Russack

Die Revision in der strafrechtlichen Assessorklausur

Die Revision in der strafrechtlichen Assessorklausur
Buch C.F. Müller Verlag
Der Strafrechts-Klassiker in der Assessorklausur!
aus der Reihe: Referendariat

ISBN 978-3-8114-8839-7

171 Seiten, 170 X 240 mm, 15., neu bearbeitete Auflage 2023, Lehrbuch / Studienbuch, Buch flexibler Einband
24,00 € inkl. MwSt.
  • Februar 2023
Beschreibung

Der Inhalt:
Für die 15. Auflage wurde das Buch grundlegend neu überarbeitet, die neuesten Examensklausuren bis Ende 2022 ausgewertet und die aktuelle prüfungsrelevante Rechtsprechung umfassend eingearbeitet.

Das Erfolgskonzept:
Die strafrechtliche Revisionsklausur ist ein zentraler Prüfungsgegenstand im Zweiten Staatsexamen. Für dieses Lernbuch werden die revisionsrechtlichen Themen sämtlicher ca. 195 im Ursprung zwar nordrhein-westfälischer - aber bundesweit relevanter - Examensklausuren zur strafprozessualen Revision seit 1994 lückenlos und klar strukturiert empirisch ausgewertet. Neben den prüfungsrelevanten verfahrensrechtlichen Fragen sind im Unterschied zu anderen Lehrbüchern mit ähnlicher Zielsetzung auch die revisionsrechtlich bedeutsamen sachlich-rechtlichen Zusammenhänge umfassend dargestellt, da diese in Prüfungen erfahrungsgemäß besondere Schwierigkeiten bereiten. Wegen seines somit originalgetreuen „Abdrucks" der Prüfungswirklichkeit bietet das Werk Referendarinnen und Referendaren eine optimale Vorbereitungsmöglichkeit für Klausur und Examen.

Um das Erkennen der Probleme im konkreten Klausurfall zu trainieren, werden bei der Darstellung der jeweiligen Einzelfragen die maßgeblichen Passagen aus dem Original-Klausurtext detailgetreu wiedergegeben. Ebenso eingeübt wird der sichere Umgang mit den Kommentaren von Meyer-Goßner/Schmitt und Fischer, die bei den Aufsichtsarbeiten als Hilfsmittel zugelassen sind. Neben Aufbau- und Darstellungstipps enthält das Buch zahlreiche Hinweise auf typische Klausurfehler und Möglichkeiten ihrer Vermeidung sowie die Wahrnehmungen und Erwartungen der Prüfer im Benotungsprozess.

Autoren
Von (Verfasser) Marc Russack, Richter am OLG Düsseldorf .
Rezensionen

...trägt einen Kanon revisionsrechtlicher Klausurprobleme zusammen, den man für die Examensprüfung zwingend parat haben muss. Besonders dienlich hat sich für die Examensvorbereitung dabei die durchgehende und stete Zitation von Meyer-Goßner/Schmitt herausgestellt, weil mit der Lektüre des Skripts der Umgang mit dem StPO Kommentar eingeübt wird und ein Gefühl dafür entsteht, wann und wo sich ein Nachsehen lohnt ... uneingeschränkt zur Examensvorbereitung zu empfehlen, denn es verdichtet den Revisionsstoff auf einen beherrschbaren Umfang (177 Seiten) und bereitet ihn unmittelbar für die Klausurpraxis auf.
Christian F. Bock, Hamburg, auf: http://dierezensenten.blogspot.de 21.7.2017

Ganz hervorragend für den Leser in Ausbildung sind die Klausurhinweise, die im gesamten Buch eingepflegt sind. ... Russack zeigt dann an den relevanten Stellen im Buch Argumentationsmuster, Lösungsansätze und natürlich auch die typischen Fehler bei der Klausurbearbeitung auf. In diesem Bereich ist das Buch auch besonders stark. ... Das Buch ist für die Vorbereitung im 2. Staatsexamen unbedingt zu empfehlen, zumal es kostengünstig daher kommt!
Richter am Amtsgericht Carsten Krumm, Lüdinghausen, auf: http://dierezensenten.blogspot.de 31.1.2016

Alles in allem ein wirklich großartiges Konzept, das m.E. sprachlich auch konzis umgesetzt wurde. ... Selten (oder vielleicht noch nie) habe ich ein juristisches Lehrbuch gelesen, das den Fokus so sehr auf die Prüfungssituation und mögliche abfragbare Konstellationen legt. ... Das Werk von Russack ist für die Vorbereitung auf die strafrechtliche Revisionsklausur beinahe unumgänglich.
www.juraexamen.info 26.09.2011

Das Lehrbuch weiß durch die komprimierte und zugleich erschöpfende Darstellung des gesamten Prüfungsstoffes zu überzeugen.
www.jurabiblio.de 07.05.2012

Auch wenn dieses Buch erstmals im Jahre 2005 erschien, kann es schon jetzt vollkommen zu Recht als „Klassiker“ für die Referendarausbildung bezeichnet werden. Es gibt wohl kaum ein Lehrbuch, welches so auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Referendare zugeschnitten ist wie dieses Werk von Marc Russack. ... Ein Muss für jeden Referendar. Für 19,90 € erhält man ein absolut gelungenes Buch und Hilfsmittel auf dem Weg zum erfolgreichen Assessorexamen.
RA Sebastian Gutt in:StudJur-Online.de 2/2011

Ein sehr nützliches und hilfreiches Buch, das man sich als Referendar unbedingt zulegen sollte.
Studium SS 2009

Ein notwendiger und hilfreicher Begleiter auf dem Weg zum Examen.... Kauf und Durcharbeit des Buches sind unbedingt empfehlenswert!
RA Roman G. Weber in: ZJS 5/2008

Russack hat verstanden, wie Lehrbücher für Referendare beschaffen sein müssen. ... Wenn es nicht so pathetisch klänge, müsste man von einem Meisterwerk sprechen!
JuS Magazin 2/2007

Das Buch verblüfft durch seine kompakte, schwerpunktbezogene Darstellung von tatsächlich klausurrelevanten Problemen der Zulässigkeit und Begründetheit sowie der Antragstellung in der strafrechtlichen Revision ... Kurz: eine wirkliche Bereicherung für die Vorbereitung auf die strafrechtliche Revisionsklausur im Assessorexamen!
Sina Renner in:studjur-online.de 06.11.2006

Ein wichtiges Buch, das für die Vorbereitung zum zweiten Examen ganz entscheidende Hilfe leisten kann.
Justuf / Zeitschrift für Referendare Dezember 2005

Eine bessere Vorbereitung für das erfolgreiche Bestehen einer Assessorklausur in Strafsachen gibt es wohl nicht.
www.jurasmus.de 08.07.2005


24,00 € inkl. MwSt.