Ius Publicum Europaeum

Ius Publicum Europaeum
Band VIII: Verwaltungsgerichtsbarkeit in Europa: Institutionen und Verfahren

ISBN 978-3-8114-6757-6

940 Seiten, 170 X 240 mm, 2019, Handbuch, Buch Hardcover
234,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung
Die Edition „Ius Publicum Europaeum“ behandelt das Verfassungs- und das Verwaltungsrecht im Lichte des gemeinsamen europäischen Rechtsraums. Dargestellt werden die Grundstrukturen der nationalen Verfassungen und deren Wissenschaft in repräsentativ ausgewählten Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Die Idee dieses Handbuchs ist es, die unter dem Einfluss des europäischen Rechts stehenden nationalen Rechtsordnungen einer rechtsvergleichenden Analyse zu unterziehen und dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufzuzeigen. Ausgangspunkt ist jeweils das nationale Recht. Vertreten sind die wichtigsten EU-Staaten, darunter die Gründerstaaten Deutschland, Frankreich und Italien. Die einzelnen Landesberichte sind nach einheitlichen Kriterien erstellt und erläutern die nationalen Grundlagen. Die Rechtsordnungen der einzelnen Staaten sind so sehr gut miteinander vergleichbar.

IPE Band VIII widmet sich dem Verwaltungsprozessrecht. Ziel ist es, die Verwaltungsgerichtsbarkeit im europäischen Rechtsraum zu erschließen. Es werden historische, politische und rechtliche Grundlagen sowie dogmatische Grundzüge der Verwaltungsgerichtsbarkeit so dargestellt, dass die Diskussion um deren Rolle und Funktion nachhaltig befruchtet wird. Denn die Verwaltungsgerichte sind wichtige Akteure, die den europäischen Rechtsraum durch ihre Entscheidungen und Vernetzung wesentlich mitgestalten.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Michael Huber München, Prof. Dr. von Armin Bogdandy Heidelberg, Prof. Dr. Lena Marcusson Uppsala ., Von (Verfasser) Prof. Dr. Peter Michael Huber München, Prof. Dr. Herbert Küpper Regensburg, Prof. Dr. Benjamin Schindler St. Gallen, Prof. Dr. Lena Marcusson Uppsala, Prof. Dr. Jacques Ziller Pavia, Prof. Dr. Dr. Christian Behrendt Liège, Prof. Dr. Franz Mayer, LL.M. Bielefeld, Prof. Dr. Cristina Fraenkel-Haeberle Speyer, Prof. Dr. Diana-Urania Galetta Mailand, Prof. Dr. Silvia Díez Sastre Madrid, Prof. Dr. Bozena Popowska Posen, Dr. Pjotr Lissón Frankfurt/Oder, Prof. Dr. Philip Langbroek Utrecht, Dr. Paulien Willemsen Utrecht, Dr. Anoeska Buijze Utrecht, Prof. Dr. Thomas Olechowski Wien, Prof. Dr. Robert Thomas Manchester, Michael Guttner München .
234,00 € inkl. MwSt.