Rauscher

Europäisches Zivilprozess- und Kollisionsrecht EuZPR/EuIPR, Kommentar, Band I

Brüssel Ia-Verordnung
Europäisches Zivilprozess- und Kollisionsrecht EuZPR/EuIPR, Kommentar, Band I
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Dieser Kommentar bietet die auf dem Gebiet des europäischen Zivilprozess- und Kollisionsrecht geforderte Hilfestellung für die tägliche Rechtspraxis auf dem aktuellen Stand.

ISBN 978-3-504-47208-5

1.496 Seiten, 170 X 240 mm, 5. neu bearbeitete Auflage 2020, Kommentar
290,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Band I der 5. Auflage des Großkommentars zum Europäischen Zivillprozess- und Kollisionsrecht (EuZPR/EuIPR) bringt die Kommentierung des Internationalen Zuständigkeits- und Anerkennungsrechts in Zivilsachen auf den aktuellen Stand der reichhaltigen Rechtsprechung des EuGH und nationaler Gerichte zahlreicher Mitgliedstaaten, die seit der letzten Auflage zur Brüssel Ia-Verordnung ergangen ist. Insbesondere die wichtigen Verbraucher-, Versicherungs- und Arbeitsvertragsgerichtsstände bedürfen einer ständig voranschreitenden Präzisierung im Detail.

Praktisch: Das Lugano-Übereinkommmen 2007, das noch ohne erneute Anpassung weiterhin dem Stand der vorherigen Brüssel I-VO entspricht, wird in den wesentlichen Abweichungen zur Brüssel Ia-VO kommentiert.

Zusammen mit den Bänden II (Besondere Verfahrensarten, Zustellung, Beweisaufnahme sowie Internationales Insolvenzrecht) und III (Rom I- und Rom II-Verordnung) des „Rauscher“ ergibt sich ein umfassendes Kompendium des gesamten EU-rechtlichen Verfahrens- und Kollisionsrechts in allgemeinen Zivil- und Handelssachen.

Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Thomas Rauscher. Bearbeitet von Prof. Dr. Stefan Leible, Prof. Dr. Peter Mankowski, Dr. Steffen Pabst, Prof. Dr. Ansgar Staudinger.
Rezensionen

„Der gesamte Kommentar ist für den im internationalen Zivilprozess- und Privatrecht tätigen Juristen ein großer Gewinn.“
Notar Dr. Peter Becker in BWNotZ 2016, 140

290,00 € inkl. MwSt.