiefgang und praktischer Nutzbarkeit findet sich selten. (…) Die Neuauflage bestätigt und bekräftigt die Spitzenstellung dieses Handbuchs als maßgebliches Standardwerk.“ 

Michael Martinek in JM 9/2016 

Von ausgewiesenen IPR-Expertinnen und -Experten.

Autoren
Begründet von Dr. Christoph Reithmann; Herausgegeben von Prof. em. Dr. Dieter Martiny; Bearbeitet von RA Prof. Dr. Boris Dostal; Prof. Dr. Anatol Dutta; RAin Dr. Philine Fabig; Prof. Dr. Robert Freitag; Prof. Dr. Stephan R. Göthel; Prof. Dr. Pascal Grolimund; RA Prof. em. Dr. Rainer Hausmann; MR Dr. Martin Hiestand; Prof. Dr. Oliver L. Knöfel, Notar Prof. Dr. Peter Limmer; Prof. Dr. Leander D. Loacker; Prof. Dr. Peter Mankowski; Prof. em. Dr. Dieter Martiny; Prof. Dr. Eva Inés Obergfell; Dr. Peter Stelmaszczyk; RA Prof. Dr. Reinhold Thode; PD Dr. Martin Zwickel
Leseprobe

Leseprobe

249,00 € inkl. MwSt.