Wassermeyer/Baumhoff/Ditz

Verrechnungspreise international verbundener Unternehmen

Verrechnungspreise international verbundener Unternehmen
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Steueroptimierte und rechtssichere Verrechnungspreisgestaltung. Mit sachgerechten Lösungen und Argumentationshilfen. Meinungsbildend, kritisch und praxisnah.

Topaktuelle Neuauflage mit Berücksichtigung folgender Bereiche: Joint Audit, EU-Beihilferecht, Vorabverständigungsverfahren § 89a AO, Versicherungen

ISBN 978-3-504-26047-7

1.568 Seiten, 170 X 240 mm, 2. neu bearbeitete Auflage 2022, Handbuch
279,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Verrechnungspreise stellen ein elementares Thema der internationalen Steuerpraxis dar und haben weiter deutlich an Gewicht gewonnen.

Die Neuauflage des Wassermeyer/Baumhoff/Ditz ist topaktuell und sorgt für eine rechtssichere Verrechnungspreisgestaltung. Sie greift alle Entwicklungen ausführlich auf und erläutert diese detailliert. Insbesondere die Folgen der Reform des § 1 Außensteuergesetz (AStG) in 2021 sowie die neuen Grundsätze der Finanzverwaltung, wie sie in den Verwaltungsgrundsätze 2020 und den Verwaltungsgrundsätze Verrechnungspreise 2021 niedergelegt sind, werden praxisgerecht analysiert.

Der Wassermeyer/Baumhoff/Ditz liefert eine umfassende Darstellung unter allen juristischen wie betriebswirtschaftlichen Aspekten.

Er bietet sachgerechte und praxisnahe Lösungen, Gestaltungsempfehlungen und präzise aufbereitete Argumentationshilfen sowie einen umfassenden Leitfaden zur erfolgreichen Bewältigung der Herausforderungen in diesem Bereich.

Die Neuauflage berücksichtigt alle topaktuellen Aspekte, u. a.:

  • § 1 Außensteuergesetz (AStG) i.d.F. des ATAD-Umsetzungsgesetzes (ATADUmsG) v. 25.6.2021 und des Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetzes (AbzStEntModG) v. 2.6.2021
  • OECD-Leitlinien 2022
  • Verwaltungsgrundsätze 2020 v. 3.12.2020 und Verwaltungsgrundsätze Verrechnungspreise 2021 v. 14.7.2021
  • Neue BFH-Rechtsprechung zur Konzernfinanzierung

Aus dem Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1 – Einführung

  • Überblick
  • Betriebswirtschaftlicher Hintergrund
  • International-steuerrechtlicher Hintergrund
  • Neuordnung internationaler Besteuerungsrechte im Rahmen der Säule 1

Kapitel 2 – Rechtsgrundlagen zur Einkünfteabgrenzung

  • Allgemeines
  • Einkünfteabgrenzung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz
  • Verdeckte Gewinnausschüttung
  • Verdeckte Einlage
  • § 1 AStG
  • Konkurrenzverhältnis der Rechtsgrundlagen
  • Rechtsgrundlagen im Abkommens- und EU-Recht

Kapitel 3 – Der Fremdvergleich als Instrument internationaler Einkünfteabgrenzung

  • Merkmale des Fremdvergleichs
  • Unabhängigkeit der Geschäftspartner
  • Vergleichbarkeit der Verhältnisse
  • Arten des Fremdvergleichs
  • Tatsächlicher Fremdvergleich
  • Hypothetischer Fremdvergleich
  • Vorteilsausgleich

Kapitel 4 – Funktionsanalyse und Risikoanalyse als Ausgangspunkt der Verrechnungspreisbestimmung

  • Allgemeines
  • Funktionsanalyse
  • Risikoanalyse
  • Einfluss des Funktionsprofils und Risikoprofils auf die Unternehmenscharakterisierung
  • Wertschöpfungsanalyse

Kapitel 5 – Methoden zur Ermittlung des angemessenen Verrechnungspreises

  • Überblick
  • Standardmethoden
  • Gewinnorientierte Methoden
  • Rangfolge der Verrechnungspreismethoden
  • Preisbandbreiten und Einigungsbereich

Kapitel 6 – Verrechnungspreisbestimmung für einzelne Bereiche des Lieferaustausches und Leistungsaustausches

  • Lieferung von Gütern und Waren
  • Dienstleistungen
  • Arbeitnehmerentsendungen
  • Konzernumlagen und Kostenumlagen
  • Finanztransaktionen
  • Immaterielle Werte
  • Verrechnungspreise im Bereich des e-Business
  • Verrechnungspreise bei Versicherungen

Kapitel 7 – Funktionsverlagerungen

  • Gründe für Funktionsverlagerungen
  • Grundlagen der Funktionsverlagerungsbesteuerung
  • Tatbestandsvoraussetzungen einer Funktionsverlagerung
  • Negativabgrenzung der Funktionsverlagerung
  • Bewertung eines Transferpakets nach § 1 Abs. 3b AStG
  • Preisanpassungsregelungen des § 1a AStG
  • Funktionsverlagerung ins Inland
  • Typische Fälle von Funktionsverlagerungen
  • Funktionsverlagerung und Umsatzsteuer

Kapitel 8 – Dokumentationspflichten und Mitteilungspflichten

  • Allgemeine nationale Mitwirkungspflichten und Aufzeichnungspflichten
  • Spezielle nationale Aufzeichnungspflichten zu internationalen Verrechnungspreisen
  • Landesspezifische, unternehmensbezogene Dokumentation
  • Dokumentation bei nicht kooperativen Steuerhoheitsgebieten
  • Stammdokumentation
  • Rechtsfolgen bei Verletzung der Aufzeichnungspflichten nach § 90 Abs. 3 AO
  • Mitteilungspflichten
  • Internationaler Harmonisierungsbedarf der nationalen Vorschriften für die Verrechnungspreisdokumentation

Kapitel 9 – Behördliche Sachaufklärung und Schätzung

  • Amtsermittlungsgrundsatz und Mitwirkungspflichten
  • Erweiterte Mitwirkungspflichten bei Auslandssachverhalten
  • Beweismaß, Beweislast und Schätzung
  • Einzelne Beweismittel
  • Joint Audit

Kapitel 10 – Instrumente zur Beseitigung und Vermeidung von Verrechnungspreiskonflikten

  • Reaktive Instrumente zur Beseitigung von Verrechnungspreiskonflikten
  • Präventive Instrumente zur Beseitigung von Verrechnungspreiskonflikten

Kapitel 11 – Verrechnungspreise im Umsatzsteuer- und Zollrecht

  • Allgemeines
  • Praxisrelevante Fragen der Umsatzsteuer bei grenzüberschreitenden Transaktionen mit verbundenen Unternehmen
  • Zollrecht und Verrechnungspreise

Kapitel 12 – Verrechnungspreise und Steuerstrafrecht

  • Aufgaben und Befugnisse der Steuerfahndung im Bereich grenzüberschreitender Sachverhalte
  • Steuerstrafrechtliche Relevanz von Verrechnungspreissachverhalten
  • Praxisrelevante Einzelsachverhalte
  • Proaktive Möglichkeiten der Verhinderung einer Strafverfolgung

Kapitel 13 – Verrechnungspreise und Unionsrecht

  • Grundlagen
  • Verrechnungspreiskorrektur nach § 1 AStG und Unionsrecht
  • Verrechnungspreisdokumentation und Unionsrecht

Kapitel 14 – Verrechnungspreise und EU-Beihilferecht

  • Grundlagen des EU-Beihilferechts
  • Vorgaben des EU-Beihilferechts
  • Verrechnungspreise und EU-Beihilferecht
Autoren
Herausgegeben von VorsRiBFH a.D. RA, StB Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, WP, StB Hubertus Baumhoff und StB Prof. Dr. Xaver Ditz., Bearbeitet von StB Dr. Sven-Eric Bärsch; WP/StB Prof. Dr. Hubertus Baumhoff; StB Dr. Martin Cordes; StB Prof. Dr. Xaver Ditz; StB Dr. Christian Engelen; StB Dr. Markus Greinert; RA/FAStR Dr. Lars H. Haverkamp, LL.M.; RA/StB Prof. Dr. Michael Hendricks; StB Dr. Christian Hick; StBin Dr. Susann Karnath; StB Dr. Sven Kluge; StB Dr. Andreas Leonhardt; StB Dr. Daniel Liebchen; RA/StB Dr. Michael Puls; StB Dr. Carsten Quilitzsch, LL.M.; RA/FAStR Prof. Dr. Jens Schönfeld.
279,00 € inkl. MwSt.