Centrale für GmbH

GmbH-Handbuch

GmbH-Handbuch
Loseblattwerk Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Das große Standardwerk liefert Ihnen umfassend und beratungsgerecht das gesamte Praxiswissen rund um die GmbH. Hier finden Sie das nötige Rüstzeug zur Beratung Ihrer Geschäftsführer und Gesellschafter.
Erscheinungsweise: 4 x jährlich
  • Hervorragende Autoren aus der Beratungspraxis
  • Umfassendes und beratungsgerechtes Praxiswissen
  • Mit über 250 Verträgen und Formularen
  • Inklusive Datenbank "Centrale online"

ISBN 978-3-504-32150-5

145X205 mm, Handbuch, 4 Ordner, Loseblattsammlung
199,00 € inkl. MwSt. Fortsetzungsbezug für mindestens 24 Monate. Kündigung danach jederzeit möglich.
  • Lieferbar
Beschreibung

Da ist enorm viel für Sie drin

Das GmbH-Handbuch ist das große Standardwerk jedes guten GmbH-Beraters, das die Zusammenhänge klarmacht und keine Antwort schuldig bleibt. Das gesamte aktuelle Praxiswissen in einem einzigen Werk von den Besten ihres jeweiligen Fachgebiets. Inklusive online mit über 200 Mustern.

Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht, Steuerrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht – alles systematisch erläutert. Topaktuell, kompakt.

Aktuell in Update 186 (November)

Mit der jüngsten Aktualisierung des GmbH-Handbuchs haben RA/StB Dr. Lambertus Fuhrmann und RA/FAArbR/FAIntWirtschftsR Prof. Dr. Martin Reufels im Teil I Gesellschaftsrecht den wichtigen 10. Abschnitt zum „Geschäftsführer" modernisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Berücksichtigt sind jetzt sämtliche aktuellen gesetzlichen Neuerungen – etwa die durch das FüPoG II eingeführte Mandatspause (Rz. I 2170) oder auch die seit Mitte dieses Jahres geltende Erweiterung der Ausschlussgründe des § 6 Abs. 2 Satz 2 GmbHG auf ein in einem EU-Mitgliedstaat verhängtes Berufsverbot (Rz. I 2051). Auch vielseitige neue Rechtsprechung, z.B. rund um die Versicherung des Geschäftsführers nach § 8 Abs. 3 GmbHG (s. Rz. I 2146) oder auch zur Kündigung des Geschäftsführer Dienstvertrages, wenn die Gesellschafterversammlung allein aus einer Alleingesellschafterin in der Rechtsform einer juristischen Person besteht, sind eingearbeitet (OLG München v. 3.5.2023 – 7 U 2865/21, GmbHR 2023, 1098; vgl. Rz. I 2511).

Im Teil II Bilanzrecht hat Dipl.-Kfm./WP/StB Prof. Dr. Joachim Schiffers die Erläuterungen in Abschnitt 3.B. zum „Lagebericht" bearbeitet. Insbesondere wurden unter Rz. II 2586 ff. erste Hinweise zur zukünftig für alle großen Gesellschaften i.S.d. § 267 Abs. 3 HGB verpflichtenden Nachhaltigkeitsberichterstattung aufgenommen. Zwar steht die nationale Umsetzung der CSRD-Richtlinie der EU noch aus, doch ist der Umfang der Berichterstattung weitgehend durch diese Richtlinie und die im Entwurf vorliegenden EU-Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung vorgegeben. Zukünftig wird der Lagebericht durch diese Berichterstattungspflichten eine ganz neue Ausrichtung und Bedeutung erlangen. Nicht unterschätzt werden darf zudem die Außenwirkung dieser Berichterstattung. Daher ist eine frühzeitige Beschäftigung mit diesen Aspekten ratsam.

Im Teil III Steuerrecht hat FAStR/StB Dr. Jochen Neumayer den Abschnitt 12 zur „Vererbung und Schenkung" von GmbH-Anteilen auf den aktuellen Stand gebracht. Neben der jüngst ergangenen Rechtsprechung sind es vor allem die Veröffentlichungen der Finanzverwaltung zum erbschaft- und schenkungsteuerlichen Verschonungssystem für betriebliches Vermögen, die es zu berücksichtigen galt. Hierzu zählen u.a. der bundeseinheitlich abgestimmte Leitfaden für Feststellungen von Unternehmenswerten sowie der gleich lautende Erlass zur Behandlung von Verwaltungsvermögen und Finanzmitteln bei Umwandlungsvorgängen. Auf die bislang nicht abschließend geklärten Rechtsfragen wird im Rahmen von Beratungshinweisen gesondert eingegangen und Mithilfe von praxisrelevanten Fallbeispielen werden mögliche Lösungsansätze präsentiert.

Abgerundet wird die 186. Aktualisierung von Reufels durch die Einarbeitung aktueller Rechtsprechung in den Abschnitt 6 zur „Kündigung" (Teil IV Arbeitsrecht). Die zuletzt veröffentlichte Komplettüberarbeitung der sozialversicherungsrechtlichen Erläuterungen durch Dr. Blüggel machte zudem die Aktualisierung des Stichwortverzeichnisses dieses Teils erforderlich.

Alle Neuerungen können Sie auch online einsehen und zwar in Ihrer Datenbank „Centrale online". Als Centrale-Mitglied oder Abonnent des GmbH-Handbuchs haben Sie in dieser Datenbank Zugriff auf viele weitere wertvolle Inhalte (GmbH-Rundschau, GmbH-Steuerberater, ABC GmbH-Beratung). Überzeugen Sie sich selbst und loggen Sie sich unter „Centrale online" ein. Jeder Blick lohnt sich!

Haben Sie Ihre Zugangsdaten nicht zur Hand? Wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter Telefon 0221/93738-998 oder per E-Mail an kundenservice@otto-schmidt.de. Weitere Informationen zur Datenbank finden Sie auch auf dem Informationsblatt zu Centrale online, das in Ordner I hinter dem Vorwort einsortiert ist, oder unter www.centrale.de. Und sollten Sie einmal bei einer konkreten Fallgestaltung im GmbHHandbuch nicht fündig werden, eine Frage zu den gelesenen Ausführungen haben oder auch Anregungen, wie wir Ihre Arbeit weiter erleichtern können, dann melden Sie sich bitte bei uns im Lektorat (Telefon: 0221/ 93738-182; E-Mail: lektorat@otto-schmidt.de). Wir leiten Ihre Fragen auch gerne an die Autoren weiter, die schnell und unkompliziert helfen.

Informationen zu den Ergänzungslieferungen
Zuletzt erschien Lieferung 187 (Februar 2024/112,- € zzgl 21,- € für die Datenbank).
Autoren
Herausgegeben von Centrale für GmbH Dr. Otto Schmidt. Bearbeitet von RA Notar FAHGesR Dr. Andreas Blunk, RiLSG Dr. Jens Blüggel, RA Dr. Christian Bochmann LL. M. (Cambridge), RA Dr. Jürgen Brand, RA Dr. Denis Fehrmann (geb. Kaspras), RA/StB Dr. Lambertus J. Fuhrmann, WP/StB Prof. Dr. Norbert Neu, Ltd. RD Ralf Neumann, RA/FAStR/StB Dr. Jochen Neumayer, RA/FAArbR/FAIntWR Prof. Dr. Martin J. Reufels, RA Prof. Dr. Jörg Rodewald, RA Dr. Paul Schirrmacher, Notar Dr. Johannes Scheller (geb. Cziupka), WP/StB Prof. Dr. Joachim Schiffers, Notar Dr. Eckhard Wälzholz. Unter Mitarbeit von RA/FAStR/StB Dr. Jürgen Honert, Prof. Dr. Carsten Theile
Leseprobe

Leseprobe

199,00 € inkl. MwSt. Fortsetzungsbezug für mindestens 24 Monate. Kündigung danach jederzeit möglich.