Radbruch

Radbruch Gesamtausgabe (Reihe)

Band 19: Reichstagsreden
Radbruch Gesamtausgabe (Reihe)
Buch C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-6698-2

232 Seiten, 150 X 230 mm, 1998, Monographie / Praxisbuch / Ratgeber, Buch Hardcover
75,70 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung
Der Band 19 der Gustav-Radbruch-Gesamtausgabe enthält die Reden, die der bedeutende Rechtsdenker zwischen 1920 und 1923 als Abgeordneter und als Reichsjustizminister vor dem Deutschen Reichstag gehalten hat. Da diese Äußerungen für eine breite Öffentlichkeit bestimmt waren und in gedruckter Form zugänglich gemacht wurden, haben Sie einen legitimen Platz in der Gesamtausgabe.
Aufnahme fanden alle inhaltlich relevanten Reden Radbruchs. Sie wurden in Reden, Wortmeldungen und Erklärungen unterteilt. Reden sind diejenigen Vorträge, die Radbruch offensichtlich für die jeweilige Debatte vorbereitet hatte. Die Wortmeldungen klassifizieren Beiträge, die er ad hoc aus der jeweiligen Diskussion bzw. Beratung heraus hielt. Die dritte Kategorie umfaßt die persönlichen Erklärungen. Keine Berücksichtigung fanden kurze, lediglich formale Anfragen oder Auskünfte zur Geschäftsordnung oder ähnliches.
Die Reden sind chronologisch angeordnet und stehen in einem engen Zusammenhang mit den "Politischen Schriften aus der Weimarer Zeit", die in den Bänden 12 und 13 der Gesamtausgabe abgedruckt sind.
Im Editionsbericht wird versucht, zu nicht mehr so bekannten Personen, historischen Ereignissen und justizrelevanten Sachverhalten Erläuterungen zu geben. Fälle, die in den Justizdebatten immer wieder eine zentrale Rolle spielten, wurden etwas ausführlicher dargestellt.
Zudem werden im Editionsbericht die Zusammenhänge zu vorhergehenden Rednern und parlamentarischen Aktivitäten, durch die der Sinn Radbruchscher Äußerungen besser erschlossen werden kann, hergestellt.
Autoren
Von (Verfasser) Dr. Volkmar Schöneburg ., Herausgegeben von Prof. Dr. h.c. Arthur Kaufmann † .
75,70 € inkl. MwSt.