Baur/Stürner/Bruns

Zwangsvollstreckungsrecht

Zwangsvollstreckungsrecht
Buch C.F. Müller Verlag

ISBN 978-3-8114-5532-0

945 Seiten, 170 X 240 mm, 14., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2022, Lehrbuch / Studienbuch, Buch Hardcover
145,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Der Inhalt:

Die neu bearbeitete 14. Auflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Wissenschaft und Praxis. Eingearbeitet ist neben dem Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung 2009 und Änderungen der Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher auch das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz 2020. Hinzu kommen zahlreiche Neuerungen im europäischen Zwangsvollstreckungsrecht: die Reformen der Europäischen Zustellungsverordnung 2007, der Europäischen Gerichtsstands- und Vollstreckungsverordnung 2015 und der Europäischen Eheverordnung 2019 sowie die Neueinführung der Europäischen Mahnverfahrensverordnung 2006, des Europäischen Verfahrens für geringfügige Forderungen 2007 und der Europäischen Kontenpfändungsverordnung 2014.

Die Konzeption:

Die aktuelle Auflage führt das bewährte Konzept einer wissenschaftlichen Gesamtdarstellung des Zwangsvollstreckungsrechts fort, die Wissenschaft, Studierende, Referendare und Praxis gleichermaßen anspricht. Zur Praxis zählen dabei Richter und Rechtsanwälte, aber auch Rechtspfleger und Gerichtsvollzieher als die Vollstreckungsrechtler an vorderster Front.

Autoren
Fortgeführt von Prof. Dr. Rolf Stürner Freiburg, Prof. Dr. Alexander Bruns Freiburg .
Rezensionen

Das Handbuch bietet dem Leser ein umfassendes Kompendium der Zwangsvollstreckung, das auch bei schwierigen tatsächlichen und rechtlichen Gegebenheiten eine wissenschaftlich fundierte und praxistaugliche Antwort bietet.
Ulf Schönenberg-Wessel, RA, FA für Erbrecht und Notar, in: ZErb 7-2022

... bildet ein Lehrbuch und speziell das vorliegende eine unschätzbare Basis, um sich die Grundlagen der Einzelzwangsvollstreckung zu erarbeiten. Der neue Baur/Stürner/Bruns stellt einen großen Fundus an systematisch aufbereiteten Informationen bereit.
Stefan Mroß in: Deutsche Gerichtsvollzieher Zeitung 6/2022

"Dieses Lehrbuch ist und bleibt eine Koryphäe für das Vollstreckungsrecht und tausende Studenten und Referendare werden es erfolgreich zur Prüfungsvorbereitung nutzen können."
studjur-online.de 16.01.2007

145,00 € inkl. MwSt.