DStV-akkreditiert

Kölner Tage Erbschaftsteuer 2023

Aktuelles zum Unternehmens- und Privatvermögen

Anmelde-Hotline: 0221-93738-998
Themen
  • Neues vom Gesetzgeber und Aktuelles aus der Finanzverwaltung
  • Junges Verwaltungsvermögen und junge Finanzmittel
  • Stolpersteine bei der Verschonung von Kapitalgesellschaftsanteilen unter Einsatz einer Poolvereinbarung
  • Stiftungen und Trusts
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
Programm

Freitag, 27.01.2023

9.30 Uhr
Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Frank Hannes

9.45 Uhr
Aktuelles vom Gesetzgeber und der Finanzverwaltung – Überblick
Prof. Dr. Frank Hannes

  • JStG 2022
  • Neue Ländererlasse
  • Ausblick

10.00 Uhr
Neues aus der Finanzverwaltung zu Bewertung und erbschaftsteuerlicher Verschonung
Wilfried Mannek

  • Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts
  • Feststellungen bei Vermächtnissen von Grundstücken
  • Feststellungen bei Vermächtnissen von nach §§ 13a, b ErbStG begünstigtem Vermögen
  • Kapitalisierung von Kapitalforderungen und Schulden sowie wiederkehrenden Nutzungen und Leistungen
  • Verschonung und Bewertung des Betriebsvermögens in Fällen des KöMoG (Optionsfälle)
  • Abzinsung von aufschiebend bedingten Lasten bei Erwerben von Mitunternehmeranteilen

11.30 Uhr Kaffeepause

12.00 Uhr
Junges Verwaltungsvermögen und junge Finanzmittel
Wilfried Mannek/Prof. Dr. Frank Hannes

  • Historie und Gesetzeszweck
  • Junges Verwaltungsvermögen und Finanzmittel bei Umstrukturierungen
  • Übertragungen, Einlagen und Entnahmen auf unteren Ebenen
  • Junges Verwaltungsvermögen und Finanzmittel im Sonderbetriebsvermögen

12.30 Uhr
Stolpersteine bei der Verschonung von Kapitalgesellschaftsanteilen unter Einsatz einer Poolvereinbarung
Dr. Rüdiger Gluth

  • Wie ermittelt sich die Mindestbeteiligungsgrenze?
  • Differenzierung zwischen Geschäftsanteilen im Betriebs- und Privatvermögen
  • Wer kann Mitglied des Pools werden?
  • Form und Inhalt einer Poolvereinbarung
  • Verhältnis zwischen unmittelbarer und mittelbarer Beteiligung
  • Rechtsfolgen beim Übergang von Anteilen durch Poolmitglieder
  • Was geschieht bei Aufhebung der Poolvereinbarung?

13.15 Uhr Mittagessen

14.15 Uhr
Stiftungen und Trusts
Prof. Dr. Frank Hannes

  • Grundlagen der Besteuerung bei Dotierung, laufender Besteuerung und Auflösung
  • Neues aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung
  • Besteuerung von Sonderformen
  • Gestaltungsüberlegungen

15.00 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung zum Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
Dr. Thomas Wachter

  • Familienheim und Behaltefristen
  • Pauschalabfindung vs. Bedarfsabfindung
  • Anzeigepflichten und Verjährung
  • Vor- und Nacherbfolge
  • Ausländisches Erbrecht und Steueranrechnung

15.45 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung zum Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht – Fortsetzung
Dr. Thomas Wachter

  • Formunwirksame Erbeinsetzung
  • Einziehung von Geschäftsanteilen
  • Wohnungsunternehmen nach MoPeG
  • Haftungsrisiken für Testamentsvollstrecker

16.45 Uhr
Gesellschafterkonten in der Erbschaft- und Schenkungsteuer
Dr. Rüdiger Gluth

  • Die unterschiedlichen Gesellschafterkonten
  • Auswirkungen im Rahmen des § 97 Abs. 1 BewG
  • Schicksal von Gesellschafterkonten im Rahmen der Begünstigung für Betriebsvermögen
  • Gestaltungsüberlegungen

17.30 Uhr – Ende der Tagung

Ihr Nutzen
Im Mittelpunkt der Tagung steht wie immer Neues vom Gesetzgeber, der Finanzverwaltung und aus der Rechtsprechung. Wenn man auch Überraschungen im Jahressteuergesetz 2022 nicht ausschließen kann, wird man allerdings davon ausgehen können, dass sich der Gesetzgeber in diesem Jahr noch mit wesentlichen Änderungen bei der Erbschaftsteuer zurückhält. Demgegenüber hat die Finanzverwaltung neben den bereits ergangenen Verfügungen gleich mehrere Erlasse für das Jahresende angekündigt, vornehmlich im Bereich der Bewertung und der erbschaftsteuerlichen Verschonung für unternehmerisches Vermögen. Auch aus der Rechtsprechung, insbesondere vom Erbschaftsteuersenat des BFH, gibt es einiges Neues zu berichten. Vertieft werden die Behandlung von Gesellschafterkonten, die verschonungsfeste Gestaltung von Poolvereinbarungen und die Besteuerung von Stiftungen und Trusts behandelt.
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen
Ort
Köln/Online am 27. Januar 2023
Hilton Hotel
Marzellenstraße 13-17
50668 Köln
Anfahrt auf Google Maps
Tel.: +49 221 13071-0
Buchung
Teilnehmer

6 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Tagungsleitung

Portrait von Frank Hannes
Prof. Dr. Frank Hannes Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Referenten

Portrait von Rüdiger Gluth
Dr. Rüdiger Gluth Rechtsanwalt, Diplom-Finanzwirt, Fachanwalt für Steuerrecht, RGJ Rund-Gluth-Jarosch & Partner mbB, Düsseldorf 
Portrait von Wilfried Mannek
Wilfried Mannek Diplom-Finanzwirt, Regierungsdirektor, Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Portrait von Thomas Wachter
Dr. Thomas Wachter Notar, München