Kahl/Ludwigs (HVwR Bd. V)

Handbuch des Verwaltungsrechts

Band V: Maßstäbe und Handlungsformen im deutschen Verwaltungsrecht
Handbuch des Verwaltungsrechts
Buch C.F. Müller Verlag
Geeignet, Erforderlich, Angemessen – das neue Handbuch des Verwaltungsrechts!

ISBN 978-3-8114-5966-3

1.539 Seiten, 2023, Handbuch, Buch Hardcover
300,00 € inkl. MwSt.
  • März 2023
Beschreibung

Das neue Handbuch ist eine auf 12 Bände angelegte Edition des Verwaltungsrechts. Als wissenschaftliches Gemeinschaftswerk von zwei Herausgebern und rund 250 Autor*innen basiert es auf einer Gesamtkonzeption, die das deutsche, europäische und internationale Verwaltungsrecht als Einheit und in ihrer Interdependenz und Interaktion in den Blick nimmt. Die Bände wenden sich gleichermaßen an die verwaltungsrechtliche Praxis und die Verwaltungsrechtswissenschaft. Der Rechtsstoff wird enzyklopädisch aufbereitet, die Zusammenhänge und das Allgemeine in der Fülle der Referenzgebiete des Besonderen werden erschlossen und auseinanderstrebende Detailforschungen zusammengeführt. Das Handbuch stellt die positivrechtlichen Begriffe, Prinzipien und Institute des Verwaltungsrechts in ihren Geltungsbedingungen dar, geht ihren wesentlichen geschichtlichen und sonstigen Grundlagen nach, analysiert sie dogmatisch und untersucht eingehend ihre europäische und internationale Verzahnung. Das Handbuch hat das Ziel, den aktuellen Stand des Verwaltungsrechts des Bundes und der Länder sowie der Europäischen Union umfassend, systematisch und verständlich darzustellen.

Charakteristisch für die Darstellung ist die enge Verzahnung mit internationalem und europäischem Recht, die Verknüpfung von Allgemeinem und Besonderem Verwaltungsrecht, die Vernetzung von materiellem und formellem Recht, die Interdisziplinarität der Methodik sowie die Einbeziehung neuer Entwicklungen wie z.B. der Digitalisierung der Verwaltung.

Band V behandelt in zwei Teilen die Maßstäbe und öffentlich-rechtlichen Handlungsformen der Verwaltung. Im Maßstäbe-Teil werden Strukturen herausgearbeitet und Entwicklungslinien aufgezeigt, sowie behördliche Entscheidungsspielräume und ihre gerichtliche Kontrolle in den Blick genommen. Analysen zu zentralen Referenzgebieten stellen die Verknüpfung von allgemeinem und besonderem Verwaltungsrecht her. Der zweite Hauptteil beginnt mit einer theoretischen Fundierung der Handlungsformenlehre und hierauf einwirkender unionsrechtlicher Einflüsse, bevor die einzelnen – sowohl klassischen als auch atypischen – Handlungsformen vertieft untersucht und neuartige Perspektiven des Verwaltungshandelns entfaltet werden.

Bestellen Sie die Edition zur Fortsetzung mit 15 % Ermäßigung auf den Einzelpreis (Lieferung bei Erscheinen der Einzelbände) mit einer einzigen Bestellnummer:
ISBN 978-3-8114-8723-9

Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Kahl Heidelberg, Prof. Dr. Markus Ludwigs Würzburg ., Von (Verfasser) Prof. Dr. Tristan Barczak, LL.M. Passau, Prof. Dr. Christian Bickenbach Potsdam, Prof. Dr. Roland Broemel Frankfurt/Main, Prof. Dr. Christian von Coelln Köln, Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen München, Prof. Dr. Sven Eisenmenger Hamburg, Prof. Dr. Christian Ernst Hamburg, Prof. Dr. Claudio Franzius Bremen, Prof. Dr. Kathrin Groh München, Prof. Dr. Patrick Hilbert Münster, Prof. Dr. Hermann Hill Speyer, Prof. Dr. Christian Hillgruber Bonn, Prof. Dr. Shu-Perng Hwang Bonn, Prof. Dr. Wolfgang Kahl Heidelberg, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Paul Kirchhof Heidelberg, Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof Düsseldorf, Prof. Dr. Anna Leisner-Egensperger Jena, Prof. Dr. Josef Franz Lindner Augsburg, Prof. Dr. Markus Ludwigs Würzburg, Prof. Dr. Anna Katharina Mangold Flensburg, Prof. Dr. Thomas Mann Göttingen, Prof. Dr. Maria Marquardsen Bochum, Prof. Dr. Nikolaus Marsch Saarbrücken, Prof. Dr. Markus Ogorek Köln, Prof. Dr. Arne Pilniok Hamburg, Prof. Dr. Ralf Poscher Freiburg, Prof. Dr. Stephan Rixen Köln, Prof. Dr. Jochen Rozek Leipzig, Prof. Dr. Karsten Schneider Mainz, Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert Erfurt, Prof. Dr. Thorsten Siegel Berlin, Prof. Dr. Alexander Tischbirek Regensburg, Prof. Dr. Rainer Wernsmann Passau, Prof. Dr. Armin von Weschpfennig Hamburg, Prof. Dr. Alexander Windoffer Potsdam, Prof. Dr. Daniela Winkler Stuttgart, Prof. Dr. Johanna Wolff Osnabrück .
300,00 € inkl. MwSt.