Beck/Berr/Schäpe

OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht

mit OWi-Verfahren im Ausland
OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht
Buch C.F. Müller Verlag
Der Klassiker bei Verkehrsordnungswidrigkeiten!

ISBN 978-3-8114-8755-0

562 Seiten, 145 X 210 mm, 8., neu bearbeitete Auflage 2023, Handbuch, Buch flexibler Einband
67,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Mandate in Ordnungswidrigkeitenverfahren sind nicht zu unterschätzen. Die Strafverteidigung sieht sich dabei vielfältigen Problemen gegenüber.
In diesem bewährten Handbuch gibt das Autorenteam aus der juristischen Zentrale des ADAC in München ihr in jahrelanger Verteidiger- und Verbandstätigkeit gesammeltes Wissen weiter, um so eine zuverlässige und absolut praxisgerechte Unterstützung für das gesamte OWi-Verfahren in Verkehrssachen zu bieten.

Dabei beinhaltet das Werk drei Bücher in einem:

  • Mandatsleitfaden in OWi-Sachen
  • Fehlerquellen im Messverfahren
  • OWi-Sachen im Ausland.

Hervorzuheben ist auch die besonders mandatsgerechte Darstellung des Leitfadens mit vielen Tabellen, Checklisten und taktischen Hinweisen.

Die Themen-Highlights in der 8. Auflage sind u.a.

  • Der neue Bußgeldkatalog vom 9.11.2021 mit erheblichen Änderungen bei Bußgeldern und Punkten
  • Akteneinsicht im Bußgeldverfahren
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Absehen vom Regelfahrverbot
  • Fahrverbot bei Ordnungswidrigkeiten auf einem E-Scooter/Neue Entwicklungen im OWi-Recht seit der Einführung der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV)
  • Aktive Nutzungspflicht des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA) seit 1.1.2022
  • Das BVerwG zum Punktesystem und der Kenntnis der Fahrerlaubnisbehörde
  • Ahndungspraxis und aktuelle Bußgeldkataloge in Nachbar- und Reiseländern
  • Privatinkasso ausländischer Geldsanktionen
  • Aktuelle Vollstreckungspraxis bei ausländischen Bußgeldern.
Autoren
Begründet von Wolf-Dieter Beck, Rechtsanwalt, Wolfgang Berr, Rechtsanwalt ., Fortgeführt von Dr. Markus Schäpe, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Michael Nissen, Rechtsanwalt, Jost Henning Kärger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Markus Heberlein, Rechtsanwalt, Annika Danner, Rechtsanwältin, Ursula Weigel, Rechtsanwältin ., Herausgegeben von Prof. Dr. Alexander Ignor, Prof. Dr. Charlotte Schmitt-Leonardy .
Rezensionen

Viele verteidigungstaktische Hinweise, Schriftsatzmuster und Checklisten geben Anwälten, besonders Berufsanfängern, Hilfen an die Hand ... Auch die Neuauflage dieses - mandatsgerechten - Werkes bleibt insbesondere für Anwälte ein wichtiges Hilfsmittel.
RA und Notar a.D. Ulrich Ziegert, Lüneburg, in: zfs - Verkehrsrecht - Schadensrecht - Versicherungsrecht 8/2017

Den Autoren ist es mit dem Fachbuch gelungen, ihr immenses Wissen auf diesem Gebiet in verständlicher und praxisnaher Weise zu vermitteln.
Dr. Carsten Engel, RA und FA für Verkehrsrecht, Essen, in: Deutsches Autorecht 7/2017

..ein solcher Klassiker ... gleichwohl rundum erneuert mit seinem dynamischen Autorenteam, das überzeugt. ... So etwas beraucht der Verkehrsrechtler; ein Kompetenzcenter für alle OWi-Sachen im Straßenverkehrsrecht.
RA Wolfgang Koch, Erftstadt, in: SP 7/2012

Das Werk eignet sich gut für die Praxis und ist absolut empfehlenswert. Für den Umfang und das Wissen, das es vermittelt, sind die 59,95 EUR gut angelegt.
Rechtsanwalt Sebastian Gutt in: zfs 6/2012

Für Praktiker, die Fälle mit Auslandsbezug im weiteren Sinne zu bearbeiten haben, ist das Werk eine unverzichtbare Notwendigkeit. Für alle anderen ist es ein wertvolles Hilfsmittel...
RiAG Dr. Axel Deutscher, Bochum, in: VerkehrsRechtsReport 4/2012

Hervorzuheben ist die besonders mandatsgerechte Darstellung des Leitfadens mit vielen Tabellen, Checklisten und taktischen Hinweisen.
KammerForum der Rechtsanwalts-Kammer Köln 2/2012

So nimmt das Buch dem Benutzer vor allem die Scheu, ungewohntes Terrain zu betreten und sich in fremdes Recht einzuarbeiten. Dass man dazuhin viel Interessantes zum deutschen Bußgeldrecht und zu den möglichen Messfehlern bei Geschwindigkeit- und Rotlichtüberwachung erfahren kann, macht den Beck/Berr, jetzt mit neuem Bearbeiterteam, für den Verkehrsrechtsanwalt unersetzlich.
Verkehrsjurist des ACE 1/2012

Ein hervorragendes Handbuch, das allen, die mit der Bearbeitung einschlägiger Fälle betraut sind, eine ausgezeichnete Hilfe bietet.
RegDir Günter Haurand in: Deutsche Verwaltungspraxis 9/2008

Die Neuauflage - wieder ein Muss. Etwas Besseres können Sie ihrem Mandanten nicht antun.
RA Wolfgang Koch, Erfstadt, in: SP-Schadenpraxis 4/2007

Alles in allem gilt ...: Der 'Beck/Berr' bietet für einen durchaus moderaten Preis eine erstaunliche Menge an Informationen und ist daher jedem in Bußgeldsachen tätigen Verkehrsrechtler als Pflichtlektüre zu empfehlen.
Richter am AG Carsten Krumm, in: NJW 3/2007

Lesen und Stöbern lohnt sich!
StudJur online, 2/2004

... ein unentbehrliches Hilfsmittel ... für alle Anwälte, die mit dem Ordnungswidrigkeitenrecht befasst sind.
RAin Di Stefano, in: Kammerreport Rechtsanwaltskammer Thüringen 4/2003

Ein in jeder Hinsicht gelungener Ratgeber.
Ausbildung Prüfung Fortbildung 1/2002

67,00 € inkl. MwSt.