Ulmer/Brandner/Hensen

AGB-Recht

Kommentar zu den §§ 305-310 BGB und zum UKlaG
AGB-Recht
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gesetzesänderungen und aktuelle Rechtsprechung zum AGB-Recht sowie typische Vertragsklauselwerke auf einen Blick. Richtungweisende Kommentierungen der §§ 305-310 BGB und des UKlaG plus detaillierte Erläuterungen von über 60 speziellen Vertragstypen und Klauselwerken.
  • Orientierung im kleinteiligen Bereich des AGB-Rechts
  • Meinungsstark und wissenschaftlich fundiert
  • Aktuelle Auswertung der überbordenden Rechtsprechung
  • Detaillierte Erläuterung von über 60 besonderen Klauseln und Vertragstypen
  • Berücksichtigung der Interessen von AGB-Verwendern und Verbrauchern

ISBN 978-3-504-45112-7

2.197 Seiten, 170 X 240 mm, 13. neu bearbeitete Auflage 2022, Kommentar
229,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Dem Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt im Wirtschaftsleben eine ungebrochene Bedeutung zu. Der Kommentar bietet richtungweisende Kommentierungen der §§ 305-310 BGB und des UKlaG plus detaillierte Erläuterungen von über 60 speziellen Vertragstypen und Klauselwerken.

Das Autorenteam hat die relevante Rechtsprechung sowie zahlreiche Gesetzesänderungen, darunter die Verbandsklagenrichtlinie (RL EU 2020/1828) und die Änderungsrichtlinie zur EU-Klauselrichtlinie (RL EU 2019/2161), das Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs v. 26.11.2020 und das Gesetz für faire Verbraucherverträge, analysiert und praxisnah eingearbeitet. Erstmals kommentiert sind das neu eingefügte Klauselverbot des § 309 Nr. 15 BGB sowie die §§ 4a-4d UKlaG. Durch die fundierte Aufbereitung der stark von Kasuistik geprägten Materie und die Verzahnung aller drei Teile ist der Kommentar ein optimales Nachschlagewerk. Die Auswertung und Filterung der Fülle von Entscheidungen macht den Wert des Ulmer/Brandner/Hensen aus.

Autoren
Bearbeitet von RA Dr. Wolfgang Abel; Prof. Dr. Marcus Bieder; VPräsOLG Dr. Guido Christensen; RA Prof. Dr. Stefan Ernst; RiOLG a.D. Prof. Dr. Andreas Fuchs, LL.M.; Prof. Dr. Mathias Habersack; Prof. Dr. Martin Häublein; Prof. Dr. Carsten Schäfer; RA Dr. Wolfgang Schindler; RA Prof. Dr. Harry Schmidt; RiOLG Dr. Alexander Witt; Prof. Dr. Martin Zimmermann, LL.M.
Rezensionen

Rezension zur 13. Auflage:

Auch nach 45 Jahren ist der „Ulmer/Brandner/Hensen“ eine moderne, gut strukturierte, fundierte und hoch informative Kommentierung des AGB-Rechts und eine der ersten Adressen, die man für die Prüfung oder den Entwurf von AGB-Klauseln unbedingt ansteuern sollte. Auch Wettbewerbsrechtler profitieren von dem Werk, sind doch fehlerhafte AGB-Klauseln oft auch Gegenstand von Abmahnungen und Wettbewerbsprozessen.
RA Ralph Müller-Bidinger, Frankfurt/M. in IPRB 4/2022

„Fazit: Der Ulmer/Brandner/Hensen gehört auf jeden Schreibtisch, wo AGB-rechtliche Fragen zu prüfen sind.“
RA André Naumann in ZAP 8/2017

Leseprobe

Leseprobe

229,00 € inkl. MwSt.