Schlüter u.a.

Examensklausurenkurs im Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht

25 Klausurfälle mit Musterlösungen
Examensklausurenkurs im Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht
Buch C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-9375-9

425 Seiten, 165 X 235 mm, 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2015, Lehrbuch / Studienbuch, Buch flexibler Einband
25,99 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung
Ihr "Probeexamen":
Diese Sammlung von 25 Examensklausuren mit Musterlösungen aus dem Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht zeichnet durch die thematische Bandbreite und Zusammenstellung der Fälle eine realistisches Bild der Prüfungswirklichkeit und gibt Studierenden für das erfolgreiche Verfassen juristischer Examensklausuren neben der wissenschaftlichen Aufbereitung von Problemfeldern konkrete methodische und sprachliche Anleitung. Die Klausuren sind überwiegend bereits im Examen oder im Klausurenkurs verschiedener Universitäten erprobt und berücksichtigen daher auch typische Fehler und Schwierigkeiten. Die dort erzielten Klausurergebnisse werden mitgeteilt und verschaffen dem Leser einen authentischen Eindruck vom Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Klausur und vom Erwartungshorizont in der Staatsprüfung.

Das Konzept:
Die Darstellungsweise entspricht dem mit der Reihe Schwerpunkte Klausurenkurs verfolgten Konzept der Ausarbeitung vollständiger Klausurgutachten auf dem Niveau der Ersten Juristischen Prüfung. Die ausformulierte Lösung kann so im Detail – bis hin zur korrekten und geschickten Formulierung der Obersätze – nachvollzogen werden. Den Maßstab bildet dasjenige, was von den Studierenden in der zur Verfügung stehenden Zeit vernünftigerweise erwartet werden kann. Graphisch hervorgehobene didaktische Hinweise vermitteln, weshalb eine bestimmte Darstellungsweise oder Formulierung gewählt oder andere Überlegungen nicht in das Gutachten aufgenommen wurden.

Die Erfahrung:
Der Kreis der Klausursteller umfasst junge Wissenschaftler, erfahrene Hochschullehrer und Praktiker aus Justiz und Verwaltung, die teils über jahrzehntelange Erfahrung als Prüfer im Staatsexamen sowie als Dozenten in den universitären Examensvorbereitungskursen verfügen und so dem Leser aus erster (Prüfer-)Hand Informationen über die Vielfalt der Aufgabenstellungen, Erwartungshorizonte und die Realität der Examenssituation geben.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Wilfried Schlüter Münster, Dr. Holger Niehaus, Richter Düsseldorf, Dr. Ulrich Jan Schröder, Akadem. Rat Münster .
Rezensionen

Ein Werk mit Sachverhalten, ausführlichen Lösungen, Definitionen, ausformulierten Obersätzen, Tipps und Hinweisen zum lösen von Klausuren. Ideal zur Vorbereitung auf das Examen.
www.fsr-jura.uni-jena.de 1.8.2018

Der „Examensklausurenkurs im Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht“ von Schlüter, Niehaus und Schröder ist ein potenter Begleiter in der Vorbereitung auf das erste juristische Staatsexamen ... Die besprochenen Fälle wurden sinnig ausgewählt und behandeln einen großen Problemkreis der, für das Examen relevanten, Sachverhalte ... Ferner erweisen sich gerade die Anmerkungen, sowie die dezidierten Schritte hin zur Falllösung als besonders hilfreich, die Methodik und vor allem eine adäquate, präzise Formulierungsweise zu lernen, welche dem Korrektor positiv auffallen sollte.
David Tönjann, Fachschaft Jura der Universität Köln, auf: http://fachschaft.de 8.2.2018

Der Examensklausurenkurs vermittelt einen fundierten Überblick über das notwendige Handwerkszeug eines jeden Examenskandidaten. ... dass mit dem Examensklausurenkurs im Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht nicht nur die wissenschaftliche Aufarbeitung der Problemfelder gemeistert werden kann, sondern die Examenskandidaten auch eine realitätsnähere Vorstellung der Klausurlösung erhalten.
stud. iur. Klara Wille auf: http://dierezensenten.blogspot.de 4.2.2018

Der Klausurenkurs ist aufgrund der großen Bandbreite an Examensklausuren optimal zur Vorbereitung auf die Staatliche Pflichtfachprüfung geeignet. ... Der Klausurenkurs schafft es, ein realitätsnahes Bild von der typischen Examensklausur zu aufzuzeigen und die Anmerkungen der Bearbeiter geben einem einen guten Überblick darüber, wie man im Vergleich zu anderen Bearbeitern stehen würde. Insgesamt ist der Examensklausurenkurs jedem zu empfehlen, der sich auf das erste Staatsexamen vorbereitet.
Michelle Karrer, Wiesbaden, auf: http://dierezensenten.blogspot.de 10.2.2016

Mit dieser Sammlung wird dem Examenskandidaten noch einmal vor Augen geführt, auf welche Bandbreite er sich in der Ersten Juristischen Prüfung im Pflichtfach vorbereiten muss.

Besonders hervorzuheben ist dabei wohl, dass der überwiegende Teil der Klausuren bereits im Examen oder im Klausurenkurs erprobt wurde und die Leser dieses Buches von den Erfahrungen sowohl der Klausurteilnehmer als auch der Verfasser und Korrektoren profitieren können. Deshalb sollte wohl kein Jurastudent und zukünftiger Examensprüfling an diesem Werk vorbeigehen.
Vanessa Schelper in: www.jurawelt.com 18.05.2010

25,99 € inkl. MwSt.